Die Casper Matratze…

Ich glaube die meisten von euch haben schon von den sogenannten One-fits-all-Matratzen gehört, denn mittlerweile gibt es einige Hersteller, die diese anbieten. Eine One-fits-all-Matratze ist eine Matratze ohne direkten Härtegrad, wie man ihn von anderen Matratzen kennt. Casper folgt auch diesem Trend und hat in den USA solch eine Matratze entwickelt, die jedoch in Deutschland hergestellt wird. Sie ist in vier unterschiedlichen Schichten aufgebaut und von der Festigkeit in etwa vergleichbar mit einem mittleren Härtegrad von H2.

Beim Aufbau der Matratze haben sich die Macher von „Casper“ richtig Gedanken gemacht, denn die Kombination aus 4 verschiedenen Schaumschichten bietet eine ideale Anpassungsfähigkeit und sorgt letztendlich für ein gutes und vor allem sehr komfortables Liegegefühl. Die oberste Schicht ist aus atmungsaktivem Latexschaum, welcher nicht nur ein locker federndes Gefühl gibt, sondern – und das finde ich extrem wichtig – der die Luft zirkulieren lässt. Durch den druckentlastenden, anschmiegsamen Memoryschaum passt sich die Matratze dem Körper perfekt an. Die dritte Schicht ist aus sogenanntem Transitionschaum und letztendlich für das optimale Liegegefühl wichtig, denn das Körpergewicht wird darauf entsprechend verteilt. Die untere Basisschicht hat einen besonders verstärkenden Schaum, welcher somit die gesamten Lagen von unten stützt. So hat jede einzelne Materialschicht eine eigene Aufgabe – und insgesamt bieten sie den idealen Liegekomfort.

Der Bezug ist abnehmbar und kann bei 40° in der Waschmaschine gewaschen werden – das ist natürlich rundherum eine hygienische Geschichte. Besonders erwähnen möchte ich aber noch, dass die Matratze auch für Allergiker geeignet ist und alle darin verwendete Schäume und Textilien dem OEKO-TEX Standard 100 entsprechen.

Jeder Mensch hat eine anderes Gewicht und eine andere Schlaf- bzw. Liegeposition. Die einen liegen lieber auf dem Bauch, die anderen auf dem Rücken, oder aber man ist Seitenschläfer. Letztendlich muss jeder für sich herausfinden auf welcher Matratze er am besten liegt – dabei kann auch kein Härtegrad, kein Testurteil und auch keine Klassifizierung helfen.

Wir haben uns  für die große Matratze im Format 180x200cm entschieden und man liegt definitiv super darauf.  Da ich seit Jahren jedoch hin und wieder mit Rückenproblemen zu kämpfen habe – und generell lieber etwas härter liege – würde ich mir trotz alledem wünschen, dass die Matratze ein ganz kleines bisschen fester für mich wäre, aber bei einer Matratze in dieser Größenordung muss man eben Kompromisse eingehen, damit es auch für beide passt. 🙂 Die Alternative dazu wären zwei einzelne Matratzen in unterschiedlichen Härtegraden, aber das wollen wir, durch die dann vorhandene Besucherritze, auch nicht unbedingt. 

So oder so – beim Kauf einer Casper-Matratze geht man absolut kein Risiko ein, denn man hat die Möglichkeit die Matratze 100 Nächte lang ausgiebig und völlig risikofrei zu testen. Entscheidet man sich dagegen, kann man die Matratze durch den Kundenservice einfach ganz problemlos und vor allem kostenfrei wieder abholen lassen und bekommt anschließend sein Geld zurückerstattet. Das finde ich großartig, denn es dauert immer eine Weile bis man sich an eine neue Matratze gewöhnt hat – und diese Zeit bekommt man hier auch. Das allerbeste ist jedoch, dass die Retouren nicht einfach weggeworfen werden, sondern anschließend für wohltätige Zwecke gespendet werden – und das finde ich mal richtig genial!

Funktionsbekleidung von „Gorilla Sports“

Viele haben sich für das neue Jahr wieder die unterschiedlichsten Vorsätze genommen – und meist steht ganz oben auf der Liste, dass auf jeden Fall das ein oder andere Kilo purzeln soll. Die Anmeldungen in den Fitness-Studios steigt rapide und somit auch der Bedarf entsprechender Bekleidung. Bei Gorillasports findet man nicht nur eine große Auswahl unterschiedlicher Fitnessgeräte, sondern auch ein – wenn auch momentan noch sehr kleines Sortiment – an Fitnessbekleidung. Ich fand bspw. diese Sportkleidung aus der Kategorie „Ladies“ total toll.

     

Diese Sportkleidung ist aus sogenanntem Funktionsmaterial, das extra für Fitnesstraining konzipiert wurde. Die Kleidung bietet eine ideale Passform und vor allem ausreichend Bewegungsfreiheit. Der Stoff kühlt auf der Haut und ist richtig angenehm zu tragen. Hinzu kommt dass das Material schnelltrocknend ist, was gerade bei schweißtreibendem Sport nicht unwichtig ist. Die Farbkombination Grau/Rosa sieht toll aus und ist derzeit absolut modern.

Neben einem Tanktop gibt es zusätzlich aus der gleichen Serie auch noch Leggings, Hotpants sowie einen Sport-BH – alles kann wunderbar miteinander kombiniert werden. Wenn ihr gerade auch im Fitness-Fieber seid, dann schaut doch mal bei Gorilla-Sports rein. 🙂

IKRA Akku Schneefräse IAF 40-3325

Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt der weiß, dass ich schon über einige Produkte von IKRA berichtet habe. Die Produkte sind absolut hochwertig, einfach in der Handhabung und auch vom Preis-Leistungsverhältnis definitiv im grünen Bereich. In den letzten Monaten hat sich bei IKRA einiges getan, denn das Sortiment wurde um viele tolle Produkte erweitert – so wie bspw. diese Akku-Schneefräse IAF 40-3325.

    

Ich glaube die meisten von euch kennen das, wenn man an Wintertagen aus dem Fenster schaut und plötzlich überall Schnee liegt.  Dann heißt es warm anziehen und ab nach draußen zum Schnee räumen. Mit einem normalen Schneeschieber ist das Schnee räumen jedoch sehr langwierig, mühsam und mit der Zeit auch durchaus anstrengend – zumindest empfinde ich das so.

Wir wollten uns das Ganze ein wenig vereinfachen und haben deshalb die Akku Schneefräse IAF 40-3325 von IKRA ausprobiert. Ein geniales Teil sag ich euch! Zum einen geht es mit der Schneefräse deutlich schneller und zum anderen ist das Schnee räumen wesentlich einfacher. Ohne viel Kraftaufwand schiebt man einfach die Fräse vor sich her – dabei kann man die Richtung für den Schneeauswurf auch noch unterschiedlich steuern. Man stellt einfach den Hebel dafür in die entsprechende Richtung und schon wird der Schnee entweder rechts, links, oder eben nach vorne aus dem Auswurfschacht ausgeworfen – und das mit einer Auswurfweite von etwa 5-6 Metern.

     

Nun ja, während sich meine Nachbarschaft also beim Schnee schieben so richtig müde gemacht hat, konnte ich ganz gemütlich unsere Gehwege, den Parkplatz und auch die Garageneinfahrt vom Schnee befreien. Damit habe ich natürlich alle Blicke auf mich gezogen und schnell kam bereits der ein oder andere um sich diese geniale Schneefräse mal genauer anzuschauen. Die Begeisterung war groß und ich wette dass sich künftig mehrere solch einen nützlichen Helfer anschaffen werden. 🙂

    

Dadurch, dass die Schneefräse mit einem Akku betrieben wird, arbeitet sie zum einen sehr leise und man kann sich vor allem damit komplett frei bewegen – ganz ohne ein störendes Kabel. Der Akku hat eine Laufzeit von etwa 50 Minuten, was völlig ausreicht um rund ums Haus alles frei zu räumen. Ist der Akku leer, kann man ihn im Standard-Ladegerät bei einer Dauer von ca. 3-5 Stunden wieder aufladen.

     

Alternativ gibt es allerdings auch ein Schnellladegerät, bei dem die Ladezeit gerade mal 60 Minuten dauert. 

Allerdings möchte ich noch erwähnen, dass weder ein Akku noch das Ladegerät im Lieferumfang enthalten sind, sondern als Zubehör separat bestellt werden müssen. Das finde ich persönlich nicht ganz so gut, denn schließlich erwartet man beim Kauf eines Akku-Gerätes das zumindest ein Akku und ein Ladegerät dabei ist. Aber wenn man das ja weiß, kann man die Teile ja mitbestellen.

Auch in Punkto Sicherheit und Handhabung haben die Macher von IKRA sich richtig Gedanken gemacht. Die Griffe der Schneefräse sind mit komfortablem Softgrip überzogen, so dass man einen sicheren Halt hat und bei der Arbeit nicht abrutschen kann. Auch die Teleskop-Höhenverstellung ist eine tolle Sache, denn damit kann man das Gerät mit wenigen Handgriffen der jeweiligen Körpergröße anpassen – was wiederum beim Schnee räumen ganz arg den Rücken schont. Für die Zeit, in der man die Fräse nicht benötigt, kann man sie entsprechend verkleinern, damit sie bei der Lagerung so wenig wie möglich an Platz wegnimmt.

         

Und was den Akku betrifft, den kann man nicht nur für die Schneefräse nutzen, sondern das ganze Jahr über auch in allen anderen IKRA All-in-One Geräten mit dem 40 Volt Zeichen verwenden – genial, oder?

Insgesamt kann ich zur IKRA Schneefräse sagen, dass das Schnee schieben nicht nur viel schneller geht als mit einem üblichen Hand-Schneeschieber, sondern auch wesentlich einfacher ist und noch deutlich mehr Spaß macht. Allerdings muss man bei der Anwendung ein paar Dinge beachten, die nicht ganz unwichtig sind. So darf das Gerät nur auf asphaltierten, geteerten Gehwegen und Straßen, Höfen, Garagenauffahrten und Bürgersteigen  verwendet werden. Ganz wichtig ist auch, dass man die Schneefräse nie in der Nähe von Personen, Tieren, Fahrzeugen, Fenstern oder ähnlichem benutzen sollte, denn falls mal ein Stein in den Auswurf geraten sollte, können durchaus Schäden dadurch verursacht werden. Auch sollte man mit der Maschine nur leichten, losen Schnee räumen und keinesfalls nassen, vereisten Schnee! Wenn man diese Dinge beachtet, kann der Spaß beginnen….

Brandmeldesystem von AMG Sicherheitstechnik…

1213Nicht nur im eigenen Haus, sondern auch in Mietshäusern und Betriebseinrichtungen ist es extrem wichtig entsprechende Vorsichtsmaßnahmen gegen Rauch und Feuer zu treffen. Seit einiger Zeit ist der Einsatz von Rauchmeldern sogar vorgeschrieben – jedoch gibt es bei der Anschaffung riesen Unterschiede.

