Alle Beiträge von piera

elektrische Fliegenklatsche…

*Werbung*   Bei meiner Onlinesuche nach einem elektrischen Insektenvernichter bin ich durch Zufall auf die Seite von InsektenSchröter gestoßen. Der InsektenSchröter ist eine elektrische Fliegenklatsche, die eigentlich für den Schutz vor Stechmücken gedacht ist. Ich wusste vorher gar nicht, dass es sowas überhaupt gibt, finde aber die Idee ziemlich genial.

Was die Stechmücken betrifft ist es jedoch so, dass die sich bei mir meist nachts heimlich still und leise anschleichen und ihr Werk vollbringen – morgens wacht man dann mit vielen juckenden Mückenstichen auf. Natürlich könnte ich mich nachts auf die Lauer legen und mit dem InsektenSchröter bewaffnen, aber ich möchte nicht riskieren, dass mein Partner beim Kampf mit den Stechmücken vielleicht auch noch einen gewischt bekommt. 🙂 Natürlich ist der InsektenSchröter auch prima für andere Insekten wie bspw. lästige Fliegen geeignet und das klappt richtig prima. Besonders genial finde ich jedoch, dass sich damit auch die aggressiven Wespen abwehren lassen, von denen es dieses Jahr reichlich gibt. Zwar reicht EINE Berührung nicht ganz aus um sie zu töten, aber zumindest sind sie im ersten Moment sooo eingeschüchtert, dass man ohne Probleme nochmal nachlegen kann. 🙂

Ich finde den InsektenSchröter echt genial, zumal man damit ganz ohne chemische Giftstoffe gegen Insekten vorgehen kann. Nicht nur für zuhause, sondern auch als einzigartige Geschenkidee kommt die elektrische Fliegenklatsche sicherlich gut an – genau wie dieser ChiliSchröter, der ebenfalls ein Produkt aus dem Hause Schröter ist.

Der ChiliSchröter – auch Allgäuer Scharfmacher  genannt – ist ein scharfer Kräuterlikör, der aus einer Allgäuer Brennerei exklusiv für „Schröter“ hergestellt wird. Auch wenn der ChiliSchröter recht angenehm im Abgang ist, merkt man doch eine gewisse Schärfe, die wirklich nicht ohne ist. 🙂 Der Likör kommt sicherlich nicht nur auf Partys sehr gut an, sondern auch als Geschenkidee – zumal das Flaschenetikett sehr witzig gestaltet ist.

Safe2Home – Funk Alarmanlage SP310

*Werbung*   Auch in den ländlichen Gebieten steigt die Kriminalität immer mehr an, daher sollte mittlerweile jeder darüber nachdenken, wie er sich und seine Familie am besten schützen kann. Auch wir haben uns dazu entschieden das Haus mit einer Alarmanlage abzusichern. Zwar werden Einbrecher durch den Einsatz einer Alarmanlage nicht unbedingt aufgehalten, aber es besteht zumindest die Möglichkeit jemanden damit zu verschrecken, bzw. selbst noch frühzeitig handeln zu können. Auch Nachbarn oder vorbeifahrende Fahrzeuge können – vorausgesetzt man nutzt eine Außensirene – durch den Alarm durchaus auf einen Einbruch aufmerksam gemacht werden und einen entsprechenden Notruf zu senden.

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlichster Alarmanlagen und als Laie weiß man gar nicht so richtig wofür man sich entscheiden soll, bzw. worauf dabei zu achten ist. Also haben wir uns zunächst im Internet informiert und uns diverse Testurteile angeschaut. Dabei sind wir auf Safe2Home gestoßen – ein Hersteller professioneller Funk Alarmanlagen, die im Test richtig gut abschneiden und dennoch bezahlbar sind. Nachdem Safe2Home bereits zwei Sicherheitssysteme aus der Modellreihe SP anbietet, ist nun vor einigen Wochen erst das ganze neue Modell auf den Markt gekommen – und zwar die Funk Alarmanlage SP310.

Die SP310 ist also das dritte Modell aus der SP-Serie, wobei die jeweiligen Modelle vom Prinzip her identisch sind, sich jedoch hauptsächlich in den Funktionen der Sicherheitsstandards unterscheiden. Wir haben uns zunächst für die Basisversion entschieden – das Set besteht neben der eigentlichen Basisstation aus:

– 3 Fenster- und Türsensoren
– 1 Bewegungsmelder
– 2 Fernbedienungen
– 2 RFID Chips

Es besteht jedoch die Möglichkeit auch im Nachgang das Set noch je nach Bedarf, mit zusätzlichem Zubehör, wie bspw. Sensoren, einer Außensirene, Bewegungsmelder, oder sogar Rauch- und Glasbruchmeldern zu erweitern. Nachdem wir uns alles angeschaut und durchgelesen haben, ging es an die Installation, die zwar nicht besonders schwierig war, aber dennoch ein gewisses technisches Verständnis voraussetzt. Zuerst loggt man sich über das Tastenfeld an der Basisstation ins Menü ein, um gewisse Grundeinstellungen durchzuführen.

Im Anschluss daran werden Fenster- und Türsensoren mit der Basis verbunden. Jeder einzelne Schritt wird im Display angezeigt – so sieht man genau welche Schritte durchgeführt wurden, bzw. welches Zubehör bereits mit der Basis verbunden wurde. Besonders toll finde ich, dass die Safe2Home SP310 mit einer sogenannten 2-Wege Kommunikation ausgestattet ist und die Basis zusätzlich per GSM bzw. Wifi von unterwegs per App gesteuert und auch teilweise konfiguriert werden kann, allerdings muss man sich dafür zunächst die entsprechende App runterladen und dann ebenfalls das Smartphone mit der Basis verbinden.

So wird man auch dann über einen Alarm informiert, wenn man nicht zuhause ist – und zwar geschieht das über die App – entweder per SMS, als Sprachanruf, oder je nach Einstellung sogar beide Varianten. Es besteht auch die Möglichkeit eine SIM-Karte in die Basis einzusetzen, über die dann im Alarmfall eine Nachricht gesendet wird. Insgesamt können bis zu 8 Telefonnummern als Alarmnummern gespeichert werden. Zusätzlich hat man auch die Möglichkeit bspw. Funksteckdosen mit der App zu verbinden bzw. diese so zu schalten, dass im Alarmfall das Licht angeht. Dadurch entsteht zumindest eine große Unsicherheit, was den ein oder anderen möglicherweise in die Flucht jagen kann.

Für die Basisstation sollte man sich einen festen Platz aussuchen, der nicht direkt für Einbrecher sichtbar sein sollte, denn sonst könnten sie die Alarmanlage mit einem heftigen Schlag schnell außer Betrieb setzen – und das wäre alles andere als gut. Dank des integrierten Sabotage Schutzes bzw. des Jammer Detektors ist es auch nicht möglich die Anlage zu manipulieren, da auch dann – beim Öffnen der Sensoren oder der Melder – in jedem Fall ein Alarm stattfindet. Durch den integrierten Roling Code verfügt die SP310 über eine sogenannte Störsendererkennung und wechselt bei vorhandenen Störungen automatisch auf eine andere Frequenz mit 868 Mhz auf insgesamt 4 Kanälen. Mit den zwei RFID Chips, die als Zubehör der SP310 beigefügt sind, kann man die Alarmanlage problemlos unscharf schalten – und das ganz ohne Eingabe eines Codes, bzw. drücken einer sonstigen Taste. Man hält einfach den Chip vor die Basis und schon schaltet sich der Alarm ab. Das finde ich persönlich super praktisch!

    

Auch wenn mal ein Stromausfall sein sollte ist das Haus dennoch abgesichert, denn durch den eingebauten Hochkapazitäts-Lithium Akkus mit 1200mAh bleibt die Alarmanlage trotz allem mindestens 12 Stunden im Standby-Modus.

Fazit: Das Alarmsystem SP310 aus dem Hause Safe2Home ist eine Funk Alarmanlage auf höchstem Niveau und macht qualitativ einen sehr hochwertigen Eindruck. Und auch wenn wir uns anfangs mit der Installation ein wenig schwer getan haben, war es dennoch kein Hexenwerk. Unsere Fragen an den Kundenservice wurden schnell, fachgerecht und vor allem verständlich beantwortet, so dass das Problem zeitnah gelöst wurde. Ich denke mit dieser Alarmanlage haben wir auf jeden Fall ein Stück Sicherheit gewonnen – und das zu einem fairen Preis, dennoch hoffe ich, dass sie nie zum Einsatz kommen wird.