Die Firma AMG Sicherheitstechnik legt ihren Schwerpunkt auf die Entwicklung und Fertigung unterschiedlicher Alarmsysteme sowie Produkte aus dem Bereich Videoüberwachungstechnik – ausgestattet mit neuster Technik. Es ist wichtig im Ernstfall frühzeitig handeln zu können und deshalb haben wir bei uns ein komplett neues System für den Notfall eingesetzt – und zwar die Smoketab-Brandmeldezentrale-mit-Funk-Rauchmelder-und-Grundrissanzeige (Artikelnummer: 8129-BMS). Es handelt sich hierbei um ein Komplettset, das mit beliebig vielen Funk-Rauchmeldern erweitert werden kann. So kann man sich je nach Bedarf individuell ein passendes Brandmeldesystem zusammenstellen.

Im Basis-Set enthalten sind:

1 x Smoketab Brandmeldezentrale

1 x Tisch-/Wandhalterung für Brandmeldezentrale

4 x Funk-Rauchmelder

4 x Magnetpad (Montage ohne Bohrung)

1 x Rauchmelder Testspray 200ml

Das besondere an dieser Anlage ist, dass man auf dem Display der Brandmeldezentrale einen Grundriss vom kompletten Haus – auch über mehrere Etagen – eingeben kann, in dem die Rauchmelder entsprechend positioniert sind – dies ist das erste System dieser Art auf dem Markt. 🙂

 

 

Hat man die Rauchmelder anhand des Grundrisses dann entsprechend angebracht, kann man die Funktion vorab ganz einfach testen, indem man mit einem Besenstil den Testknopf drückt. Das ist ganz unkompliziert, denn dank der entsprechenden Vorrichtung benötigt man keine Leiter mehr dafür. Die Rauchmelder haben nicht nur wie üblich einen Rauchsensor, sondern verfügen noch zusätzlich über einen Hitzesensor. Dieser löst den Alarm auch dann schon aus, wenn durch das Feuer noch zu wenig Rauch erzeugt wird. In diesem Fall zählt jede Minute und je früher man handeln kann, umso besser.

Grundsätzlich sollen die Batterien ca. 2 Jahre betriebsbereit sein, jedoch muss man das nicht selbst zwischendurch überprüfen, denn die Zentrale zeigt den notwendigen Austausch frühzeitig an. Parallel dazu gibt der jeweilige Rauchmelder ein akustisches Signal von sich, sobald die Batterieleistung nicht mehr ausreichend ist.

Natürlich hofft man das es nie passiert, aber sollte irgendwann wirklich mal ein Alarm ausgelöst werden, kann man im Display der Brandmeldezentrale genau nachverfolgen in welchem Raum und auch auf welcher Etage dieser ausgelöst wurde – und das sogar mit Datum und Uhrzeitangabe.

Auf Wunsch kann man sich diese Informationen zusätzlich entweder per SMS, Email, Telefon oder via App zusenden lassen – und um genau sehen zu können was los ist, kann man als Bestätigung sogar Video-Bilder des Brandes aufs Smartphone schicken lassen. Dies bietet nicht nur deutlich mehr Sicherheit, sondern ermöglicht auch super schnelles Handeln ohne lange nach dem Brandherd suchen zu müssen. Hat man ein Mietshaus oder eine betriebliche Einrichtung in der sich viele Menschen befinden, dann kann man diese anhand einer Sprachansage informieren, damit sie sich schnellstmöglich in Sicherheit bringen können. Diese Art der Kommunikation  bietet das höchste Maß an Sicherheit.

Das System kann nicht nur mit bis zu 99 Rauchmeldern erweitert werden, sondern auch noch mit anderen Gefahrenmeldern wie bspw. für Gas, Wasser, Temperatur, CO Gas usw. Auch ist der parallelbetrieb mit einer weiteren Zentrale möglich – das kann bspw. bei mehreren Stockwerken sehr nützlich und hilfreich sein. Die Reichweite spielt bei Funkübertragung eine große Rolle – und damit auch weiter entfernte Rauchmelder ein Signal an die Zentrale senden können, kann man bei Bedarf zusätzlich noch einen Repeater dazu bestellen. Durch spezielle Videotechnik und Sensoren kann die Anlage auch ganz unproblematisch zur Einbruchmeldeanlage erweitert werden.

Entscheidet man sich für dieses Brandmeldesystem, dann bekommt man dazu ein kostenloses Online-Konto. Mit jedem internetfähigen Gerät kann man darauf zugreifen und die Zentrale entsprechend steuern. Ich persönlich finde die Überwachung mit einem Smartphone genial, denn das hat man meist immer und überall dabei. Eine zusätzliche Software oder App ist dabei glücklicherweise überflüssig – lediglich der Internetzugang ist dafür ausschlaggebend. Sicherlich denkt der ein oder andere das hier versteckte Kosten entstehen – NEIN – die Nutzung des Serverkontos ist komplett kostenlos – und das dauerhaft! Die neusten Funktionen können regelmäßig mit einem kostenlosen Update aufgespielt werden – so ist man immer auf dem neusten Stand. Das nenne ich mal einen rundum Service!

Falls ihr euch dafür interessiert, dann könnt ihr hier einen Blick auf das Online-Portal werfen. Anhand einer Demoversion kann man die Funktionen testen – versucht es doch mal. Auch wenn wir nun TOP ausgestattet sind und uns dieses Brandmeldesystem deutlich mehr Sicherheit gibt, hoffen wir dennoch, dass es niemals zum Einsatz kommen wird.

Türschließer 2603 von ABUS…

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit schaut man immer dass die Türen in den Zimmern weitestgehend geschlossen bleiben, damit die Wärme drin bleibt. Oftmals läuft oder ruft man dafür dem ein oder anderen hinterher, was auf die Dauer wirklich lästig werden kann.

Der Markt bietet für solche Zwecke eine Vielzahl unterschiedlicher Türschließer an – unter anderem die Firma „ABUS“, die den meisten von euch sicherlich ein Begriff sein dürfte – nicht zuletzt, weil es eine namhafte Firma ist, die es bereits seit 4 Generationen gibt. Bei Abus haben wir diese Mini-Tuerschliesser 2603 entdeckt, die für leichte Innentüren bis zu 20 kg geeignet sind.

Das Besondere an diesem Türschließer ist, dass er sich ganz leicht auf die Tür aufstecken lässt und dafür weder in den Türrahmen, noch in die Tür selbst gebohrt werden muss. Gerade deshalb sind sie nicht nur für das Eigenheim, sondern auch speziell für Mietwohnungen prima geeignet. Der Türschließer lässt sich in 3-Stufen einstellen und ist sowohl auf DIN rechts, als auch auf DIN links Türen verwendbar. Das ist wirklich genial – mit diesem Türschließer schließt die Tür sich immer wieder von ganz alleine. Und wenn man möchte, kann man ihn ohne Probleme jederzeit wieder abnehmen – das ist einfach und super praktisch.

Cellfast Gartenschlauchwagen Satz EXPLORER

Momentan liegen die Arbeiten im Garten brach, aber schon in ein paar Wochen steht das Frühjahr vor der Tür und dann wird im Garten so langsam wieder alles auf Vordermann gebracht. Ich glaube viele von euch wissen wie viel Arbeit es ist ein Grundstück oder einen Garten zu pflegen und zu bewirtschaften und deshalb sollte man auch dafür sorgen, dass die anfallenden Arbeiten so leicht wie möglich zu bewerkstelligen sind. Dieser Gartenschlauchwagen von Cellfast bspw. ist nicht nur sehr nützlich, sondern auch unglaublich praktisch.

Man kann bei diesem Schlauchwagen sogar zwischen zwei Variationen wählen – entweder mit 25m oder 50m Gartenschlauch – je nach Größe des Grundstücks. Durch die bereits vorhandene Anschlussgarnitur mit multifunktionalem Pistolensprenger kann man sofort mit der Arbeit beginnen.

       

Nicht nur am Material, sondern auch an den sonstigen Extras kann man die hochwertige Verarbeitung und natürlich auch die Qualität des Produktes deutlich erkennen. Der Schlauchwagen wurde aus Stahl und Aluminium hergestellt, daher ist er auch extrem stabil. Der höhenverstellbare Griff mit rutschfester Gummierung sorgt für zusätzlichen Komfort bei der Gartenarbeit.

Durch die extra großen Räder lässt sich der Wagen prima bewegen und zum Abstellen hat man sogar an in den Boden versenkbare Standfüße gedacht. So bekommt der Schlauchwagen prima Halt und kann auch nicht wegrollen.

Möchte man nach getaner Arbeit den Schlauch wieder ordentlich aufrollen, ist dies mit der ergonomischen und klappbaren Handkurbel im Nu erledigt.

Alles in allem ist solch ein Gartenschlauchwagen eine tolle Sache. Knicke im Schlauch gehören der Vergangenheit an und vor allem das Ab- und Aufrollen des Schlauches ist damit ohne großen Zeit- und Nervenaufwand möglich – eine echt prima Alternative, die in keinem Garten fehlen sollte!!!

einzigartige Fabriklampen….

Über unserem Esszimmertisch wollten wir gerne eine neue Leuchte haben, aber eben keine einfache Pendelleuchte, sondern eher etwas besonderes. Im Fabriklampe-Onlineshop haben wir dann diese hübsche Hängelampe Dexter aus Skandinavien entdeckt. 

     

Das Gehäuse, bzw. der Schirm dieser Hängelampe ist aus hellgrauem Metall, kombiniert mit einem aufgesetzten, hochwertigen Holzsockel. Zur Befestigung wurden robuste Metallteile, Drehschrauben oder auch die grobe Gliederkette verwendet, wodurch die Lampe letztendlich auch den einzigartigen „Industrie-Look“ bekommt.

                                               

Optisch passt die Hängelampe prima über den Esszimmertisch und sie gibt dem Raum ein ganz spezielles skandinavisches Ambiente – trotz allem wirkt sie dennoch modern und zeitlos. Solche Fabriklampen gibt es mittlerweile nicht nur in Grautönen, sondern durchaus auch anderen hübschen Farben. Sie lassen sich zu jedem Einrichtungsstil kombinieren und zaubern eine wunderbare Atmosphäre.  

Zusätzlich haben wir uns passend fürs Wohnzimmer aus dem Bereich Wohnzimmerbeleuchtung von vivaleuchten.de dann noch diese tolle Industrie-Stehleuchte „Ann Lighting Dolphin“ ausgesucht. 

Ist die nicht klasse? Besonders der grünliche Farbton lässt diese Lampe optisch zu einem Hingucker werden. Auch hierbei erkennt man wieder deutlich wie durch kleine Details etwas besonders werden kann. Speziell die verstellbaren Rädchen am Fußteil sowie an der Höhenverstellung geben der Lampe die typische Industrie-Optik und sind ein richtiger Hingucker.

           

Das Material ist hier ebenfalls aus Metall und mit den unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten ist diese Lampe vielfältig einsetzbar. Theoretisch kann man das Licht mittels Fußschalter einschalten, da wir jedoch die Leuchte hinter der Couch stehen haben, wäre dies ein wenig umständlich. Deshalb – und weil es sehr praktisch ist – haben wir alternativ eine Möglichkeit gewählt die Stehlampe anhand einer kombinierten Fernbedienung ein- bzw. auszuschalten.  

Wir sind absolut begeistert von unserer neuen Errungenschaft und finden die Idee, eine moderne Einrichtung mit dem rustikalen aber dennoch modernen Industrie-Style zu kombinieren einfach großartig. Falls ihr auch mal auf der Suche nach neuen Lampen seit, dann schaut euch doch mal in diesem Bereich um – ihr werdet staunen wie man mit kleinen Dingen eine große Veränderung bewirken kann.

Jersey-Spannbettlaken von HEIKE-Schlafkomfort….

Schon einige male habe ich die unterschiedlichsten Spannbettlaken von HEIKE-Schlafkomfort ausprobiert. Durch unsere Ferienwohnung benötigen wir immer mal wieder neue Bettlaken und gute Qualität ist uns dabei sehr wichtig.

Die HEIKE-Spannbettlaken bieten genau das – es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte in verschiedenen Materialien, Größen sowie in unglaublich tollen Farben – und alle durch die Bank weg in einer TOP Qualität. Diese Laken, in einem wunderschönen fliederton, haben wir zuletzt von HEIKE ausprobiert und sind mal wieder restlos begeistert.

         

Falls ihr auch mal auf der Suche nach hochwertigen Heimtextilien seid, dann kann ich euch die Produkte von HEIKE-Schlafkomfort definitiv empfehlen. Probiert sie mal aus – dann versteht wir was ich meine…

FelAWie-Heimtextilien…

Wir benötigen auch durch unsere Ferienwohnung sehr häufig neue Handtücher und achten dabei durchaus auch auf eine gute Qualität. Im Felawie-Onlineshop haben wir uns aus dem Handtuchsortiment der Serie ScharMant einige hübsche Produkte – wie bspw. diese Duschtücher und Handtücher ausgesucht .

Zusätzlich haben wir uns noch aus derselben Serie Gästetücher,  Waschhandschuhe sowie einen passenden Badvorleger ausgesucht, damit auch optisch alles stimmig ist.

  

Das Material der Handtücher ist sehr weich und griffig – nicht zuletzt, weil es aus 450g/qm hochwertiger Baumwolle hergestellt wurde – der Badvorleger hat sogar eine Dichte von 1000g / qm. Diese Qualität kann sich durchaus sehen lassen – und die Preise ebenfalls. Besonders toll finde ich aber auch, dass man zwischen einer Vielzahl wunderschöner kunterbunter Farben wählen kann, so ist sicherlich für jeden Geschmack bzw. Einrichtungsstil die passende Farbe dabei. Ich bin absolut begeistert und werde sicherlich auch künftig immer mal wieder bei FelAWie reinschauen. Schaut euch doch auch mal dort um – ihr werdet sehen, das Sortiment bietet viele tolle Heimtextilien in unterschiedlichen Größen, Farben und Qualitäten.

Gigaset GS370 plus

Hallo Leute, passend zur Weihnachtszeit hat Gigaset gerade ein ganz neues Smartphone mit Betriebssystem Android auf den Markt gebraucht – und zwar das Gigaset-GS370.

   

Genau wie der Vorgänger ist auch dieses Modell in zwei unterschiedlichen Varianten erhältlich, als GS370, mit 3 GB RAM Arbeitsspeicher und 32 GB internem Flash-Speicher – und als Gigaset GS370 plus, mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher und 64 GB internem Flash-Speicher. Beide Modelle sind durch eine zusätzliche Speicherkarte nochmal um bis zu 128 GB erweiterbar, genial, oder? So hat man jede Menge Platz für Fotos, Musik, Videos und vielerlei mehr. Das Smartphone hat einen sogenannten 3-fach-Einschub und bietet somit Platz für gleich zwei Nano-SIM-Karten und zusätzlich für eine Micro-SD-Karte. Das ist bspw. dann sehr nützlich, wenn man das Smartphone gleichzeitig privat und beruflich nutzen möchte. Man hat quasi alle Kontakte und sonstige Daten auf einem Handy und kann trotzdem zwischen zwei verschiedenen SIM-Karten zwischen beruflich und privat unterscheiden – ein zweites Handy wird daher völlig überflüssig. Ich finde das super praktisch.

Auch optisch wirkt das schlanke Design in Kombination mit dem hochwertigen Aluminium-Metallgehäuse überaus elegant.

Alles in allem hat Gigaset mit dem GS370 sowohl beim Display, als auch in Bezug auf die Ausstattung nochmal ordentlich einen drauf gesetzt. Das IPS Panorama-Display beim GS370 ist ganze 5,7“ groß und bedeckt somit fast die ganze Front. Dadurch, dass die Oberfläche des Glases nicht nur kratzfest ist, sondern einen sogenannten Anti-Smudge-Effekt hat, bleiben deutlich weniger Fingerabdrücke und Schmutz darauf haften. Das ist wirklich eine tolle Sache, zumal die Glasscheibe des Smartphones dadurch nicht mehr ständig verschmiert ist. Das finde ich echt prima durchdacht, denn dadurch benötigt man nicht zusätzlich noch einen extra Displayschutz.

Dank des schnellen, leistungsstarken Octa-Core Prozessor mit 1,5 GHz sowie der Datenverbindung 4G LTE können auch unterwegs große Datenmengen empfangen bzw. versendet werden. Verbindungen mit Bluetooth und WLAN verstehen sich von selbst, aber absolut begeistert bin ich auch bei diesem Modell wieder von der „Voice over WiFi-Funktion“ (VoWiFi). Damit ist das Telefonieren über WLAN-Netze möglich – und das in einer TOP-Sprachqualität. In manchen Ballungsgebieten ist die Netzabdeckung des Mobilfunkanbieters oftmals so schlecht, dass Störungen regemäßig auftreten – so auch bei uns. Mit Voice over WiFi kann ich nun auch von zuhause aus störungsfrei und ohne Probleme telefonieren.

Der schnell aufladbare Lithium-Polymer-Akku mit 3000 mAh Speicherkapazität hält bis zu 450 Stunden Standby-Zeit und kann parallel auch als Powerbank für andere Geräte genutzt werden. Auch andere externe USB-Geräte wie bspw. USB-Sticks oder Tastaturen kann man daran anschließen. Aber auch sonst bietet das Android-Smartphone noch ein paar tolle Besonderheiten – so ist es bspw. mit einem sogenannten Multifunktions-Fingerabdruckscanner ausgestattet – bedeutet, dass man alternativ zu einem PIN-Code, seinen Fingerabdruck scannen kann, damit niemand sonst Zugriff darauf hat. Mehr Sicherheit geht nun wirklich nicht. Oder aber man kann mittels Direct Share Inhalte mit nur einem Klick teilen, oder mehrere Apps gleichzeitig bedienen.

Mein absolutes Highlight am GS370 ist jedoch die Kamera. Ich liebe es immer und überall Fotos zu machen oder auch Videos zu drehen – und die Kamera am GS370 bietet definitiv allerhöchsten Komfort. Das Smartphone verfügt sogar über zwei Kameras – über eine Dual-Hauptkamera mit 13 Megapixel und einer integrierten „Phase Detection Auto Focus-Technologie“ (PDAF), die dafür sorgt, dass sich die Kamera beim fotografieren besonders schnell scharf einstellt. Und dann gibt es noch die Frontkamera mit 8 Megapixel und 120°-Weitwinkel-Objektiv.

Damit sind bspw. wunderbare Panorama-Aufnahmen möglich. Um tolle, einzigartige Fotos zu schießen kann man zwischen vielen unterschiedlichen Effekten wählen. Ob Beauty-Modus, die Bild-im-Bild-Funktion, oder der neue Bokeh-Effekt, mit dem man die Hintergrundunschärfe gezielt zur Bildgestaltung einsetzen kann. Durch die IPS-Technologie (In-Plane Switching) ist der Kontrast super scharf und die Farben wunderbar lebendig. Alles in allem gibt es bei diesem Modell viele tolle Highlights zu entdecken. Smartphones stehen auf dem Weihnachts-Wunschzettel oftmals ganz oben – und dieses hier kann ich definitiv empfehlen. Es bietet sehr viele Möglichkeiten, ist einfach in der Handhabung und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auch. 🙂

Bimago-Onlineshop…

Für unser Treppenhaus waren wir auf der Suche nach einem schönen Bild – und im Bimago-Onlineshop haben wir dieses tolle Wandbild „Spring Dance“, mit einem wunderschönen Blumenmotiv entdeckt.

    

Bei dem Wandbild handelt sich um einen sogenannten Kunstdruck auf Leinwand. Das Bild, bzw. die Leinwand ist rundherum so verspannt, dass auch die Seiten des Spannrahmens komplett verdeckt sind. Ein zusätzlicher Rahmen wird daher nicht benötigt – man kann das Bild genau so wie es ist schnell und unkompliziert aufhängen. Bei der Herstellung werden die Motive mit einem großformatigen Drucker mit einer Auflösung von 360 dpi gedruckt – und was dabei herauskommt ist eine TOP-Qualität. Bei der Bestellung kann man sogar zwischen mehreren unterschiedlichen Größen wählen – so ist man vom Platz her absolut flexibel.

Das ist aber noch nicht alles. Außerdem haben wir uns noch für dieses herrliche Wandtattoo “End of Summer, mit zwei  großen Pusteblumen, entschieden. Mit diesem herrlichen Blumenmotiv kann man einen ganz besonderen Hingucker zaubern. Wir haben in unserem Wohnzimmer eine Wand mit diesen Pusteblumen beklebt und dadurch ein ganz eigenes Ambiente geschaffen. Seht selbst – sieht das nicht toll aus?

     

Solche Sticker sind eine tolle Sache – man kann sie problemlos aufkleben und irgendwann genau so schnell auch wieder entfernen wenn man möchte – und das ganz ohne Rückstände.

Man bekommt solche Wandsticker in unendlich vielen Variationen, ob Pflanzen, Tiermotive, Ornamente, Sprüche, oder was auch immer – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und Räume bekommen dadurch eine einzigartige Atmosphäre. Probiert es doch auch mal aus!

Der Bimago-Onlineshop hat noch vieles mehr zu bieten. Von handgemalten Bildern über Leinwanddrucke, Premium Print Bilder, Fototapeten, Wandtattoos, Acrylglasbilder und vielerlei mehr gibt es die jeweiligen Produkte in vielen unterschiedlichen Größen und Farben. Wenn ihr auch eure Wände verschönern wollt, dann solltet ihr euch unbedingt mal dort umschauen – es lohnt sich! 🙂

Edelstahl-Schlüsselanhänger…

Im Trendgravur-Onlineshop findet man viele hübsche Geschenkideen für jeden Anlass. Ob zum Jubiläum, zur Hochzeit, als Geburtstags- oder gerade jetzt auch als Weihnachtsgeschenk ist ein persönliches, personalisiertes Präsent etwas ganz besonderes. Von hübschem Kinderschmuck, wunderschönen Ketten, Armbändern, oder gar Anhängern hat das Sortiment eine Vielfalt an tollen Produkten zu bieten. Wir haben uns für unsere Ferienwohnung diesen schönen Schlüsselanhänger dort anfertigen lassen.