Massivholz-Arbeitsplatten von „Worktop-Express“

*Werbung*   Für unsere Theke im Partyraum haben wir uns online nach einer Arbeitsplatte umgeschaut und sind dabei auf Worktop-express gestoßen – Europas führender Online-Spezialist, wenn es um Massivholz-Arbeitsplatten geht. Neben den ganz typischen Holzarten wie Eiche, Buche oder Nußbaum, findet man hier auch diverse andere Holzarten wie Bambus, Zebrano, oder Iroko – einige Produkte auch in Premiumqualität. Wir verwenden gerne auch mal eher außergewöhnliche Materialien oder Farben und haben uns deshalb für eine Iroko-Arbeitsplatte entschieden – diese Holzart war im Oktober sogar neben Eiche und Buche auf der Bestsellerliste. Iroko

Bei Worktop Express hat man die Möglichkeit sich die Arbeitsplatte weitestgehend schon zurechtschneiden zu lassen. Das vereinfacht natürlich so einiges und deshalb haben wir diesen Kundenservice gerne in Anspruch genommen und uns die Arbeitsplatte bereits in der benötigten Breite liefern lassen. So konnten wir direkt mit den Feinarbeiten beginnen und schon nach kurzer Zeit war die Arbeitsplatte für unsere Theke dann bereits fertiggestellt.

Thekenabdeckung   Abdeckung Theke

Nicht nur bei der Verarbeitung wird die hochwertige Qualität des massiven Holzes spürbar, auch optisch ist das dunkel gemaserte Holz wunderschön anzusehen. Der Kontrast mit der dunklen Arbeitsplatte zum Rest der Theke sieht einfach klasse aus – schaut selbst 🙂

Kontrast

Worktop-Express verspricht neben höchster Qualität und einem TOP-Kundenservice auch noch ein super Preis-Leistungsverhältnis. Wir haben uns selbst davon überzeugt und sind mit dem Gesamtpaket absolut zufrieden! Die Anlieferung erfolgt ganz bequem bis ins Haus und man muss nicht unnötig von einem Baumarkt zum nächsten ziehen um sich was passendes auszusuchen. Ist man sich bei der Auswahl nicht sicher, bekommt man sogar vorab Muster zugeschickt. Das spart Zeit, Rennerei und vor allem jede Menge Aufwand. Besonders toll finde ich auf der Homepage die Kategorie mit den Ideen, was man mit Reststücken einer Arbeitsplatte so alles herstellen kann – und da sind einige wunderbare Beispiele aufgeführt. Wir würden definitiv jeder Zeit wieder bei Worktop-Express eine Arbeitsplatte bestellen!

ökologisches Wohndesign

*Werbung*   Im Naturehome-Onlineshop dreht sich alles um exklusive, Design-Produkte für den Wohnbereich.  Die Produkte werden ausschließlich aus ökologisch erzeugten Naturmaterialien hergestellt – wobei sowohl auf gesundheitsschädigende Zusatzstoffe als auch auf Tierversuche komplett verzichtet wird – und das sollte immer so sein! Das Sortiment umfasst neben wunderschönen Kleinmöbeln auch eine Vielzahl nützlicher Wohnaccessoires – so wie bspw. diese hübschen Olivenholz-Schalen.

Es gibt diese Olivenholzschalen in unterschiedlichen Größen und man kann sie vielseitig einsetzen. Ob für Obst, Knabbereien, oder gar für Frühstücksbrötchen – diese Schalen sehen auf dem Tisch sehr dekorativ aus. Bei „Naturehome“ gibt es passend dazu noch viele andere tolle Produkte aus Olivenholz. Der ein oder andere denkt jetzt wahrscheinlich das Holzprodukte nicht für Lebensmittel geeignet sind, doch das trifft definitiv nicht auf Olivenholz zu. Olivenholz ist ein sehr hartes Holz, bei dem Kratzer und Dellen kaum eine Chance haben. Dadurch, das Olivenholz bei der Verarbeitung angeschliffen und geölt wird, ist es absolut resistent gegen Gerüche und Abfärbungen. Hinzu kommt, dass das Öl zudem vor Bakterien schützt und die Produkte somit absolut lebensmittelecht sind.  Durch die individuelle Maserung wird jedes Teil zu einem Unikat. Ich finde die Produkte großartig – nicht nur für mich, sondern auch als einzigartige Geschenkidee.

Glas Crema von „Tescoma“

*Werbung*   Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt der weiß, dass ich schon einige Produkte von Tescoma habe. Im Tescoma-Onlineshop findet man eine riesengroße Auswahl aller möglichen Küchenutensilien und Küchenhelfer – vom Gemüsemesser über Töpfe, Backwaren, bis hin zu wunderschönem Porzellan bzw. Gläsern wie diesen.

Die Produkte sind qualitativ sehr hochwertig und einfach in der Handhabung. Das Design ist schlicht, aber dennoch modern und vor allem zeitlos. Ständig wird das Sortiment überarbeitet und es kommen immer wieder tolle Neuheiten hinzu – auch in fröhlichen Sommerfarben. Falls ihr auch mal auf der Suche nach Küchenutensilien seid, dann solltet ihr mal bei Tescoma reinschauen. Die Produkte sind TOP und die Preise fair!

Akku-Radio

*Werbung*   Vor einiger Zeit habe ich hier auf meinem Blog bereits über einen Akku-Schlagbohrschrauber von Einhell berichtet. Das besondere bei den Einhell-Produkten ist, dass die Akkus mit allen „Power X-Change-Geräten“ sowohl im Garten-, als auch im Werkstattbereich kompatibel sind. Deshalb brauchten wir uns glücklicherweise auch für unser neues Akku-Radio TE-CR 18 keinen. zusätzlichen Akku kaufen.        

So ein Akku-Radio ist eine echt praktische Angelegenheit, denn man kann es quasi überall einsetzen – egal ob in der Garage, bei Gartenarbeiten, oder auch für Hintergrundmusik beim Grillen. Insgesamt können mit dem Radio 10 Sender gespeichert werden. Auf dem großen LCD Display wird neben den Sendern auch noch die Uhrzeit anzeigt.

Das Material ist aus robustem Kunststoff und die Verarbeitung ist auch gut. Optisch ist das Radio ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber man darf auch nicht vergessen, dass es sich hierbei um ein Radio für die Werkstatt handelt – und nicht um ein Designgerät. Umso mehr hat mich der Sound überrascht, denn ich hätte nicht erwartet, dass der Klang so gut ist – sogar bei lauter Lautstärke. Mit dem beigefügten AUX-Kabel kann zusätzlich ein externes Audiogerät – wie bspw. ein Smartphone oder MP3-Player – angeschlossen werden. Speziell dafür befindet sich auf der Rückseite des Radios ein Fach zum Verstauen, damit die Geräte vor Schmutz und Staub geschützt sind.

Zum Transportieren ist ein stabiler Tragegriff vorhanden, aber wenn man möchte kann man es auch an der Wand befestigen. Wir können das Radio auf jeden Fall weiterempfehlen – die Qualität ist absolut in Ordnung und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt ebenfalls.

doppelwandige Gläser…

*Werbung*   Wir haben einen Kaffeevollautomat, mit dem man außer normalem Kaffee auch andere Kaffee-Spezialitäten wie bspw. Latte Macchiato oder Cappuccino zubereiten kann. Damit der Kaffee auch richtig  heiß ist, soll man normalerweise die Tassen vorwärmen, was mir persönlich etwas lästig ist. Im KSN-Shop bin ich zufällig auf die  doppelwandigen Thermo-Gläser der Marke Maxxo gestoßen, die es in vielen unterschiedlichen Größen und Formen gibt. Diese hier sind bspw. wunderbar für diverse Kaffeespezialitäten.

   

   

Durch das 3 mm starke Doppelglas entsteht ein Isoliereffekt, wodurch die Heißgetränke deutlich länger heiß bleiben. Die Außenseite jedoch behält dabei eine gleichbleibende Temperatur, so dass man den Kaffee trinken kann, ohne sich die Finger zu verbrennen. Ich finde das ist eine geniale Idee! Die Gläser sind aber nicht nur für Heißgetränke geeignet, sondern durchaus auch für Kaltgetränke, denn durch den Thermoeffekt bleibt Kaltes, wie Säfte oder Softgetränke, auch länger kalt. Auch hierfür gibt es zusätzlich schöne Formen.

   

Hinzu kommt das tolle Design der unterschiedlichen Gläser. Nicht nur das es optisch viel schöner aussieht wenn man Kaffee, Latte Macchiato oder sonstige Getränke aus Gläsern trinkt, auch der optische Schwebeeffekt ist ein echter Hingucker – schließlich trinkt das Auge ja mit. 🙂 Bei der Herstellung wird ein Spezialglas verwendet das extrem hitzebeständig, kratzfest und auch noch spülmaschinengeeignet ist. Die Gläser werden in aufwendiger Handarbeit gefertigt und sind qualitativ absolut hochwertig. Ich finde die Gläser großartig – und unsere Gäste ebenfalls. 🙂 Von Maxxo gibt es aber nicht nur Gläser, sondern auch hochwertige Vakuumfolie an.