Es handelt sich hierbei um einen Edelstahl-Schlüsselanhänger in Form eines Hauses, was natürlich in diesem Fall prima zu unserer Ferienwohnung passt. Man hat bei Trendgravur die Möglichkeit die Gravuren sozusagen selbst zu gestalten. Je nach Geschmack kann man zwischen unterschiedlichen Schriftarten wählen und sich sowohl Vorder- und Rückseite mit bis zu 15 Zeichen gravieren lassen. Wer möchte kann sich zusätzlich gegen einen kleinen Aufpreis das Produkt entweder direkt in einer Geschenk-Verpackung, oder in einem hübschen Geschenk-Beutel aus Satin zusenden lassen. Ich bin begeistert – und falls ihr auch noch auf der Suche nach einer Geschenkidee seit, dann schaut doch mal bei Trendgravur rein.

MAXXUS® Crosstrainer 10.1 Pro…

Erst kürzlich habe ich hier auf meinem Blog über die Vibrationsplatte Lifeplate 3.1 von Maxxus berichtet und diesmal möchte ich euch ein wenig über diesen tollen Crosstrainer 10.1 Pro erzählen.

Als die Lieferung kam war ich sehr darauf gespannt was mich erwartet – und ich muss sagen, meine Erwartungen wurden sogar übertroffen. Mit einer Länge von gerade mal 1,60m ist das Gerät durchaus sehr kompakt. Hat man den Ellipsentrainer an seinen Platz gestellt, kann man ihn anhand der verstellbaren Sicherheitsfüße so ausrichten, dass er einen absolut festen Stand hat – und das selbst auf unebenen Flächen.

Natürlich ist die Optik für ein Fitnessgerät nicht ausschlaggebend, aber dennoch sollte einem das Trainingsgerät ja auch gefallen – und eins ist sicher – das Design beim Crosstrainer 10.1 Pro ist definitiv gelungen. Nicht nur die ergonomische Form, sondern speziell das große Schwung- bzw. Windrad ist optisch ein echtes Highlight.

      

Allerdings ist das Schwung- bzw. Windrad nicht nur ein Designelement, sondern die Windradtechnologie ist im Bereich der Ellipsentrainer eine absolute Neuheit. Das Ganze hat die Bezeichnung DAMR-System, eine Kombination aus zwei Widerstandssystemen. Zum einen der Luftwiderstand (Air-Resistance) – das Windrad wird durch sogenannte Luftlamellen angetrieben und ermöglicht einen dynamischen und natürlichen Luftwiderstand, wodurch letztendlich ein sehr realistisches und angenehmes Trainingsgefühl entsteht – je höher die Umdrehungsgeschwindigkeit ist, desto stärker wird auch der Widerstand. Der Widerstandslevel lässt sich also demnach durch die Trainingsgeschwindigkeit regulieren. Was die Lamellen betrifft kann man gleich doppelt davon profitieren, denn diese sind gleichzeitig auch eine Art integriertes Belüftungssystem. Während des Trainings kann man die Luftlamellen individuell einstellen. Kommt man ins Schwitzen öffnet man einfach die Lamellen – durch das Belüftungssystem strömt dann herrlich frische Luft aus, die eine wunderbare Erfrischung bzw. Abkühlung während des Trainings bietet. Genial, oder?

                                 

Dann gibt es noch den sogenannten Magnetwiderstand (Magnetic-Resistance), wobei der Bremswiderstand mittels Magneten erzeugt wird. Der Abstand des Magneten zur Schwungscheibe wird durch ein elektronisches Regulierungssystem gesteuert – das Prinzip ist genau wie beim Luftwiderstand – ist der Magnet nah an der Schwungscheibe, vergrößert sich der Bremswiderstand – ist er weiter weg, wird er geringer. Durch dieses Bremswiderstandsystem ist es möglich unterschiedliche Trainingsprofile für abwechslungsreiches Training zu absolvieren. Egal ob man eher leichtes Bewegungstraining bevorzugt, oder doch ein anspruchsvolles Cardiotraining – dieser Crosstrainer ist für jedes Alter das ideale Fitnessgerät. Dank der Armhebel trainiert man sogar den ganzen Körper, neben Beine also auch Arme, Schultern und auch den Rücken. Zusätzlich gibt es noch einen sogenannten Sicherheitsgriff. Dieser bietet beim Auf- bzw. Absteigen sicheren Halt und gleichzeitig kann man damit während des Trainings mittels der Handpulssensoren den genauen Puls ermitteln.

       Ich persönlich schalte beim Training gerne den Fernseher ein oder höre Musik. Der MAXXUS® Crosstrainer 10.1 Pro verfügt allerdings zusätzlich noch über eine Tablet-Halterung. Damit bieten sich noch mehr Möglichkeiten sich beim Training abzulenken.

Wer sich ein wenig mit solchen Fitnessgeräten auskennt der weiß, dass Ellipsentrainer fast immer auf Laufrollen laufen. Bei manchen Geräten ist das Bewegungsgeräusch eher laut und störend – dies hängt jedoch einzig und allein von der Hochwertigkeit des Gerätes ab. Genau diese TOP-Qualität zeichnet den Crosstrainer 10.1 Pro besonders aus, denn darin wurden sehr hochwertige kugelgelagerte Rollen verbaut. Dadurch bietet der 10.1 Pro nicht nur einen sehr ergonomischen Bewegungsablauf, sondern auch absolute Laufruhe. Kein rauschen, kein schrubben, kein quietschen – genau genommen ist beim Training fast nichts hörbar. Echt genial!

Ich bin absolut begeistert vom MAXXUS® Crosstrainer 10.1 Pro. Die Bewegungsabläufe sind gelenkschonend und viele unterschiedliche Trainingsprogramme für Einsteiger und auch für Fortgeschrittene sind bereits voreingestellt und können mit wenigen Einstellungen genutzt werden. Für diejenigen die sofort und ganz unkompliziert mit dem Training loslegen wollen, gibt es sogar eine Schnell-Start-Taste. Ich habe für den Crosstrainer im Wohnzimmer einen festen Platz gefunden. Sollte er jedoch mal stören, dann kann man ihn mit Hilfe des integrierten Transportgriffes wegrollen und an einen anderen Platz stellen. Vom Gewicht her ist der Ellipsentrainer recht schwer, aber irgendwoher kommt ja schließlich auch die Qualität. Insgesamt ein absolut hochwertiges Fitnessgerät!

Ballancer…

Vielleicht hat der ein oder andere von euch schon mal was von einem Ballancer gehört. Bei einem Ballancer handelt es sich um ein spezielles Gerät, welches zum einen effektiv den Abbau von Cellulite unterstützt sowie lästigen Fettpölsterchen den Kampf ansagt. Auch Besenreiser, Krampfadern oder Schwellungen können dadurch bekämpft werden. Die Stoffwechselfunktion im Körper wird durch dieses Gerät intensiv angeregt und beschleunigt.

Das Lymphsystem ist für den gesamten Organismus sehr wichtig, denn es ist ein wesentlicher Bestandteil des Immunsystems. Die Lymphgefäße durchziehen parallel entlang der Blutgefäße den kompletten Körper und transportieren die sogenannte Lymphflüssigkeit in Richtung Herz und weiter zur Einleitung in den Blutkreislauf ab. Funktioniert dieses System nicht mehr richtig, kann sich die Flüssigkeit im Gewebe sammeln, wodurch letztendlich ein Lymphödem entstehen kann. Mit dem Ballancer wird der Abfluss der Lymphflüssigkeit wieder beschleunigt und vorhandene Blockaden gelöst. Durch Zufall habe ich bei Art-of-Beauty von der Ballancer-Methode erfahren – Gewerbetreibende können dort die Geräte beziehen. Die Behandlungen werden meist in Kosmetikstudios angeboten, oder auch im Bereich der Physiotherapie, Fitness und Wellness eingesetzt.

Da ich selbst Probleme mit meinem Lymphsystem und den daraus resultierenden Wassereinlagerungen habe, wollte ich die Ballancer-Behandlungen gerne mal ausprobieren. Ich hatte das riesen Glück, dass diese Behandlungen in einem Lipoline-Studio in Ulmen, im Eifel-Maar-Park 10, angeboten werden – also quasi direkt vor meiner Haustür.

Kurzerhand habe ich bei Herrn Lefev einen Termin vereinbart, um mich dort zunächst beraten zu lassen. Wie sagt man so schön – der erste Eindruck zählt – und der war definitiv sehr positiv. Ich habe mir alles genau zeigen und erklären lassen, und anschließend die ersten Termine vereinbart. Der Ballancer hat eine Kompressionshose, die aus vielen unterschiedlichen Luftkammern besteht.

Zur Intensivierung der Anwendungen sind vorher allerdings noch ein paar zusätzliche Maßnahmen erforderlich, denn schließlich möchte man ja Ergebnisse sehen. Zum einen sollte man sich vor jeder Behandlung mit dem Ballancer® SHAPE 2in1 Creme-Gel eincremen. Die darin enthaltenen Wirkstoffe aktivieren die Mikrozirkulation. fördern den Fettabbau und verbessern letztendlich die Festigkeit des Gewebes. Anschließend muss man eine Hygiene-Hose anziehen – das ist eine weiße, sehr weiche Hose, die an den Füßen geschlossen ist. Diese Hose trägt man aber keinesfalls nur aus hygienischen Gründen, sondern weil die dadurch zusätzlich entstehende Luftzirkulation zu einem noch besseren Effekt beiträgt. Dann kann´s losgehen. Direkt zu Beginn bekommt man einen grünen Tee angeboten, der übrigens auch Bestandteil der Behandlungen ist, denn dadurch wird die Nierenfunktion zusätzlich enorm angeregt. Der Ballancer liegt bereits zum Einstieg bereit auf einer bequemen Liege. Hat man sich richtig reingelegt, werden rechts und links den Beinen entlang die Reißverschlüsse zugezogen. Anschließend wird das Ballancer-Gerät auf die jeweilige Person entsprechend eingestellt. Hierbei sind neben unterschiedlichen Programmen auch verschiedene Einstellungen der Intensität möglich.

     

Die Luftkammern im Ballancer füllen sich nach und nach mit Luft. In regelmäßigen Abständen wird nun über den kompletten Behandlungszeitraum immer wieder von unten nach oben ein bestimmter Luftdruck aufgebaut, der sich anschließend wieder entleert.

Durch diesen wellenförmig verlaufenden Luftdruck entsteht eine Art Massageeffekt, bei dem man ganz nebenbei auch noch wunderbar entspannen kann. Natürlich spielt das Ambiente dabei ebenfalls eine besonders große Rolle, denn nur wenn man sich wirklich wohl fühlt, kann man auch entspannen. Im Lipoline-Studio von Herrn Lefev stimmen sowohl die Räumlichkeiten, als auch die gesamte Atmosphäre.