Die schlauchförmige Folie ist sowohl zum Einfrieren, als auch für den Kühlschrank bzw. zum Auftauen in der Mikrowelle geeignet. Durch die geriffelte Struktur wird die Luft komplett herausgesaugt und es können sich im Nachgang keine Luftzieher bilden. Besonders toll finde ich, dass die Vakuumfolie waschbar und wiederverwendbar ist, dadurch kann man zumindest einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz beitragen. Schaut euch ruhig auch mal bei KSN um, der Shop bietet viele tolle Produkte von blink, Dauphin, Jalo, Firerphant und Maxxo an.

Glastür Stripe´s von „Glas-Star“

*Werbung*    Wir wollten unsere Ferienwohnung etwas heller gestalten und haben uns deshalb überlegt für den Durchgang vom Wohnzimmer zum Flur eine Glastür einzusetzen. Das Wohnzimmer ist sehr hell, denn es hat eine große Fensterfront – und somit kann dieses Tageslicht den dunklen Flur gleich mit aufhellen. Im Glas-Star-Onlineshop haben wir die Glastür „Stripe´s“ entdeckt, die sehr schick aussieht.

Das Material ist aus 8mm starkem Einscheiben-Sicherheitsglas und das optisch gestreifte Design – mit sogenannten Ätztonstreifen – ist sehr modern, aber dennoch zeitlos. Hinzu kommt, dass die eingearbeitete Sandstrahlung auch noch einen gewissen Sichtschutz bietet. Glas-Star bietet diese Türen übrigens nicht nur als Norm-Maß an, sondern fertigt auf Kundenwunsch auch Sonderausführungen. Damit man auch gleich alles komplett hat, kann man die passenden Beschläge gleich mitbestellen – dabei kann der Türanschlag entweder für rechts oder links gewählt werden.

                  

Der Flur ist nun wunderbar hell und optisch wertet die Glastür unsere Ferienwohnung definitiv noch mehr auf. Nun können wir auch ohne Bedenken Pflanzen in den Flur stellen, denn die hatten vorher in der Dunkelheit keine Überlebenschance. So sieht der direkte Vergleich aus…

  

Kaum zu glauben dass die Tür gerade mal 128,00 € kostet – und dabei einen solch großen Effekt bringt. Ihr seht, das Preis-Leistungsverhältnis kann sich bei Glas-Star definitiv sehen lassen. Falls ihr auch mal etwas in der Art benötigt, dann solltet ihr euch dort mal umschauen. Ob getöntes, satiniertes oder klares Glas – für jeden Geschmack ist etwas dabei – und das natürlich auch aus Sicherheitsglas. Wir werden ganz sicher auch beim nächsten mal wieder alternativ im Glas-Star-Onlineshop vorbeischauen.

„Bohemia Cristal“ Trinkgläser

*Werbung*   Meine Schwester hat vor einiger Zeit tolle Weingläser mit eingravierten Verzierungen geschenkt bekommen – und davon war ich total begeistert. Da unsere Wein- und Sektgläser auch schon etwas älter und nicht mehr so schön waren, wollte ich auch mal nach einer schicken Alternative schauen. Im Onlineshop von Bohemia Cristal habe ich  dann diese wunderschönen Kristallgläser aus der Serie Provence entdeckt.

Neben den Sektkelchen gibt es aus der Serie „Provence“ Weinkelche in zwei unterschiedlichen Größen – mit 230ml und 260ml Fassungsvermögen. Bei der Bestellung kann man wahlweise zwischen neutralen Gläsern, oder aber Gläser mit Pantographie-Verzierung wählen – ich habe mich natürlich für die Verzierung entschieden.

                 

Das Design der Gläser wirkt – nicht zuletzt wegen der wunderschönen eingravierten Motive – sehr verspielt, aber dennoch elegant – ein Hauch von mediterranem Flair. Auch durch die spezielle Form sind die Gläser ein echter Hingucker. Die Weinkelche sind kurzstielig und die Sektgläser sehr schmal und schlank. Im Schonprogramm kann man sie sogar in der Spülmaschine reinigen. Die Gläser sind hübsch, liegen gut in der Hand, sind pflegeleicht und auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Von „Bohemia Cristal“ gibt es neben einer großen Glasvielfalt auch traumhafte Accessoires und Geschenkartikel – ein Blick in den Shop lohnt sich definitiv.

Hängesessel “Tropical”

*Werbung*   Ich liebe es in der warmen Jahreszeit draußen zu entspannen – und dafür ist ein Hängesessel ideal geeignet. Im Onlineshop von Hängemattengigant haben wir diesen bunten Hängesessel “Tropical orient lounge“ entdeckt.

Der Hängesessel ist sofort einsatzbereit und wird einfach an einen stabilen Haken gehängt, oder an einem Baum befestigt – und schon kann man es sich gemütlich machen. Er ist jedoch nicht nur für ein sonniges Plätzchen im Garten geeignet, sondern er macht sich durchaus auch prima als Möbelstück in der Wohnung. Das gestreifte Design, in herrlich bunten Farben, wirkt sommerlich und lädt wunderbar zum Chillen ein. 🙂 Besonders toll finde auch die Fußstütze, die insgesamt noch mehr Liegekomfort bietet.

Wer einen großen Garten, bzw. viel Platz hat, der kann den Hängesessel auch mit einem wetterfesten Gestell aus Holz oder Stahl aufstellen. Optisch wirkt das nochmal ganz anders – aber man benötigt eben auch den Platz dafür. Falls ihr auch noch ein chilliges Plätzchen einrichten wollt, dann schaut doch mal bei Hängemattengigant rein. Die Auswahl ist riesig groß und die Preise sind meines Erachtens auch recht fair.

Backutensilien von „Tescoma“

*Werbung*   Ich habe mittlerweile schon einige Küchenutensilien von Tescoma, denn die Produkte sind nicht nur qualitativ sehr hochwertig und somit langlebig, sondern das Preis-Leistungsverhältnis stimmt dort ebenfalls. Erst vor kurzem habe ich mir bei Tescoma wieder ein paar sehr nützliche Backutensilien der Marke DELÍCIA ausgesucht – unter anderem diese Sahneschläger-Garnierspritze.


Diese Garnierspritze kann man nicht nur wunderbar zum Garnieren mit Schlagsahne benutzen, sondern auch für viele andere leichte Cremes. Insgesamt sind 3 unterschiedliche Garniertüllen dabei, mit denen man schön dekorieren kann, denn das Auge isst ja bekanntlich mit. 🙂

Die integrierte Silikondichtung sorgt dafür, dass der Inhalt nicht auslaufen kann, wodurch das Arbeiten damit eine super saubere Sache ist. Alle Teile sind spülmaschinenfest, so dass man sie nach Gebrauch einfach ganz unkompliziert in die Spülmaschine legen kann. Das Material ist aus robustem Kunststoff, kombiniert mit rostfreiem Edelstahl. Dann habe ich mir noch zwei Backbleche ausgesucht – zum einen das Backblech DELÍCIA GOLD, sowie das Backblech DELÍCIA mit Kunststoffhaube.

      

Die Backbleche sind für Elektro-, Gas- und auch Heißluftöfen geeignet. Das Material ist aus hochwertiger Antihaftbeschichtung, wodurch beim Backen auch nichts anbrennen kann. Besonders genial finde ich das Backblech mit Kunststoffhaube. Ich backe super gerne Kuchen und hierfür ist dieses Backblech geradezu perfekt, denn wenn der Kuchen ausgekühlt ist, stülpe ich die Haube drüber und stelle alles komplett in den Kühlschrank. Das ist wirklich eine tolle Sache! Aber auch diese Springform für Torten und Napfkuchen hat eine Top-Qualität.

     

Man kann damit vielerlei Kuchen und Torten zubereiten und auch hierauf bekommt man – wie auf alles andere auch – ganze 3 Jahre Garantie. Das sagt eigentlich schon alles, oder? Schaut doch auch im Tescoma-Onlineshop rein – es lohnt sich definitiv!

Toller Wandschmuck von „Artgeist“

*Werbung*  Kürzlich haben wir unser Treppenhaus neu renoviert und wollten es anschließend auch mit neuen Bildern dekorieren. Nur durch Zufall sind wir auf den Artgeist-Onlineshop gestoßen und dort gibt es eine riesige Auswahl mit wunderschönen Motiven. Da fällt einem die Auswahl wirklich nicht leicht. Dennoch haben wir etwas Passendes gefunden – und zwar diese wunderschönen Wandbilder „Goldene Blätter „.