   

Herr Lefev und sein Team achten sehr darauf, dass man sich rundherum wohlfühlt. Man legt dort besonders großen Wert darauf, dass sowohl vor, während und auch nach der Behandlung keinerlei Stress entsteht, denn nur so kann man die notwendige Entspannung finden. Die leise Entspannungsmusik im Hintergrund tut ihr übriges. Man muss also nur noch die Augen schließen und es sich gut gehen lassen. 🙂

Die Behandlungen dauern etwa 30 Minuten – je nach Wunsch auch länger – und die Wirkung merkt man quasi gleich danach. Nicht nur, dass der erste Toilettengang nicht lange auf sich warten lässt – auch die Haut fühlt sich deutlich weicher und straffer an. Jetzt heißt es für den Rest des Tages trinken, trinken, trinken – denn dadurch werden die Stoffwechselprodukte aus dem Körper geschwemmt. Durch die Behandlungen werden neue Einlagerungen verringert, die Zellerneuerung angeregt und das Gewebe nachhaltig mobilisiert. Für ein bestmögliches Ergebnis sind anfangs zwei Behandlungen wöchentlich ratsam. An den Tagen, an denen keine Behandlung stattfindet, sollte man die Micro Pant Funktionshose tragen und die dazugehörigen Spezialgels verwenden.

                                           

Die Micro Pant hat eine leichte Kompressionswirkung und sollte täglich eine Stunde bei Bewegung getragen werden. Dadurch wird zusätzlich die Durchblutung angeregt und das Hautbild sichtlich verändert. Wie lange man die Behandlungen fortführt ist natürlich jedem selbst überlassen, denn schließlich ist ja auch jeder Körper und jedes Wohlbefinden anders. Fakt ist, mit zusätzlicher Bewegung und Reduzierung bzw. Verzicht auf Kohlenhydrate können erstaunliche Ergebnisse erzielt werden. Da ich berufstätig bin und immer erst für abends das Essen zubereite, war es mir leider nicht möglich konsequent die Kohlenhydrate zu reduzieren – trotz alledem konnte auch ich einige Zentimeter weniger Umfang an Oberschenkeln und Bauch verzeichnen. Ich bin echt begeistert und werde auch künftig immer mal wieder solch eine Behandlung durchführen lassen. Probiert es doch auch mal aus – ihr werdet staunen wie sich das Hautbild dadurch verändert. Ganz neu gibt es jetzt auch noch unterstützend dazu die Ballancer® L-Caps gegeben.

Das ist ein Nahrungsergänzungsmittel, bestehend aus natürlichen Kräutern, Vitaminen und Mineralien, welches den Lymphfluss von Innen speziell in den ersten 30 Behandlungstagen unterstützen sollen. Auch das werde ich ausprobieren und schon bald wieder darüber berichten.

Elektrokamin „Paris“

Durch Zufall sind wir kürzlich auf den Münkel-Onlineshop gestoßen. Bei „Münkel“ dreht sich alles ums Thema Heizen, bzw. um die Fertigung von Kachelöfen, Kaminöfen, Ethanolkamine, bis hin zu hochwertigen Elektrokaminen. Wir haben dort diesen tollen „Paris“ Elektrokamin von Noble Flame entdeckt

Da dieser Elektrokamin gerade mal 15 cm tief ist, bietet er gleich mehrere variable Einbaumöglichkeiten – so kann man ihn entweder einfach an, bzw. auf die Wand montieren, oder aber man baut ihn in die Wand ein – ganz, oder eben nur ein wenig vertieft – letztendlich ist dies alles reine Geschmackssache.

Auch bei der Anwendung hat man sich so richtig Gedanken gemacht, denn der Paris Elektrokamin schafft nicht nur optisch ein wunderbares Ambiente, sondern er verfügt auch über eine integrierte Heizfunktion. Bei der Lieferung werden zwei verschiedene Einlagen für das Glutbett mitgeliefert – zum einen Dekoholz, welches den Effekt von Holzglut vermittelt, oder aber alternativ Glutsteine – und wir haben uns für das Dekoholz entschieden. Je nach Geschmack oder Einrichtungsstil kann man den für sich passenden Feuereffekt auswählen, der nicht nur in drei verschiedenen Farbvarianten wählbar ist, sondern auch noch in Bezug auf die Helligkeit in fünf unterschiedliche Stufen reguliert werden kann.

  

Durch den Opti-myst-Flammeneffekt entsteht mittels Licht und Nebel eine dreidimensionale Illusion, die den Anschein einer echten Flamme vermittelt – ähnlich wie bei einem richtigen Kamin. Dies schafft neben Wärme auch unglaubliche Gemütlichkeit – und somit ein ganz besonderes Ambiente.

Bei der Benutzung können sowohl der Flammeneffekt, als auch die zweistufige Heizfunktion separat geschaltet werden. Gerade in der Übergangszeit vom Herbst zum Winter ist dieser Elektrokamin mit seiner wohligen Wärme eine echte Alternative – zumal man für den Anschluss lediglich eine ganz einfache Steckdose benötigt. Der ein oder andere denkt jetzt sicher, dass so ein Elektrokamin eine Menge Strom verbraucht – dem ist glücklicherweise nicht so, denn dank sparsamer LED-Technik ist er sehr sparsam im Verbrauch. Wer möchte kann mal einen Blick auf diese Kostenübersicht werfen und sich selbst davon überzeugen.

Auch sonst muss sich der Paris nicht verstecken, denn er ist mit der modernsten Technik ausgestattet. Er lässt sich bspw. ganz bequem über „Smart Home“ steuern, oder aber mit dem sogenannten integrierten Hotel-Mode über einen Lichtschalter in der Wand ein- und ausschalten. Dies wurde zwar speziell für die Verwendung in Hotels entwickelt – ist aber sicherlich auch im privaten Bereich eine tolle Sache.

Bei „Münkel“ bekommt man das Gerät in sage und schreibe 9 verschiedenen Breiten – von 65 cm bis 254 cm – so ist man bei der Anschaffung absolut flexibel – sowohl in der Größe, als auch im Preis. Vielleicht wollt ihr in euren Räumlichkeiten auch ein wenig Gemütlichkeit schaffen – dann kann ich euch den Elektrokamin Paris wärmstens empfehlen. 🙂

Gefu – Salatschleuder

Meine neuste Errungenschaft von GEFU ist diese geniale Salatschleuder „SPEEDWING“ (Art.-Nr.: 28160), die nicht nur optisch alle Blicke auf sich zieht, sondern auch noch wahnsinnig funktional ist. 

Die große Schüssel im schicken Edelstahl-Design ist nicht nur ideal um eine große Menge Salat zu reinigen, sondern man kann ihn nach dem Waschen direkt in dieser Edelstahlschüssel anrichten und auf den Tisch stellen. Das spart Geschirr, Abwasch und somit auch wertvolle Zeit. Der Siebeinsatz ist aus hochwertigem Kunststoff und wird einfach mit dem entsprechenden Untersatz in die Schüssel gestellt.

Das besondere an dieser Salatschleuder ist der im Deckel integrierte Seilzug mit Rückzugmechanismus. Man zieht einfach am dem Seilzug und schon beginnt sich der Siebeinsatz zu drehen. Durch mehrmaliges Ziehen wird der Salat im Nu trocken und der Schleudergang kann dann mit der Stopp-Taste im Deckel ganz einfach beendet werden. 

Da sich im Deckel eine entsprechende Öffnung befindet, muss man ihn beim Abgießen der Flüssigkeit nicht zwingend herunternehmen. Ich habe schon einige Produkte von GEFU, denn ich weiß dass sie von absolut hochwertiger Qualität sind, vielseitig eingesetzt werden können und schlussendlich auch wahnsinnig funktional sind. Alles in allem hat GEFU auch mit dieser genialen Salatschleuder mal wieder eine großartige Neuheit auf den Markt gebracht – ich bin begeistert!

 

 

wunderschöne Weihnachtsdekorationen…

Weihnachten steht vor der Tür – und weil ich nicht jedes Jahr alles gleich dekorieren möchte, schaue ich mich immer mal wieder nach Alternativen um. Im https://www.shop-weihnachtskugeln.de/ findet man eine riesige Auswahl traumhafter Weihnachtsdekorationen – von Christbaumkugeln in unfassbar vielen Variationen und Designs, über Figuren, Krippen und vielerlei mehr. Wir haben dort bspw. diese wunderschönen Weihnachtskugeln aus Glas mit Elchen entdeckt.

      

Die Weihnachtskugeln sind vom Farbton her in Beige / Perle gehalten und haben einen Durchmesser von 8 cm. Auf den Kugeln befinden sich hübsche Elche – mal stehend, mal sitzend – einfach schön anzusehen. Dann haben wir uns noch diese tollen Anhänger ausgesucht.

Es gibt diese Anhänger in drei unterschiedlichen Formen – als Stern, Kugel und in ovaler Form. Das Material ist aus robustem Eisen, so dass man keine Angst haben muss wenn sie einem mal aus der Hand, oder gar vom Ast rutschen. Farblich sind sie in Champagnerrosa gehalten und komplett mit Glitter verziert – was die Anhängern richtig edel aussehen lässt. Damit bekommt der Weihnachtsbaum eine festliche Note. Auch prima dazu passen diese gold-schwarzen Dekohänger – ebenfalls aus Metall hergestellt.

Auch hiervon gibt es wieder drei unterschiedliche Variationen – Sterne, Herzen, oder einen Weihnachtsbaum. Das Besondere daran ist, dass in diese Anhänger ein sehr schönes Muster gestanzt ist. Außerdem wurden zusätzlich noch kleine Glöckchen zur Dekoration angebracht – das ist mal etwas ganz anderes. Insgesamt haben die Dekohänger eine Länge von 20 cm und man kann sie sowohl am Weihnachtsbaum als auch an Fenster oder Türen aufhängen – so wie es einem am besten gefällt. Vielleicht seid ihr auch noch auf der Suche nach hübschen Dekorationen, dann solltet ihr mal im Shop-Weihnachtskugeln reinschauen – ihr werdet sehen, es lohnt sich. 🙂

Balkonkasten Aqua-Flor mit Bewässerung…

Unsere Ferienwohnung hat einen großen Balkon, den wir immer schön bepflanzen, denn schließlich möchten wir ja, dass sich unsere Gäste wohlfühlen. Je nach dem wie lange die Gäste bleiben leiden die Blumen im Sommer jedoch arg, denn nur in den seltensten Fällen werden sie in dieser Zeit ausreichend mit Wasser versorgt. Immer wieder muss man daher zwischendurch neue Pflanzen einsetzen – und das ist auf die Dauer nicht nur recht kostspielig, sondern auch lästig. Also haben wir uns überlegt wie wir dieses Problem lösen können. Im Onlineshop von „Mauk-Gartenwelt“ sind wir dann durch Zufall auf den Blumenkasten Aqua Flor mit Bewässerung gestoßen – und der ist eine echt prima Alternative.

Mit diesem Blumenkasten haben wir die ideale Lösung gefunden, denn durch das integrierte Langzeitbewässerungssystem bleiben die Pflanzen von nun an nicht mehr durstig. Der Blumenkasten ist so aufgebaut, dass im unteren Teil genügend Platz für einen entsprechenden Wasservorrat ist. In dieser abgetrennten Ebene befinden sich sogenannte zylindrische Öffnungen, wodurch die Pflanzen sich den Wasservorrat anschließend ziehen können. Anhand des ebenso integrierten Wasserstandsanzeigers kann man sofort sehen wenn der Vorrat zu Ende geht.

     

Eigentlich schade, dass wir nicht eher mal nach einer Lösung geschaut haben – dabei können manche Dinge so einfach sein. 🙂 Diese Blumenkästen sind für Ferienwohnungen auf jeden Fall ideal geeignet – oder aber für diejenigen, die eben nicht jeden Tag zu Hause sind. Die Kästen werden sogar in unterschiedlichen Größen und Farben angeboten. Bei Mauk-Gartenwelt gibt es aber noch viele andere tolle Blumenkästen – ob modern, rustikal, oder eher im Landhausstil – für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Das Sortiment bietet insgesamt eine große Auswahl unterschiedlichster Produkte für Haus und Gartenwelt. Schaut doch mal rein – es lohnt sich!

Signa Deckenleuchte aus dem Lampen Suntinger-Onlineshop…

Im Onlineshop von Lampen Suntinger haben wir diese traumhafte Messing-Deckenleuchte von dem toskanischen Hersteller „Signa“ entdeckt (Art.-Nr.: IM/D27).

Diese Deckenlampe ist zwar rustikal, aber dennoch zeitlos. Durch die Geradlinigkeit, ganz ohne Geschnörkel, wirkt sie sogar ein wenig modern. Unsere Auswahl fiel auf das dreiflammige Modell, aber es gibt sie auch noch in zweiflammiger Ausführung. Die Schirme lassen sich jeweils einzeln verstellen, so hat man die Lichtquelle genau dort, wo die Helligkeit auch benötigt wird.

Das besondere an dieser Leuchte ist, dass man auf Wunsch die Messing-Schirme auch mit Bemalung in zwei unterschiedlichen Mustern bekommen kann. Hierbei kann man dann sogar noch zwischen den Farben Gold und Silber wählen. Ich finde das ist eine großartige Idee! Alles in allem wirkt die Deckenleuchte einfach nur toll über unserem Esszimmertisch. Aus der Serie gibt es noch viele weitere Modelle – mal sehen, vielleicht kommt ja noch das ein oder andere ergänzende Produkt hinzu. 🙂

Schaut euch doch auch mal die Produkte von Lampen Suntinger an, das Sortiment bietet eine riesige Auswahl an Leuchten – eine schöner als die andere.

Wohnfühlidee – Plissees

Hallo Leute, heute möchte ich euch etwas über diese zwei hübschen Plissees berichten, die ich kürzlich bei Wohnfühlidee bestellt habe – zum einen das LIEDECO-Klemmfix-Plissee-Farbverlauf (Art.-Nr.: 77.130.06) im Farbverlauf grün.

          

Die Farben gehen dezent ineinander über und lassen den Raum in einer wohnlichen und vor allem gemütlichen Atmosphäre erscheinen. Das Plissee ist bereits verspannt und muss somit nur noch anhand der Spannschuhe mit wenigen Griffen dem Fenster angepasst werden. Besonders praktisch finde ich dabei die beiliegenden Klemmträger, denn die ermöglichen eine einfache Montage – und das ganz ohne Bohren.

    

Dafür werden lediglich die Klemmträger in den Fensterrahmen eingehängt und die seitlichen Schnüre entsprechend der Fensterhöhe angepasst. Das ist nicht nur super einfach, sondern auch total praktisch, denn dadurch entstehen keinerlei Beschädigungen am Fensterrahmen, was wiederum perfekt bspw. für Mietwohnungen ist. Dank der handlichen Griffe sowie der Einhandbedienung lässt sich das Plissee individuell verstellen. So kann man es je nach Lichteinfall entweder als idealen Sonnenschutz nutzen, oder aber als Sichtschutz vor neugierigen Blicken. 🙂 Auch beim Material hat man sich richtig Gedanken gemacht, denn es ist nicht nur lichtecht und UV-beständig, sondern kann bei Bedarf auch feucht abgewischt werden. Toll oder?

Und das hier ist das zweite Plissee – das Lichtblick-Plissee Klemmfix (Art.-Nr.: PLK.100.130.25), ebenfalls in der Farbe grün, damit es farblich miteinander harmoniert.

     

Auch dieses Plissee ist optisch wunderschön anzusehen – ein dezentes grün, mit dem man prima einen Farbklecks in jeden Raum zaubern kann. Das Material ist zwar lichtdurchlässig, aber dennoch blickdicht – und somit ist dieses Plissee ebenfalls ideal für Räume auf der unteren Etage geeignet.

Die praktischen Klemmträger gehören natürlich auch hierbei zum Lieferumfang. Sie sind für alle gängigen Fenster- und Türrahmen von 5 – 20 mm Stärke geeignet. Einfach ins Fenster einklemmen – fertig! Anders als bei dem anderen Plissee ist bei diesem Modell die Montage nicht nur am Fenster, sondern auch an der Wand bzw. Decke möglich – so ist man bei der Anbringung absolut flexibel. Das besondere hieran ist, dass das Plissee keine Bedienschnüre hat, sondern mit Hilfe hochwertiger Metallschienen ganz leicht in die jeweilige Position verschoben werden kann.

Ich bin absolut begeistert – die Qualität ist TOP und das Preis-Leistungsverhältnis ebenfalls. Schaut doch auch mal bei Wohnfühlidee rein – es lohnt sich!

Pemora Bistrostuhl KIR

Im Pemora Onlineshop findet man echt tolle Produkte. Für unsere Ferienwohnung haben wir dort diesen hübschen, modernen Bistrostuhl KIR bestellt. Es gibt ihn in unterschiedlichen Farben – und weil wir gerne bunte Farben mögen, haben wir uns für diese fröhliche Farbkombination entschieden.

                     

Das Gestell ist aus poliertem Aluminium und somit ist der Stuhl vom Gewicht her auch super leicht. Sowohl Sitzfläche als auch die Rückenlehne wurden in einem Stück aus geflochtenem, reißfestem Neoprofil-Material hergestellt.

   

Das sieht optisch nicht nur sehr schön aus, sondern ist auch sehr bequem. Da das Material wasserabweisend und schnelltrocknend ist, können die Stühle auch problemlos im Außenbereich genutzt werden. Man sieht sie übrigens auch schon mal in Eisdielen oder Straßencafés. Besonders praktisch finde ich, dass man die Stühle ineinander stapeln kann – dadurch nehmen sie fast keinen Platz weg und lassen sich prima auch – wie bei uns – auf einem Balkon verstauen.   Ihr solltet auch mal bei Pemora reinschauen, denn dort findet man eine Vielzahl unterschiedlicher Stühle, Barhocker, Tische und vielerlei mehr – und das sowohl für den Innen-, als auch für den Außenbereich. Oftmals kann man sich die jeweiligen Materialien, Holzarten oder bspw. Farbkombinationen der unterschiedlichen Produkte ganz nach Geschmack selbst zusammenstellen. Die Qualität ist TOP – und das Preis-Leistungsverhältnis kann sich durchaus sehen lassen.

Klarstein QuickPro XXL 3000 Fritteuse

Auf der Suche nach einer hochwertigen Fritteuse bin ich kürzlich auf den Onlineshop Electronic-Star gestoßen.

Der Onlineshop ist total übersichtlich gestaltet, denn die Produkte sind in fünf unterschiedliche Themengebiete – wie Home & Living, Sound & Light, HiFi & TV, Sport & Health sowie Fun & Lifestyle – unterteilt. So kann man sich schnell in der passenden Kategorie nach dem jeweiligen Wunschprodukt umschauen. Wir haben dort im Onlineshop die tolle QuickPro-XXL-3000-Fritteuse von Klarstein entdeckt.

Diese Fritteuse sieht durch das hochwertige Edelstahlgehäuse nicht nur schick aus, sondern ist mit 3000 Watt auch absolut leistungsstark. Besonders toll finde ich das große Fassungsvermögen, denn in einem Durchgang können bis zu 1,5 kg Frittiergut zubereitet werden. Viele von euch kennen das sicher – man sitzt mit 4 Personen am Tisch und freut sich auf ein gemeinsames Essen, doch ständig muss einer wieder aufstehen um Nachschub zuzubereiten. Das ist bei dieser Fritteuse glücklicherweise nicht mehr so – hier können alle Mitesser gemeinsam am Tisch sitzen bleiben. 🙂

Das Beste aber ist, dass neben dem großen Frittierkorb noch 2 kleine Körbe im Lieferumfang enthalten sind. Damit hat man quasi die Möglichkeit gleich zwei unterschiedliche Speisen zuzubereiten. Theoretisch könnte man bspw. in einem Korb Pommes und in dem anderen Korb Kroketten zubereiten. Genial oder?

Auch von der Handhabung her ist dieses Haushaltsgerät echt prima durchdacht. Neben dem üblichen Temperaturregler bis maximal 190°C kann man an einem weiteren Drehregler zusätzlich noch einen Timer – von bis zu 30 Minuten – programmieren. Dadurch lässt sich sicherstellen, dass das Frittiergut mit der exakt richtigen Temperatur und vor allem für die richtige Dauer frittiert wird.

Durch das Sichtfenster im Deckel kann man wunderbar sehen wenn das Essen fertig ist – und das ganz ohne Gefahr zu laufen, dass heißes Öl herausspritzt.

Und sollte beim Herausnehmen der Lebensmittel einmal etwas aus dem Frittierkorb danebenfallen, dann backt – dank des integrierten Kaltzonen-Heizsystemes – nichts mehr am Boden fest. Ihr seht, alles in allem hat man sich bei der Herstellung dieser Klarstein QuickPro XXL 3000 Fritteuse richtig Gedanken gemacht – auch bei der Reinigung, denn die Fritteuse lässt sich komplett zerlegen und somit super leicht reinigen. Nicht nur für große Familien, sondern auch für Wohngemeinschaften oder bspw. Catering ist diese Fritteuse eine prima Alternative. Auch das Prei-Leistungsverhältnis ist absolut stimmig, denn der Preis von 64,99 € ist meines Erachtens TOP!

Glastür Stripe´s von „Glas-Star“

Wir wollten unsere Ferienwohnung etwas heller gestalten und haben uns deshalb überlegt für den Durchgang vom Wohnzimmer zum Flur eine Glastür einzusetzen. Das Wohnzimmer ist sehr hell, denn es hat eine große Fensterfront – und somit kann dieses Tageslicht den dunklen Flur gleich mit aufhellen. Im Glas-Star-Onlineshop haben wir die Glastür „Stripe´s“ entdeckt, die sehr schick aussieht.

Das Material ist aus 8mm starkem Einscheiben-Sicherheitsglas und das optisch gestreifte Design – mit sogenannten Ätztonstreifen – ist sehr modern, aber dennoch zeitlos. Hinzu kommt, dass die eingearbeitete Sandstrahlung auch noch einen gewissen Sichtschutz bietet. Glas-Star bietet diese Türen übrigens nicht nur als Norm-Maß an, sondern fertigt auf Kundenwunsch auch Sonderausführungen. Damit man auch gleich alles komplett hat, kann man die passenden Beschläge gleich mitbestellen – dabei kann der Türanschlag entweder für rechts oder links gewählt werden.