       

Es handelt sich hierbei um ein 3er Set – also 3 Bilder – sogenannte Kunstdrucke auf Leinwand, mit wunderschönen abstrakten Blumen, Blättern und Pflanzen. Die Farbtöne der Hintergründe variieren von cremefarben, beige, bis hin zu tollen Brauntönen. Die aufgedruckten Motive sind in einem Goldton und schimmern leicht – das sieht wirklich wunderschön aus. Einen zusätzlichen Rahmen benötigt man nicht, denn die Bilder sind rundherum verspannt und können so wie sie sind aufgehängt werden. Im Bestellprozess hat man die Möglichkeit nicht nur zwischen vielen verschiedenen Größen, sondern auch unterschiedliche Ausführungen zu wählen. So gibt es die Bilder bspw. handgemalt, als Premium Print, oder als Kunstdruck. Letztendlich ist das alles Geschmackssache, bzw. eine Preisfrage. Wir haben uns für den einfachen Kunstdruck im Standard Spannrahmen entschieden und finden sie prima gelungen. Zusätzlich haben wir uns noch ein paar tolle Wandtattoos ausgesucht, so wie bspw. diesen Wandsticker „Zweig“, den wir ebenfalls im Flur angebracht haben.

Eigentlich dachte ich solche Wandtattoos wären für jeden Untergrund geeignet, aber da habe ich mich offensichtlich geirrt, denn auf dem Innenputz im Flur hält das Bild leider nicht so gut. Da ich es grundsätzlich aber total schön und auch passend finde im Flur, muss ich mir nun überlegen wie ich es dauerhabt befestigt bekomme, ohne dass es später Spuren auf dem Putz hinterlässt. 🙁

Die anderen Motive – der Bambus und das Schilf – haben wir dann auf der Tapete im Schlafzimmer angebracht. Das sieht nicht nur schön aus, sondern hält auf diesem Untergrund auch wunderbar.

            

Ich finde solche Wandbilder sind eine prima Idee um kahle Wände oder Stellen ein wenig aufzupeppen. Die Motive sind richtige Hingucker und die Räume bekommen dadurch ein ganz besonderes Flair. Egal ob im Wohnzimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer oder gar für die Küche – bei Artgeist findet man eine riesengroße Auswahl unterschiedlicher Wandsticker. Von Tier-, Blumen- oder Pflanzenmotiven, bis hin zu wunderschönen Sprüchen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders toll finde ich, dass man bei den jeweiligen Tattoos aus einer Vielfalt toller Farben wählen kann. Falls ihr auch mal auf der Suche nach neuen Wanddekorationen seid, solltet ihr euch im Artgeist-Onlineshop mal umschauen.

Jersey Spannbettlaken von HEIKE Schlafkomfort…

*Werbung*    Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt der weiß, dass ich seit Jahren immer mal wieder über Bettwaren von Heike-Schlafkomfort  berichte.

Die Produkte sind qualitativ absolut hochwertig und man hat  definitiv lange Freude daran. Uns ist es wichtig, dass sich die Gäste unserer Ferienwohnung wohlfühlen und deshalb legen wir auch besonders großen Wert auf qualitativ hochwertige Laken. Das Sortiment von Heike Schlafkomfort bietet nicht nur eine Top Qualität, sondern auch eine riesige Farbvielfalt, in herrlich fröhlichen Farben, mit denen man wunderbar kombinieren kann. Zuletzt haben wir diese Spannbettlaken aus der Kollektion „Jersey Multistretch “ gewählt, die sogar für Matratzen mit bis zu 40cm Matratzenhöhe geeignet sind – also auch für Boxspringbetten.

Das Material fühlt sich angenehm weich und hochwertig an und durch den Rundum-Gummizug haben sie ist eine perfekte Passform. Aber auch diese Mako Jersey Spannbettlaken aus 100% supergekämmter Baumwolle in Mako-Qualität sind eine gute Wahl.

Im Vergleich zu normalem Jersey sind Mako Jersey Laken nicht nur hochelastisch, sondern auch besonders weich. Sie sind ebenfalls in vielen unterschiedlichen Größen und Farben erhältlich, so dass für jeden das passende Produkt dabei ist. Von HEIKE bekommt man neben Spannbettlaken in unterschiedlichen Materialien auch Kissenbezüge in 1A-Qualität. Die Produkte sind alle schadstoffgeprüft und nach Öko-Tex-Standard 100“ ausgezeichnet – nicht umsonst bekommt man darauf eine Qualitätsgarantie. Ich jedenfalls bin absolut überzeugt und werde auch in Zukunft gerne die HEIKE-Produkte empfehlen bzw. verwenden.

Glasstelen…

*Werbung*    Bereits vor einiger Zeit habe ich hier auf meinem Blog über unterschiedliche Glasstelen berichtet – und darüber, wie wunderbar man mit Glas sowohl innen als auch im Außenbereich einzigartige Akzente setzen kann. Nachdem wir nun unsere Terrasse neu gestaltet haben, wollten wir auch hier mit einer Glasstele einen besonderen Blickfang schaffen und haben auf der Homepage von glasdekore.de diese hübsche Stele entdeckt.

        

Die Stele steht in einem schweren Steinsockel, wodurch sie generell schon einen sicheren Stand hat. Nichts desto trotz wollten wir auf Nummer sicher gehen und haben sie zusätzlich im Boden verschraubt, denn schließlich wäre es mehr als ärgerlich wenn sie beim Sturm umfallen würde.

Ihr seht, mit Glas kann man wunderbar dekorieren. Die Produkte werden alle handgefertigt – somit können auch individuelle Wünsche erfüllt werden. Es lohnt sich auf jeden Fall mal bei „Glasdekore“ reinzuschauen.

Laminat „Basic 600 Eiche Millenium“ von dem Hersteller „Parador“

*Werbung*    Für unsere neuen Räumlichkeiten haben wir uns überlegt, welcher Bodenbelag wohl am geeignetsten für uns ist. Nachdem wir uns zunächst intensiv umgeschaut haben und uns in diesem Bereich auch ein wenig beraten ließen, haben wir uns letztendlich für einen Laminat-Boden entschieden. Heutzutage gilt Laminat als absolut hochwertige sowie ebenbürtige und preiswerte Alternative zu einem Echtholzboden. Diese Art Bodenbelag ist pflegeleicht, strapazierfähig, lichtbeständig und weitestgehend unempfindlich. Selbst für intensiv genutzte Räume mit starker Beanspruchung ist Laminat bestens geeignet. Die riesige Auswahl der vielen verschiedenen Sorten sowie der unterschiedlichen Hersteller ist immens.
Wir waren uns bei unserem Favorit relativ schnell einig und haben uns für den Laminat Basic 600 Eiche Millenium“ von Parador entschieden (Art.Nr. 1467202).
Laminat Basic 600 Eiche Millenium Maserung
Laminat „Basic 600 Eiche Millenium“ Maserung
Die Laminat-Böden von Parador verfügen über eine abriebfeste Deckschicht aus Melaminharz, was dazu beiträgt,  dass der Boden über eine sehr hohe Belastbarkeit verfügt. Besonders hervorheben möchte ich das von Parador patentierte Automatic-Click® System. Dieses spezielle System ermöglicht selbst Laien eine einfache und unkomplizierte Verlegung, ohne dass dafür spezielle Werkzeuge benötigt werden.
Bei unserem Laminat handelt es sich um eine 1-Stab Landhausdiele in gebürsteter Struktur. Die Abmessung der einzelnen Dielen beträgt 2200 x 194 x 8 mm und die einzelnen Pakete enthalten 2,988 qm.
Als die Lieferung kam, waren wir schon ganz gespannt. Bereits der erste Eindruck von den einzelnen Dielen war durchweg positiv. Einige Tage später haben wir dann mit der Verlegung des Bodens angefangen. Zuerst haben wir den Boden mit einem geeigneten Unterboden ausgelegt – und zwar mit der trittschalldämpfenden High-Tech-Akustikmatte Akustik-Protect 100“.
 
Unterboden High-Tech-Akustikmatte Akustik-Protect 100
Unterboden High-Tech-Akustikmatte „Akustik-Protect 100“

Dieser Unterboden ist speziell für diese Zwecke geeignet und zusätzlich ist auch kein weiterer Trittschallschutz notwendig. Er hat eine  Aluminium-kaschierte Rückseite, welche für verbesserten Feuchteschutz von unten sorgt. Durch sein Eigengewicht bleibt er nach dem Ausrollen direkt richtig liegen. Nachdem wir dann einen Teil mit dem Unterboden ausgelegt haben, konnten wir auch schon mit der Verlegung der einzelnen Dielen beginnen. Laut Verlegeanleitung ist hier zu beachten, dass man die einzelnen Dielen aus mehreren Paketen abwechselnd entnimmt, damit ein gleichmäßigeres bzw. schöneres Endergebnis entsteht.

Wir haben dann in einer Ecke des Raumes mit der Verlegung angefangen und es stellte sich schnell heraus, dass mit dem Automatic-Click® System die Verlegung super einfach von statten geht.
Laminat Basic 600 Eiche Millenium - Beginn Verlegung                Laminat Basic 600 Eiche Millenium - Bild 2
Die Dielen wurden nach und nach aneinander gelegt, passend zugeschnitten und vorsichtig mit Hammer und Schlagklotz zusammengeführt. Dabei ist es wichtig, dass man umliegend 1 cm Luft lässt, damit das Material arbeiten kann. Stück für Stück entstand relativ schnell ein wunderschöner Fußboden.
Basic 600 Eiche Millenium Laminat                 Basic 600 Eiche Millenium Laminat
Basic 600 Eiche Millenium Laminat                 Basic 600 Eiche Millenium Laminat
Basic 600 Eiche Millenium Laminat
Fertigstellung des Fußbodens mit dem Laminat „Basic 600 Eiche Millenium“ von dem Hersteller „Parador“
Die einzigartige, gebürstete Struktur des Laminats lässt den Raum wohnlich und behaglich wirken. Die angedeuteten Trockenrisse und Astknoten in den einzelnen Dielen verleihen dem Laminat eine rustikale Oberfläche. Selbst für Räume mit Fußbodenheizung ist dieser Belag geeignet. Preislich liegt das Laminat bei 19,99 Euro pro Quadratmeter, der Unterboden bei 4,99 Euro pro Quadratmeter und die passenden Fußleisten liegen bei 4,28 Euro pro laufenden Meter – ein absolut fairer Preis für eine definitiv hochwertige Qualität.
Parador ist von der Qualität der einzelnen Produkte derart überzeugt, dass sie einem beim Kauf des Laminats sogar eine 12-jährige Garantie im Wohnbereich einräumen. Hierfür kann man sich nach dem Kauf eine Garantie-Urkunde erstellen lassen, die dann in Verbindung mit dem Original Kaufbeleg als Grundlage bei Beanstandungen gilt. Das ist doch mal was, oder?
Unser Boden jedenfalls ist super schön geworden und anhand der Fotos könnt ihr euch auch davon überzeugen.

das neue Gigaset GS185…

*Werbung*   Vor ein paar Tagen hat Gigaset wieder Zuwachs bekommen und ein ganz neues Einsteiger Smartphone, mit dem brandaktuellen Android Betriebssystem Version Oreo 8.1., auf den Markt gebracht – und zwar das Gigaset GS185.

 Anders als die anderen Smartphones ist das GS185 bislang das einzige Smartphone, das direkt in Deutschland produziert wurde – also „Made in Germany“. Besonders toll finde ich, dass es sich bei diesem Modell um ein Dual-Sim-Smartphone handelt. Das bedeutet, dass man das Handy gleichzeitig mit zwei SIM-Karten nutzen und somit berufliches und privates praktisch in einem Gerät kombinieren kann.

Da das Gehäuse aus Kunststoff ist, ist das Gerät insgesamt relativ leicht. Auch wenn andere Handys mit Aluminiumgehäuse wesentlich edler aussehen, finde ich dennoch dass das Kunststoffgehäuse beim GS185 keinesfalls billig wirkt – speziell nicht in der Farbe Midnight Blue.

Das IPS-Panoramadisplay ist 5,5 Zoll groß und bedeckt fast die ganze Front. Optisch wirkt das Display durch das dunkle Glas sehr edel und dank der sogenannten IPS-Technologie lassen sich die Inhalte aus jedem Blickwinkel betrachten – auch in einer helleren Umgebung ist alles gut sichtbar. 

Auf der Rückseite des Smartphones ist der Fingerabdrucksensor platziert, mit dem man seinen Fingerabdruck scannen kann und somit verhindert, dass sonst niemand Zugriff darauf hat. Im Gegensatz zu einer ganz normalen Code-Eingabe ist das natürlich eine super sichere Sache. Auch die Kamera des GS185 macht meines Erachtens ganz gute Bilder und Videos. Sowohl die Frontkamera als auch die Kamera auf der Rückseite besitzen eine Auflösung von 13 Megapixeln. Neben Panoramabilder kann man zusätzlich auch im Beauty-Modus prima Aufnahmen, mit guten Effekten machen.

 Sehr positiv überrascht hat mich auf jeden Fall die Leistung des 4000 mAh starken Akkus, denn der hält in der Tat fast 3 Tage aus – zumindest bei mir – und ich mache schon so einiges am Handy. Besonders genial finde ich auch die Einstellungen der Notfallbenachrichtigungen, die bei extremen Gefahren wirklich nützlich sein können. Schade finde ich jedoch, dass nur ein ganz geringer Arbeitsspeicher von gerade mal 2 GB Arbeitsspeicher bzw. 16GB interner Speicher zur Verfügung steht – wenngleich man ihn durch eine MicroSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern kann. Alles in allem finde ich, dass es sich beim GS185 um ein wirklich gutes Einsteiger Smartphone handelt, das nicht nur schick aussieht, sondern auch sehr einfach in der Handhabung ist. Den Preis von 179 € finde ich jedoch im Verhältnis leider etwas überhöht.

Relaxdays Barhocker

*Werbung*   Für die Theke in unserer Küche haben wir neue Barhocker gesucht und diese wunderschönen höhenverstellbaren Barhocker von Relaxdays entdeckt.

Das Besondere an diesen Barhockern ist das einzigartige Design im Retro-Stil. Sowohl die Rückenlehne als auch der Sitz ist weich gepolstert. Durch die geschwungene Form werden die Hocker zu einem richtigen Hingucker – ganz abgesehen von der tollen, trendigen Farbvielfalt, in denen die Barhocker erhältlich sind.

Der Standfuß ist aus verchromtem Edelstahl und bietet einen absolut sicheren Halt und der Gummiring an der Unterseite ist super praktisch, denn er verhindert dass der Fußboden beim hin und her rücken verkratzt wird. Die Höhenverstellung zwischen 62 cm und 83 cm lässt sich individuell an die Körpergröße anpassen und die Füße kann man ganz bequem auf der Fußablage abstellen. Die Hocker sind super bequem und bringen definitiv Farbe in unsere Küche. Toll! 🙂

Insektenschutztür Premium…

*Werbung*   Die lästigen Fliegen und Stechmücken sind nun wieder unterwegs und die kleinen Plagegeister können die Nerven so richtig strapazieren. Damit sich die Gäste unserer Ferienwohnung nicht damit rumärgern müssen, haben wir an der Balkontür eine neue Insektenschutztür befestigt. Nachdem die letzte Insektenschutz-Tür aus dem „Off-Price-Store“ leider nicht lange gehalten hat, haben wir nun bewusst auf hochwertige Qualität geachtet. Nachdem wir uns online ein wenig informiert haben, sind wir auf die Firma Schellenberg gestoßen, die sich auf die Herstellung der Produkte für die Bereiche Fenster, Türen und Tore spezialisiert hat. Neben Rollladen, Markisenantriebe, Fenster- und Türzubehör zählen u. a. auch Produkte im Bereich Insektenschutz dazu. Wir haben uns für die Insektenschutztür Premium (Artikel-Nr.  50792) entschieden, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Neben der Farbwahl in braun oder weiß kann man im Bestellprozess bei dieser Tür auch aus zwei unterschiedlichen Größen wählen.

     

Die Insektenschutztür wurde zerlegt geliefert, aber mit ein bisschen handwerklichem Geschick hat man sie – dank des praktischen Stecksystems – im Nu zusammengebaut. Schon an dem extrabreiten Rahmenprofil aus Aluminium, der durch eine stabile Mittelsprosse verstärkt ist, sieht man wie hochwertig die Qualität ist. Das Insektenschutzgewebe ist aus reißfestem Fiberglas – es ist UV-beständig und abwaschbar. Mit dem beiliegenden Spezialwerkzeug ist das Anbringen des Gewebes überhaupt kein Problem. Diesmal bin ich davon überzeugt das dieses Produkt auch definitiv langlebig ist.

Der Rahmen kann von der Größe sogar individuell angepasst werden und dank der umlaufenden Bürstendichtung können auch keine Kriechtiere eindringen.

Für die Befestigung gehören 3 Aluminium-Druckguss-Scharniere dazu, die man entweder Schrauben oder Kleben kann. Das ist speziell für diejenigen interessant, die in einer Mietwohnung leben. Besonders genial finde ich aber auch den automatischen Türschließer, denn selbst wenn man mal vergessen sollte die Tür zu schließen, schließt die Tür ganz von alleine und es kommt keinerlei Ungeziefer herein – toll, oder?

Insgesamt sind wir mit dieser Insektenschutztür von Schellenberg absolut zufrieden und können das Produkt definitiv weiterempfehlen – die Qualität ist TOP und das Preis-Leistungsverhältnis kann sich mehr als sehen lassen. Das allerwichtigste ist jedoch das unsere Gäste begeistert sind, denn nur dann kommen sie auch gerne wieder! Also Leute, wenn ihr auch auf der Suche nach Insektenschutzprodukten seid, dann schaut euch die Produkte mal an. Wer nicht so gerne online bestellt, findet die Schellenberg-Produkte durchaus auch in dem einen oder anderen Baumarkt.