                  

Der Flur ist nun wunderbar hell und optisch wertet die Glastür unsere Ferienwohnung definitiv noch mehr auf. Nun können wir auch ohne Bedenken Pflanzen in den Flur stellen, denn die hatten vorher in der Dunkelheit keine Überlebenschance. So sieht der direkte Vergleich aus…

  

Kaum zu glauben dass die Tür gerade mal 128,00 € kostet – und dabei einen solch großen Effekt bringt. Ihr seht, das Preis-Leistungsverhältnis kann sich bei Glas-Star definitiv sehen lassen. Falls ihr auch mal etwas in der Art benötigt, dann solltet ihr euch dort mal umschauen. Ob getöntes, satiniertes oder klares Glas – für jeden Geschmack ist etwas dabei – und das natürlich auch aus Sicherheitsglas. Wir werden ganz sicher auch beim nächsten mal wieder alternativ im Glas-Star-Onlineshop vorbeischauen.

FlexiSPACE Besteckeinsätze…

Es ist noch gar nicht lange her, als ich hier auf meinem Blog über Produkte aus dem Tescomaonlineshop berichtet habe. Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert – nicht nur von den Produkten, sondern auch vom Preis-Leistungsverhältnis. Ganz neu im Sortiment gibt es nun dieses Aufbewahrungssystem „FlexiSpace“.

Ich glaube die meisten von euch kennen die Problematik, wenn die verschiedenen Küchenhelfer nicht richtig in die Besteckschublade passen und ständig irgendwie Durcheinander herrscht. Zwar versucht man zu improvisieren, aber so richtig passt es letztendlich doch nicht. Die FlexiSPACE-Serie ist genau dafür die geniale Lösung, denn insgesamt gibt es 11 unterschiedliche Besteckeinsätze, die man individuell nach Bedarf zusammenstecken kann.

   

Ganz gleich für welche Schublade man einen passgenauen Einsatz benötigt – die vielen unterschiedlichen Einzelteile bieten – neben dem ganz normalen Essbesteck – Platz für Kochlöffel, Dosenöffner, Knoblauchpresse, kleine Haushaltsgummis und vielerlei mehr. Die Einzelteile sind aus robustem Kunststoff, mit rutschfesten Füßen und werden einfach mit den entsprechenden Verbindungsstücken zusammengesteckt – fertig! Eine echt geniale Idee – ich bin begeistert. 🙂

Ihr solltet auch mal bei Tescoma reinschauen – das Sortiment bietet alles was man zum Kochen oder Backen benötigt – und noch vieles mehr.

Hochwertige Werkzeuge von „MaxGarten“

Erst im Sommer habe ich hier auf meinem Blog über ein paar Produkte von MaxGarten berichtet, von denen wir absolut begeistert sind. Aus diesem Grund haben wir nun auch noch Werkzeuge von MaxGarten, denn auch dabei ist es sehr wichtig auf qualitativ hochwertige Produkte zu achten. Man möchte ja schließlich auch über mehrere Jahre was davon haben – und das ist hierbei garantiert. Diesmal fiel unsere Wahl zum einen auf dieses Trekkingbeil– Hultafors Classic.

Schon bei der Lieferung konnte man sofort sehen dass es sich um TOP-Qualität handelt. Bei MaxGarten wird die Tradition der geschmiedeten Handarbeit noch weitergeführt – und genau das sieht und merkt man! Die Klinge ist super scharf – und falls sie doch mal nachgeschliffen werden muss, ist dieser Bereich durch eine sogenannte Härtezöne gekennzeichnet. Daran kann man sich dann wunderbar orientieren. Der Holzstiel liegt prima in der Hand und bei Bedarf kann das Beil ganz praktisch am Gürtel befestigt werden und ist somit immer griffbereit. Toll! Auch dieses 6-teilige Schraubendreherset sowie der Sechskant Winkelschlüsselsatz von WERA sind absolut empfehlenswert.

     

Die ergonomischen Griffe der Schraubenzieher haben spezielle Griffzonen, wodurch das Schrauben deutlich erleichtert wird – und sollte es doch mal schwierig sein, dann bietet die eingearbeitete Schlüsselhilfe die Möglichkeit mit einem  Schraubschlüssel nachzuhelfen – echt genial. Der Sechskantabrollschutz verhindert das Wegrollen beim arbeiten und benötigt man die Schraubenzieher nicht mehr, dann kann man sie übersichtlich in die dazugehörige Halterung stecken.  Das gleiche gilt für den Sechskant Winkelschlüsselsatz, der 9 unterschiedliche Größen, ordentlich sortiert,  in einem praktischen Clip bereithält.

Und zu guter Letzt noch diese Wasserwaage, die es in verschiedenen Größen gibt. Das Gehäuse ist aus Aluminium und die Endkappen sind stoßdämpfend verarbeitet. Sie hat eine hohe Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen und sogar gegen UV-Licht.

Alles in allem können wir nun aus eigener Erfahrung sagen, dass auch die Werkzeuge aus absolut hochwertiger Qualität sind! Ihr solltet auch mal bei MaxGarten reinschauen –  das Sortiment hat eine große Auswahl an Gartengeräten, Werkzeugen sowie Produkte aus dem Bereich Bewässerungssysteme. Es lohnt sich!

tolle Produktauswahl im Danto-Onlineshop….

Ich habe schon oft bei Danto bestellt, denn im Danto-Onlineshop gibt es sozusagen nichts, was es nicht gibt. Die Produktpalette ist übersichtlich in unterschiedliche Kategorien unterteilt – von

  • Küche & Haushalt
  • Wohnen & Einrichten
  • Garten & Balkon
  • Tierbedarf & Agrarhandel
  • sowie noch vieles mehr…

findet man unter eine Vielzahl diverser Produkte. Für die Küche haben wir uns dort diese klassischen Eierlöffel in der Farbe gelb ausgesucht.

Es gibt sie allerdings auch noch in anderen Farbvarianten. Das Material ist aus hochwertigem Kunststoff, mit abgerundeten Kanten, so dass man damit ohne Bedenken auch Babys füttern kann. Natürlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten diese Löffel einsetzen – ob als Joghurtlöffel oder Eislöffel, man kann die Löffel vielerlei benutzen. Mit einer Größe von 14,5 cm liegen sie prima in der Hand und nach dem Gebrauch geht es einfach ganz praktisch ab in die Spülmaschine. Die gelben Löffel kosten im 10er Pack gerade mal 2,89 € – da kann man nun wirklich nicht meckern.

Da unser Thermometer kaputt war – und man sowas eben auch bei Danto bekommt – haben wir gleich eins mitbestellt – und zwar das DOSTMANN Thermometer RATIO.

Das Thermometer misst sowohl die Innentemperatur, als auch die Außentemperatur. Der kabellose Außensender kann dafür ganz bequem irgendwo in einer Reichweite von bis zu 100 m im Außenbereich angebracht, bzw. aufgestellt werden. Das Besondere daran ist, dass man dieses Thermometer auf bis zu 3 Sender erweitern kann – dies ist speziell für weiter entfernte Räume praktisch. Auch hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis wieder absolut überein, denn das Thermostat bekommt man bereits für knapp 20 Euro. Wieder einmal bin ich rundherum zufrieden und werde auch künftig immer wieder bei Danto reinschauen. Versucht es doch auch mal! Den Danto-Themenblog findet ihr unter http://blog.danto.de. Dort bekommt man super viele nützliche Informationen über Produkte, Gewinnspiele, Urlaubsreisen, und und und. Falls euch auch Informationen über das Danto-Team interessieren, dann klickt doch mal auf http://inside.danto.de.

Vibrationsplatte LIFEPLATE 3.1 von „Maxxus“

Durch Zufall bin ich kürzlich auf den Onlineshop http://www.maxxus.de/ gestoßen. Maxxus ist Hersteller hochwertiger Fitnessgeräte, die man direkt in deren Onlineshop bestellen kann. Dadurch, dass die Geräte direkt an den Endkunden verkauft werden, sind die Preise natürlich nicht vergleichbar, als wenn man die Geräte im Handel bezieht. Für den Kunden ist das eine tolle Sache, denn dadurch spart man eine Menge Geld.  Wir haben diese mobile Vibrationsplatte LIFEPLATE 3.1 (Art.Nr.: LP3.1) von Maxxus auf Herz und Nieren getestet. 🙂

Mit einer Vibrationsplatte wird das Laufen realistisch nachsimuliert, wodurch zum einen effektiver Muskelaufbau erzeugt werden kann, aber letztendlich auch Fettabbau möglich ist – und das auf sehr schonende Art und Weise, denn durch das spezielle Dämpfungssystem werden die Gelenke deutlich weniger belastet. Da ich selbst noch keinerlei Erfahrungen mit einer Vibrationsplatte hatte, war ich sehr gespannt auf das was mich erwartet.

Nach nur zwei Tagen stand die Lieferung bereits vor der Tür und ich war überrascht wie groß, schwer und massiv die Trainingsplatte doch ist. Hieran war die hochwertige Qualität schon deutlich erkennbar. Die Oberfläche ist gummiert, so dass man einen sicheren Stand darauf hat. Für die unterschiedlichen Trainingsarten – wie Walking, Jogging und Running – sind entsprechende Orientierungspunkte zur exakten Platzierung der Füße darauf erkennbar.

Das Display auf der Oberfläche zeigt neben der eingestellten Trainingsart auch den Kalorienverbrauch, bzw. die simuliert gelaufene Kilometerleistung an. Die Einstellungen können entweder auf dem Cockpit entsprechend geändert werden, oder aber mit dem beigefügten Funk-Handsender.

  

Der Funk-Sender hat ein breites Gummiarmband, das einfach wie eine Uhr ums Handgelenk geschoben wird. Ganz praktisch kann man damit die jeweiligen Einstellungen ändern, ohne das Training unterbrechen, oder sich bücken zu müssen. Zusätzlich waren im Lieferumfang noch zwei Expander-Trainingsgurte sowie ein Trainingsposter enthalten.

   

Die flexiblen Gurte kann man mit dem Karabinerhaken ganz einfach in die Vorrichtung an der LifePlate einhängen. Nicht nur, dass einem die Gurte beim Training mehr Sicherheit für das Gleichgewicht geben, sondern sie ermöglichen auch zusätzliche Übungen für die Arme. Somit können alle Muskelgruppen gleichzeitig trainiert werden – eine prima Idee!

So, nachdem ich mir vorab die Anleitung für die Handhabung der Vibrationsplatte intensiv durchgelesen habe, konnte es losgehen. Da ich bislang keinerlei Erfahrungen mit solch einem Trainingsgerät hatte, habe ich mich zunächst für ein schonendes Training, mit sehr niedriger Trainingsfrequenz entschieden. Das ist bei der LifePlate 3.1 nur möglich, weil sie – im Gegensatz zu anderen Vibrationsplatten – mit einer schwingenden Bewegung arbeitet – was wiederum für die Hochwertigkeit des Gerätes spricht. Durch die sogenannten oszillierenden Schwingungen ist der Trainingseffekt beim Muskelaufbau sehr hoch.  Aber nicht nur das, weitere Vorteile dieser zusätzlichen Schwingungen sind bspw. der erhöhte Kalorienverbrauch durch mehr Bewegung, die Verbesserung der Kondition, oder gar die Straffung der Haut.