VillaTable-Onlineshop

*Werbung*   Im VillaTable-Online-Shop findet man wunderschönes, qualitativ hochwertiges Porzellan in tollen Designs. Bei der Vielfalt der unterschiedlichen Dekore fällt es einem wirklich nicht leicht sich zu entscheiden. Das Sortiment beinhaltet sowohl elegantes Geschirr, als auch schlichtes weißes Porzellan – ohne viel Schnickschnack – so wie dieses….

Egal für welches man sich entscheidet – das Geschirr bei VillaTable ist spülmaschinenfest und auch mikrowellengeeignet. Besonders toll finde ich, dass man nicht nur komplette Service kaufen kann, sondern auch Zusatzteile wie bspw. Zuckerdosen, Milchkännchen oder Gewürzstreuer – und sollte mal etwas kaputt gehen, kann man auch die jeweiligen Einzelteile nachkaufen – das finde ich großartig!

IKRA Akku Kettensäge IAK 40-3025

*Werbung*  Wir haben mittlerweile einige Gartengeräte von IKRA und sind super zufrieden damit. Die Geräte sind handlich, einfach in der Anwendung und qualitativ absolut hochwertig. Man versucht sich die Arbeit immer so einfach wie möglich zu machen und Akku-Geräte tragen einen Großteil dazu bei, denn sie bieten absolute Bewegungsfreiheit. IKRA bietet bei den Akku-Geräten die sogenannte ONE FOR ALL Akku Lösung an: das bedeutet, man braucht nur einen Akku für alle Gartengeräte. Das finde ich eine echt geniale Idee!

       

Viele von euch kennen das sicher auch, dass im Frühjahr immer Brennholz für die nächsten Winter vorbereitet wird – und genau dafür haben wir vor kurzem die IKRA Akku Kettensäge IAK 40-3025 ausprobiert.

Beim Motor hat sich IKRA richtig Gedanken gemacht, denn man hat für die Kettensäge einen wartungsfreien, bürstenlosen Motor verwendet, der sich durch eine lange Laufzeit und Lebensdauer auszeichnet. Das hochwertige Markenschwert von OREGON, mit einer Schnittlänge von 28,5 cm, zeichnet sich besonders durch eine verringerte Vibration aus. Dadurch wird nicht nur die Kettenführung sicherer, sondern vor allem auch insgesamt das Arbeiten einfacher und vor allem kräfteschonender. Ideal also um Äste oder auch Baumstämme ab- bzw. durchzuschneiden – und das ohne Probleme. Durch die automatische Kettenschmierung bleibt die Kette immer gut geölt – insgesamt 180 ml Kettenöl fasst der Tank – damit kommt man durchaus eine ganze Weile hin.

Die Säge ist absolut einfach in der Handhabung, denn sowohl die Kette als auch das Schwert lassen sich ohne zusätzliches Werkzeug an der Säge befestigen – der Spezial-Standgriff, auf dem die Säge abgestellt werden kann, sorgt währenddessen für einen sicheren Stand.

Die Handgriffe sind ergonomisch geformt und mit Softgrip überzogen, so dass ein Abrutschen quasi unmöglich ist. Die weiche Oberfläche verhindert zudem schmerzende Blasen an Händen und Fingern.

Sicherheit wird bei IKRA generell groß geschrieben, denn die Geräte sind standardmäßig mit allen grundlegenden Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet. Die Kettensäge bspw. verfügt zum einen über eine mechanische Rückschlagbremse die einsetzt, wenn man mit der Spitze des Schwertes auf einen festen Gegenstand stößt. Dadurch wird ein gefährliches Zurückschlagen des Schwertes verhindert. Wird die Kettensäge ausgeschaltet, oder der Handschutz losgelassen, sorgt die elektronische Auslaufbremse dafür, dass die Kette abgebremst wird. Der Handschutz verhindert den direkten Kontakt mit der Kette und schützt so vor Verletzungen. Auch für den Fall das die Kette mal reißen sollte wurden Sicherheitsvorkehrungen getroffen, denn der integrierte Kettenfangbolzen fängt das schlagende Kettenende ab und zieht es ins Gerät ein – wodurch schlimmeres verhindert wird. Das nenne ich mal gut durchdacht.

Alles in allem hat IKRA mit der Akku Kettensäge IAK 40-3025 wieder mal ein tolles Gerät auf den Markt gebracht. Das einzige was ich noch verbessern würde ist die Akkulaufzeit, denn die beträgt leider nur ca. 30 Minuten – und das ist meines Erachtens wirklich wenig. Für uns ist das nicht so wichtig, denn wir schneiden das Holz hinten im Hof – steht man allerdings im Wald, dann muss man schon mindestens 1 oder besser 2 Ersatzakkus mitnehmen, denn sonst bekommt man nicht viel geschafft.

Historisches Ornamentglas…

*Werbung*   Bei Musselinglas handelt es sich um Ornamentglas mit unterschiedlichen Strukturen und Mustern auf der Glasoberfläche. Die Muster werden mittels Sandstrahlung, oder durch Drucken und Einschmelzen auf das Glas übertagen. Im Onlineshop von „Glasdekore“ – eine Manufaktur für Musselinglas und historisches Ornamentglas – findet man eine große Auswahl unterschiedlicher Glasmotive, aus den verschiedensten Stilepochen wie bspw. aus der „Belle Epoque“, dem „Historismus“, dem „Jugendstil“ sowie aus der „Art-Nouveau“ und „Art-Deco“.

         

Früher fand dieses Glas überwiegend in Lichtausschnitten von Eingangstüren Verwendung, um Licht herein zu lassen, aber dennoch einen gewissen Sichtschutz zu haben. Heutzutage wird es auch gezielt für die Verglasung von Windfangelementen, Tischplatten, Spiegeln, Duschabtrennungen oder auch Stilmöbeln – beispielsweise als Vitrinenglas in Schränken – eingesetzt, wodurch der Raum ein ganz besonderes Ambiente erhält.

     

Nicht nur für Altbauten oder Renovierungen sind historische Gläser bestens geeignet, sondern sie können durchaus auch in moderne Bauten kombiniert werden. Besonders schöne Akzente kann man hier mit sandgestrahlten Ganzglastüren setzen, wodurch der Raum zum einen optisch aufgewertet wird – und zum anderen einen extrem hohen Lichteinfall bekommt.

     

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten um mit historischen Gläsern ein extravagantes Ambiente zu zaubern. Schaut euch ruhig mal bei „Glasdekore“ um – ich bin sicher ihr werdet genau so begeistert sein wie ich – zumal auf Wunsch durchaus auch individuelle Vorstellungen in Form, Farbe und Größe realisierbar sind.

Medisana WBB Fußsprudelbad

*Werbung*   Im fitvando-Onlineshop dreht sich schwerpunktmäßig alles um das Thema Healthstyle. Das Sortiment beinhaltet sowohl Produkte für die Gesundheit, für die Ernährung, aber auch für den Bereich Wellness. Ich glaube jeder von euch kennt das, wenn man den ganzen Tag auf den Beinen war und abends dann die Füße schmerzen. In der Vergangenheit habe ich meine Fußbäder immer in einer ganz einfachen Wäschewanne gemacht. Mich persönlich hat dabei jedoch gestört, dass die mit Wasser gefüllte Wanne zum einen recht schwer ist – und zum anderen das Wasser sehr schnell auskühlt. Genau deshalb habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut und von Fitvando dieses Fußsprudelbad ausprobiert.

Mit diesem Fußsprudelbad bekommt man das komplette Wohlfühlprogramm, denn es bietet nicht nur die Möglichkeit zwei unterschiedlicher Massagearten – der Sprudel- und der Trockenmassage, sondern man kann diese auch noch mit 3 verschiedenen Massageprogrammen kombinieren. Beim Sprudelbad füllt man 3,3 Liter kaltes oder warmes Wasser ein – und wer möchte, kann den integrierten Spender zusätzlich mit Aroma-Duftölen befüllen. Die gewählte Wassertemperatur wird automatisch 20 Minuten konstant gehalten – das Wasser kann damit jedoch nicht aufgewärmt werden. Durch die Luftsprudeldüsen werden Luftblasen ausgeströmt, wodurch die Fußreflexzonen herrlich massiert bzw. stimuliert werden. Durch die auswechselbaren Massagerollensets wird der Effekt noch zusätzlich intensiviert.

Zwischendurch bietet die Trockenfunktion, mit intensiver Reflexzonenmassage, wunderbare Entspannung für die Füße. Alles in allem ist dieses Fußsprudelbad eine wunderbar entspannte Sache und man fühlt sich danach rundherum wohl. Momentan ist es sogar von 49,95 € auf 35,95 € reduziert – ein echtes Schnäppchen also. 🙂

Relaxdays – Möbel und mehr…

*Werbung*   Dieser wunderschöne Beistelltisch von Relaxdays hat seinen Platz in unserem Wohnzimmer gefunden. Er ist nicht nur ein richtiger Hingucker, sondern bietet  zudem auch noch eine nützliche Ablagefläche.