Man hat mit der LifePlate 3.1 total viele Trainingsmöglichkeiten. Für das manuelle Training lassen sich 10 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen einstellen – und das ganz einfach per Knopfdruck über den Hand-Sender. So kann man sich individuell die verschiedensten Trainingsprogramm selbst zusammenstellen, bzw. diese anhand des dazugehörigen Trainingsposters ausprobieren. Auch Übungen für Bauch und Po können wunderbar darauf gemacht werden. Super praktisch ist alternativ  auch der Automatik-Modus, bei dem die 3 Level – Walking, Jogging und Running – bereits automatisch voreingestellt sind. Hierbei werden gezielt die Muskeln beansprucht, die man sonst beim Laufen trainiert.

Alles in allem kann man mit der LifePlate den ganzen Körper trainieren – und das Gute daran ist, dass Fuß-, Knie-, Hüftgelenke und auch die Wirbelsäule mit dieser Art Training deutlich weniger belastet werden. Mit den sanften Vibrationen, die gleichzeitig eine Massagefunktion auslösen,  kann man nach den Trainingseinheiten auf der Vibrationsplatte auch gleich die Muskeln wieder lockern.

Besonders erwähnen möchte ich noch, dass die Platte dank des Spezial-Motors angenehm leise ist. Somit kann man wunderbar bspw. abends beim Fernsehen das Gute mit dem Nützlichen verbinden. 🙂 Auch in Mehrfamilienhäusern muss man sich keine Gedanken darüber machen, ob man mit dem Training die Nachbarn stören könnte.

Die Qualität der LifePlate ist TOP und die Preise ebenfalls. Momentan ist diese Vibrationsplatte von ursprünglich 690 € auf 399 € reduziert – und der Versand ist auch noch kostenlos. Schaut doch auch mal bei Maxxus rein – bestimmt ist unter all den Crosstrainern, Ergometern, Laufbändern usw. auch für euch etwas Passendes dabei.

Hansgrohe Crometta E 240 1jet Showerpipe Reno EcoSmart

Wie ihr wisst habe ich schon mehrfach bei BadDepot bestellt, denn dort stimmen in erster Linie Qualität und Preis-Leistungsverhältnis absolut überein. Nicht nur, dass das Sortiment eine riesige Auswahl bietet – auch findet man durchaus das ein oder andere Schnäppchen dort. Beispielsweise dieses hochwertige Duschsystem „Hansgrohe-Crometta-E-240-1jet-Showerpipe-Reno-EcoSmart“ (Art.Nr.: 27289000) ist um die Hälfte reduziert – und zwar von 499,80 € auf 251,90 €. Der Hammer, oder?

        

Das außergewöhnliche Design macht dieses Duschsystem zu einem echten Hingucker. Die vollverchromte, eckige Kopfbrause in Kombination mit einer runden Handbrause wirkt elegant und sehr modern. Die Kopfbrause ist 24 cm breit und lässt sich mit dem integrierten Kugelgelenk mit einem Drehwinkel von 15° in jede Richtung bewegen. Wie ein sanfter Regen prasselt das Wasser von oben herab – herrlich. Wahrscheinlich denkt man dass der Wasserverbrauch bei einer solch großen Kopfbrause recht hoch ist, aber dank EcoSmart ist genau das Gegenteil der Fall, denn dadurch lässt sich sogar noch Wasser sparen. Zusätzlich kann man per Knopfdruck auch noch die höhenverstellbare Handbrause laufen lassen. Hierbei sind zwei unterschiedliche Strahlarten möglich – ein kraftvoller Regenstrahl – und ein vitalisierender Regenstrahl, mit der sogenannten IntenseRain-Funktion.

Auch was die Reinigung betrifft hat dieses Duschsystem mit QuickClean echte Vorteile, denn Kalkablagerungen an den Silikondüsen, die nach einiger Zeit entstehen, lassen sich durch leichtes Wischen schnell entfernen. Das ist einfach und super praktisch!

Ich habe nun schon einige Produkte von BadDepot ausprobiert und bin wieder einmal rundherum zufrieden damit. Vielleicht sucht ihr ja auch mal was für Bad, dann solltet ihr euch wirklich mal in deren Onlineshop umschauen. 🙂

IKRA Benzinrasenmäher IBRM 1448E TL

Es ist schon eine Weile her, als ich zuletzt über IKRA auf meinem Blog berichtet habe. Der ein oder andere von euch kennt den Namen vielleicht schon – IKRA ist Hersteller hochwertiger Akku-, Elektro-, und Benzin-Gartengeräte – und das seit bereits über 40 Jahren. Von Grasscheren, Laubbläsern, Kettensägen, bis hin zu Rasenmähern, bietet das Sortiment eine vielfältige Auswahl an qualitativ hochwertigen Gartengeräten. Wir haben ein relativ großes Grundstück mit viel Rasenfläche – und der 3 in 1 Benzin-Rasenmäher IBRM 1448E TL (Artikel-Nr.: 77006300-TL-1) schien uns dafür genau richtig.

Dieser Rasenmäher hat original italienischer Power unter der Haube, 🙂 dank des leistungsstarken 4-Takt-OHV-Motors „powered by Tonino Lamborghini“ – und durch die OHV-Technologie hat er trotzdem noch einen geringen Benzinverbrauch – genial, oder? Er ist für große Rasenflächen prima geeignet und kann auch bei höherem Graswuchs noch problemlos eingesetzt werden. Die Schnitthöhe lässt sich von 35 – 70 mm 7-fach verstellen – und durch die extragroße Schnittbreite von 46 cm ist man quasi im Nu fertig.

   

Anders als bei vielen anderen Rasenmähern kann man diesen zusätzlich sogar mit Elektrostart starten – also ganz einfach per Knopfdruck. Viele von euch kennen das mit dem manuellen Start sicher – man zieht und zieht an dem Starterseil und es tut einem der Arm schon weh, bevor man angefangen hat zu Mähen. Der Elektrostart ist da eine super praktische Alternative!

Durch den praktischen Selbstantrieb benötigt man kaum Kraft, denn der Mäher fährt – nicht zuletzt auch wegen der hinteren, doppelt kugelgelagerten Leichtlaufräder – fast von allein über die Wiese. Der sogenannte Führungsholm ist ergonomisch geformt und die Griffe daran haben eine rutschfeste Beschichtung. Das Lenken wird dadurch wesentlich einfacher, weil man beim Fahren nicht abrutschen kann.

    

Das Gras wird im aushängbaren Textilfangsack gesammelt, welcher ein Fassungsvolumen von ca. 60l hat. Da der Rasenmäher aber auch über einen Heckauswurf verfügt, kann man ihn durchaus auch ohne Grasfangbehälter verwenden. Besonders erwähnen möchte ich jedoch noch die zusätzliche Mulchfunktion, denn Mulchen macht separates Düngen oftmals überflüssig. Ist der Rasen fertig gemäht, sollte man den Mäher an und ab gründlich reinigen. Speziell hierfür wurde am Rasenmäher ein Wasseranschluss integriert. Man schließt einfach den Gartenschlauch daran an, dreht das Wasser auf – und schon kann´s losgehen. Das ist einfach und super praktisch!

Normalerweise nimmt so ein Gartengerät eine Menge Platz weg, aber auch hier hat IKRA eine prima Lösung gefunden. Dadurch, dass der Führungsholm klappbar ist, lässt sich der Rasenmäher platzsparend abstellen.

Das Stahlgehäuse des Rasenmähers ist pulverbeschichtet und somit besonders witterungsfest. Die besten Voraussetzungen um jahrelang Freude daran zu haben. Bei all dem was der „IKRA Benzinrasenmäher IBRM 1448E TL“ so alles kann ist der Preis von 439,90 € absolut gerechtfertigt. Wir haben nun schon einige Produkte von IKRA und sind absolut zufrieden damit. Sie haben einen hohen Qualitätsstandard und eine überdurchschnittliche Langlebigkeit der Produkte. Die normale Herstellergarantie beträgt wie überall auch hier 2 Jahre, jedoch kann man diese optional auf 4 Jahre verlängern lassen. Bevor ich es vergesse – auch Ersatzteile für IKRA Gartengeräte kann man im Onlineshop bestellen. Ihr seht – der Service kann sich insgesamt mehr als sehen lassen.

Onlineshop für nachhaltige Produkte…

Viele Leute achten glücklicherweise mittlerweile beim Einkauf auf nachhaltige Produkte – Produkte, die alle Ansprüche auf nachhaltige, soziale und ökologische Kriterien erfüllen. Im mehr-gruen.de/ Onlineshop findet man eine tolle Auswahl der unterschiedlichsten, nachhaltig hergestellter Wohnaccessoires und Papeterie. Wir haben von dort diesen hübschen Seifenschaumspender von Cuisipro Pink (Art. Nr.: 802).

Mit diesem Seifenspender kann man ganze 75% Seife sparen, denn nur ein kleiner Anteil Flüssigseife wird mit Wasser aufgefüllt. Die jeweilige Menge ist durch eine entsprechende Markierung gekennzeichnet. Drückt man dann auf den Pumpmechanismus wird die Seife mit Wasser und Luft vermischt – und heraus kommt herrlich zarter, cremiger, gut riechender Schaum. Eine tolle Idee! Die Unterseite des Seifenschaumspenders ist mit einem Saugnapf ausgestattet, so dass er einen sicheren Stand hat. Nicht nur, dass man damit eine Menge Geld sparen kann – man tut auch gleich was für die Umwelt. Es gibt den Seifenschaumspender in vielen fröhlichen Farben und er macht nicht nur im Bad oder Gäste WC eine gute Figur, sondern durchaus auch in der Küche in Kombination mit Spülmittel. Ihr seht, die Einsatzmöglichkeiten hierbei sind vielfältig. 🙂

Und jetzt was für diejenigen, die viel unterwegs sind und trotzdem gerne Kaffee trinken. Dieser Kaffeebecher To Go von KAHLA (Art. Nr.: 8403) ist der erste, der – zumindest für mich – auch optisch richtig schön anzusehen ist.

    

Die Kombination aus schickem Design und Funktionalität ist wirklich perfekt gelungen. Der Kaffeebecher ist aus massivem, hochwertigem Porzellan und hat ein Fassungsvermögen von 350 ml. Von außen ist die Grifffläche aus feinen, parallel verlaufenden Silikonapplikationen, wodurch der Becher sehr griffig in der Hand liegt. Hinzu kommt, dass diese Applikationen zusätzlich noch vor Hitze schützen. Auch der Boden des Bechers ist rutschfest, geräuschdämpfend und oberflächenschonend verarbeitet. Der Deckel ist ergonomisch geformt und passt und liegt perfekt am Mund an. Besonders zu erwähnen ist hier, dass er geschmacksneutral ist. Alles in allem ist der Kaffeebecher auch noch spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet – rundherum eine gelungene und vor allem durchdachte Sache.