Das Tischgestell aus Aluminium ist C-förmig, wodurch sich der Tisch perfekt an die Couch ran ziehen lässt und somit perfekt erreichbar ist. Das absolute Highlight ist jedoch diese tolle Tischplatte in form eines Baumstammes.

Die Tischplatte ist aus massivem Akazienholz und wurde mittig zusätzlich noch mit Alu-Guss verziert, was den Tisch definitiv einzigartig macht. Ganz gleich ob man diesen hübschen Designertisch als Couchtisch oder als Dekotisch benutzt – so oder so wird er die Blicke auf sich ziehen. 🙂

 

Einhell Akku-Schlagbohrschrauber TE-CD 18 Li-i Brushless-Solo

*Werbung*  Die Firma Einhell bietet eine große Auswahl unterschiedlichster Produkte für Haus, Garten und Freizeit an. Ich glaube die meisten von euch kennen das – man hat zuhause immer irgendetwas zu tun, sei es ein Umbau, eine Erneuerung, oder einfach nur die alltäglichen Arbeiten in Haus und Garten – und genau dafür sind absolut qualitativ hochwertige Produkte das A & O.

Wir haben vor kurzem unsere Terrasse neu gestaltet – und zwar wurde sie komplett mit wunderschönen Holz-Terrassendielen ausgelegt. Dafür mussten natürlich jede Menge Dielen mit der Unterkonstruktion verschraubt werden. Für diese Zwecke haben wir uns den Akku-Schlagbohrschrauber TE-CD 18 Li-i Brushless-Solo von Einhell ausgesucht.

Da dieser Schlagbohrschrauber mit Akku betrieben wird – und somit ganz ohne lästiges Kabel genutzt werden kann, ist die Handhabung damit super praktisch und unproblematisch. Dieser Akku-Schlagbohrschrauber TE-CD 18 Li-Brushless ist mit einem sogenannten bürstenlosen Motor ausgestattet, wodurch das Gerät mehr Leistung und vor allem eine längere Laufzeit bekommt. Durch die zusätzlich integrierte Schlagbohrfunktion, sowie des schnellen, kraftvollen Zweigang-Getriebes, kann man auch harte Materialien wie bspw. Beton oder Stein bearbeiten. Die Quick-Stop-Funktion ermöglicht dabei einen zügigen Wechsel der unterschiedlichen Bohrer. Besonders genial finden wir jedoch den ergonomisch geformten Zusatzhandgriff mit Softgrip.

Nicht nur, dass der Schlagbohrschrauber dadurch viel besser in der Hand liegt, sondern durch das beidhändige Arbeiten und dem somit geringeren Kraftaufwand werden auch die Handgelenke bei der Arbeit geschont. Das ist wirklich super durchdacht – genau wie das integrierte LED-Licht, das auch in dunkleren Bereichen für eine gute Sichtweise sorgt. Weder der Akku noch das Lagegerät sind im Lieferumfang enthalten, sondern müssen als Zubehör separat bestellt werden. Das PXC-Starter-Kit bietet die ideale Grundausstattung und ist universell für alle kompatiblen „Power X-Change-Geräte“ im Garten- und Werkstattbereich verwendbar.

Dank hochwertiger Li-Ionen Zellen entladen sich die Akkus nicht von selbst, sondern sind auch nach längerer Standzeit noch Einsatzbereit. Das Ladegerät kann man mit den Aufhängeösen praktisch an der Wand befestigen. Alles in sind wir mit diesem Akku-Schlagbohrschrauber super zufrieden. Die Qualität ist hochwertig und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auch.

**********************************************************************************
Ich möchte euch hier auf meinem Blog über die unterschiedlichsten Produkte informieren, die mir im Rahmen diverser Blogger-Kooperationen kostenlos für Werbezwecke zur Verfügung gestellt werden. Alle Produktbewertungen beinhalten meine unabhängige persönliche Meinung und beruhen auf eigene Erfahrungswerte. Auch möchte ich erwähnen, dass ich für die Verlinkungen in meinen Blogbeiträgen keinerlei Provision erhalte.                                  **********************************************************************************

„Olerum“ – alles rund um den Garten…

*Werbung*   Der April zeigt sich gerade von seiner besten Seite und so langsam kann man draußen schon die ersten Blumentöpfe bepflanzen. Wir gestalten gerade unsere Terrasse komplett neu – vom Fußboden bis zu den Pflanztöpfen soll alles stimmig sein. Bei meiner Suche nach schönen Pflanztöpfen bin ich auf den Olerum-Onlineshop gestoßen. Von Gartenmöbel, Gartengeräte und Gartenwerkzeuge, über Gewächshäuser, Grills, bis hin zu wunderschönen Pflanztöpfen hat das Sortiment einiges an tollen Produkten zu bieten. Die passenden Pflanzen, Blumensamen oder auch die Blumenerde kann man gleich mitbestellen – so hat man alles aus einer Hand und bekommt es ganz bequem nach Hause geliefert. Genial oder? Wir haben uns diese zwei wunderschönen Lineo-Pflanztöpfe aus der Scheurich-Serie ausgesucht, dessen Design modern aber dennoch zeitlos ist.

Optisch wirken die Töpfe durch den dickwandigen Rand recht schwer und massiv, aber das sind sie keineswegs – im Gegenteil – das Material ist aus leichtem Kunststoff, wodurch eine mehrfache Umgestaltung jederzeit möglich ist. Die bauchige Form in Kombination mit dem eleganten Rillen-Relief gibt diesen Pflanztöpfen einen ganz natürlichen Charakter.

Damit das Gesamtbild optisch ein wenig aufgelockert wird, habe ich bewusst zwei verschiedene Größen sowie unterschiedliche Farbvarianten gewählt. Der Schwarz-Granit-farbige Topf aus der Lineo-High-Kollektion ergänzt sich prima mit dem rundlich-kurzen Lineo-Topf. Alles in allem passt diese Serie definitiv zu jedem Einrichtungsstil – und auch auf unserer Terrasse kann sich das Ergebnis definitiv sehen lassen.

Das Beste ist, dass die Töpfe sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich genutzt werden können. Das Material ist frostfest und UV-beständig und durch das integrierte Wasserablaufloch mit Verschluss lassen sich die Töpfe super flexibel einsetzen.

Auch das Pflanzensortiment bei Olerum lässt keinerlei Wünsche offen. Um auch einen kleinen Teil zum Naturschutz beizutragen, haben wir uns bewusst für einige winterharte Stauden aus der Kategorie Bienenpflanzen entschieden. Damit kann man zumindest ein Stückweit dazu beitragen, dass die Bienen das ganze Jahr über Pollen und Nektar als Nahrung finden.

Die Coco® Zwergrose beispielsweise ist niedrig und buschig wachsend und somit ideal für Pflanzgefäße geeignet. Sie bekommt wunderschöne lachsorange-rosa farbige Blüten und ist absolut wetterunempfindlich. Wird sie im Frühjahr nach dem Frost zurückgeschnitten, kann man sich schon bald auf eine neue Blütenpracht freuen.

       

                       nach der 1. Woche                                             nach der 3. Wochen bereits mit Blüten

Auch diese Zierquitte – oder auch Nordische Zitrone genannt – ist eine sehr anspruchslose Pflanze – also genau das richtige für mich. 🙂 Im April und Mai zieht sie mit herrlich roten Blüten alle Blicke auf sich – und später im Herbst findet man zunächst grüne, dann aber leuchtend gelbe vitaminreiche Früchte daran, die sogar essbar sind. Auch die Zierquitte ist winterhart und erfreut uns jedes Jahr aufs Neue mit ihren leckeren Früchten.

     

       nach der 1. Woche                              nach 2 Wochen                           nach der 3. Woche mit Blüten

Die Gänsekresse wird deshalb auch Frühlingsflirt genannt, weil sie bereits ab Ende Februar mit den ersten Blüten die wärmere Jahreszeit einläutet. Ob man den Balkon oder die Terrasse mit diesen polsterartigen Blütenteppichen verschönert ist reine Geschmackssache – so oder so zieht sie alle Blicke auf sich.

        

              nach der 1. Woche                                                      nach der 3. Woche

Auch vor unserer Haustür haben wir bereits ein paar Pflanztöpfe hergerichtet, denn auch dort soll durch bunt blühende Pflanzen ein schönes Ambiente entstehen. Dafür haben wir sowohl den Gold-Flachs – auch Garten-Lein genannt ausgewählt, als auch das Sonnenröschen – oder auch bekannt unter Bronzeteppich. Beides Kleinstauden, die man sowohl in Pflanzgefäße, oder in Steingärten setzen kann. In den Sommermonaten können sich die Bienen an einem hübschen farbenfrohen Blütenteppich erfreuen. Die Pflanzen sind absolut anspruchslos und schon mit ein bisschen Sonne zufrieden.

      

                              nach der 1. Woche                                                                      nach der 3. Woche

Natürlich möchte man auch hin und wieder ein paar Blumen in die Vase stellen, um auch drinnen sommerlich zu dekorieren – und genau dafür ist die Schafgarbe ‚Walter Funcke‘ bestens geeignet. Sie wird bis zu 70cm hoch und bereichert uns von Juni bis September mit einer Fülle intensiv roter Blütendolden. Die Blätter sind silbergrau und bilden einen wunderbaren Kontrast dazu. Man kann die Schafgarbe prima mit anderen Stauden kombinieren, oder aber mit ins Rosenbeet setzen. Wie alle anderen Stauden ist auch bei der Schafgarbe keine besondere Pflege notwendig.

       

                        nach der 1. Woche                                                                      nach der 3. Woche

Um alles komplett zu machen, konnten wir praktischerweise sogar die Blumenerde bei Olerum mitbestellen. Das ist wirklich genial – so muss man die doch relativ schweren Säcke nicht mehrfach anpacken, bis sie nach mühevollem hin und her schleppen dann irgendwann zuhause gelandet sind – einfacher geht es nun wirklich nicht. Bei der Blumenerde handelt es sich um eine torfhaltige Qualitäts-Blumenerde, die für Zimmer-, Balkon-, Terrassen- und Gartenpflanzen ist. Alles in allem sind wir von der Bestellung, über die Lieferung, bis hin zur Qualität der Produkte absolut zufrieden mit Olerum und würden jederzeit wieder dort bestellen. Man kann sich ganz bequem vom Sofa aus alles in Ruhe aussuchen – und innerhalb kürzester Zeit steht die Ware vor der Tür. Unsere Terrasse ist zu einer kleinen Wohlfühloase geworden, auf der man nun so richtig entspannen kann – und auch der Eingangsbereich vor der Haustür sieht nun richtig einladend aus. Schaut doch mal bei Olerum vorbei – ihr werdet es sicher nicht bereuen! 🙂

HMF Möbeltresor mit Elektronikschloss…

*Werbung*   In der heutigen Zeit schadet es sicherlich nichts wenn man die vorhandenen Wertsachen zumindest versucht relativ sicher aufzubewahren. Im HMF-Shop dreht sich alles ums Thema Sicherheitstechnik und dort haben wir diesen Möbeltresor mit Elektronikschloss entdeckt.

      

Sowohl der Korpus, als auch die Tür sind aus solidem Stahl. Insgesamt bietet der Tresor auf zwei Ebenen bzw. in zwei Fächern ausreichend Platz um die Wertgegenstände sicher zu verstauen. In der Rückwand sind zur Befestigung an der Wand bereits Löcher vorgebohrt. Hat man sich erstmal den idealen Ort dafür ausgedacht, kann man den Tresor dort sicher befestigen. Die Türöffnung ist mit einer sogenannten Doppelbolzenverriegelung aus zwei dicken Stahlbolzen ausgestattet und mit dem elektronischen Zahlenschloss, welches mit Batterien betrieben wird, kann man unterschiedliche Codes  – von 3 bis 8 stellig – programmieren.

      

Für den Fall dass die Batterien sich dem Ende neigen, lässt sich das Schloss mit den zwei dazugehörigen Notschlüsseln manuell öffnen. Dieser Tresor ist klein, praktisch und nahezu perfekt um Dokumente oder Wertgegenstände vor Diebstahl zu schützen. Falls ihr auch eure Wertsachen schützen wollt, dann schaut ruhig mal bei HMF rein. Dort findet man neben hochwertigen Tresoren auch Geldkassetten, Schlüsselkästen, Dosensafes und vielerlei mehr.

„DuoMatic Color“ Wäschespinne

*Werbung*    Unsere alte Wäschespinne hatte nun so langsam ausgedient, daher haben wir uns für diesen Sommer mal nach einer neuen umgeschaut. Durch Zufall sind wir dabei auf den Blome-Onlineshop gestoßen – ein Shop, in dem man qualitativ hochwertige Produkte für Heim und Garten findet – so wie bspw. diese  Wäschespinne „DuoMatic  Color“.

 

Die DuoMatic ist nicht nur in mehreren fröhlichen Sommerfarben erhältlich, sondern auch in verschiedenen Größen, bzw. mit unterschiedlichen Leinenlängen. Je nach Bedarf bzw. vorhandenem Platz kann man das für sich passende Produkt auswählen.

Besonders genial finde ich bei der DuoMatic jedoch die integrierte – und sogar patentierte – Leinenautomatik. In der Vergangenheit musste ich immer nochmal eine Schutzhülle über die Wäschespinne stülpen, damit die Leinen durch die Witterung nicht verschmutzen. Das ist zwar nicht wirklich dramatisch, aber schon ein wenig umständlich und lästig. Dank des Rundum-Wetterschutzes ist das bei der Blome-Wäschespinne nicht nötig, denn die Leinen verschwinden beim Schließen in einer rundherum geschlossenen Kunststoffhülle. Das ist mal wirklich gut durchdacht und super praktisch.

        

Für die Befestigung gehört zum Lieferumfang zwar eine Bodenhülse um die Wäschespinne einzubetonieren, aber wir haben uns dennoch alternativ für die Eindrehbodenhülse GardenFix entschieden. Damit bleibt man flexibel und kann bei Bedarf auch mal wieder den Standort wechseln. Die Bodenhülse aus Vollkunststoff wird lediglich in den Boden eingedreht und die Wäschespinne anschließend in die Hülse gesteckt. Die Leine hat so sicheren Halt und kann im Winter ganz unproblematisch wieder eingelagert werden.

                         

Die DuoMatic ist wirklich klasse. Schaut doch auch mal bei „Blome“ rein – wir jedenfalls sind absolut begeistert.

dekorative Kunstpflanzen…

*Werbung*   Im Wohnfühlidee-Onlineshop hat sich in den letzten Wochen und Monaten in Bezug auf das Sortiment so einiges getan – ständig kommen neue tolle Produkte hinzu – so auch in der Kategorie Kunstpflanzen. Normalerweise halte ich nicht sooo viel von künstlichen Pflanzen, denn oftmals sehen sie wirklich extrem künstlich und absolut unecht aus. Da unsere Ferienwohnung jedoch oftmals belegt ist – und somit leider keine regelmäßige Blumenpflege möglich ist, müssen wir immer mal wieder einige Blumen austauschen. Deshalb habe ich über eine Alternative nachgedacht und wollte es einfach mal mit einer Kunstpflanze ausprobieren. Kurzerhand habe ich dieses dekorative Echeveria-Mix-Arrangement ausgesucht und bin völlig positiv überrascht.

Diese Kunstpflanze ist wirklich wunderschön und kaum von einer echten Pflanze zu unterscheiden. Das habe ich definitiv so nicht erwartet. Hinzu kommt, dass das Arrangement in einer hübschen Zement-Schale angerichtet ist und insgesamt sehr dekorativ ist. Ich bin absolut begeistert, denn nun haben wir eine super pflegeleichte Alternative gefunden, die auch noch richtig schön anzusehen ist. Das war sicher nicht unsere letzte Kunstpflanze dieser Art. Nun weiß ich ja, dass bei Wohnfühlidee durchaus hochwertige Materialien verwendet werden, die sich mehr als sehen lassen können. Von hübschen Arrangements über Gräser, Kakteen oder Agaven, bis hin zu blühenden Kunstpflanzen bietet das Sortiment eine große Auswahl unterschiedlichster Kunstpflanzen. Schaut euch doch auch mal dort um – ihr werdet es nicht bereuen.

WC-Sitz mit High-Gloss Shabby Screen Motiv

*Werbung*    Im Calmwaters-Onlineshop haben wir kürzlich diesen farbenfrohen Livingpool WC-Sitz entdeckt, der durch seine kunterbunte Farbvielfalt im „High-Gloss Shabby Screen Look“ ein besonderer Hingucker im Bad ist.

        

Besonders toll finde ich dabei, dass er durch die vielen bunten Farben quasi zu jedem Einrichtungsstil passt. Das Motiv ist ausschließlich auf der WC-Deckel-Oberseite – ein wunderbarer Kontrast zum Rest des Sitzes, der in schlichtem weiß gehalten ist. Der Sitz ist aus einem stabilen Holzkern mit beschichteter Oberfläche, die sich mühelos reinigen lässt. Besonders toll finde ich jedoch, dass er mit einer Absenkautomatik – der sogenannten Soft-Close Technik – ausgestattet ist, wodurch der Deckel sehr langsam und vor allem lautlos zuklappt.

            

Das Befestigungsmaterial aus verchromtem Metall liegt natürlich mit bei und dank des Fast-Fix-Systems lässt sich der Sitz ohne großen Aufwand montieren. Bedingt durch die Standardmaße passt er sogar auf alle gängigen WCs.

Bei „Calmwaters“ findet man aber noch viele weitere tolle WC-Sitze mit den unterschiedlichsten Motiven – eins schöner als das andere. Auch sonst hat das Sortiment noch einiges zu bieten – reinschauen lohnt sich in jedem Fall. 🙂