Elektrokamin „Paris“

Durch Zufall sind wir kürzlich auf den Münkel-Onlineshop gestoßen. Bei „Münkel“ dreht sich alles ums Thema Heizen, bzw. um die Fertigung von Kachelöfen, Kaminöfen, Ethanolkamine, bis hin zu hochwertigen Elektrokaminen. Wir haben dort diesen tollen „Paris“ Elektrokamin von Noble Flame entdeckt

Da dieser Elektrokamin gerade mal 15 cm tief ist, bietet er gleich mehrere variable Einbaumöglichkeiten – so kann man ihn entweder einfach an, bzw. auf die Wand montieren, oder aber man baut ihn in die Wand ein – ganz, oder eben nur ein wenig vertieft – letztendlich ist dies alles reine Geschmackssache.

Auch bei der Anwendung hat man sich so richtig Gedanken gemacht, denn der Paris Elektrokamin schafft nicht nur optisch ein wunderbares Ambiente, sondern er verfügt auch über eine integrierte Heizfunktion. Bei der Lieferung werden zwei verschiedene Einlagen für das Glutbett mitgeliefert – zum einen Dekoholz, welches den Effekt von Holzglut vermittelt, oder aber alternativ Glutsteine – und wir haben uns für das Dekoholz entschieden. Je nach Geschmack oder Einrichtungsstil kann man den für sich passenden Feuereffekt auswählen, der nicht nur in drei verschiedenen Farbvarianten wählbar ist, sondern auch noch in Bezug auf die Helligkeit in fünf unterschiedliche Stufen reguliert werden kann.

  

Durch den Opti-myst-Flammeneffekt entsteht mittels Licht und Nebel eine dreidimensionale Illusion, die den Anschein einer echten Flamme vermittelt – ähnlich wie bei einem richtigen Kamin. Dies schafft neben Wärme auch unglaubliche Gemütlichkeit – und somit ein ganz besonderes Ambiente.

Bei der Benutzung können sowohl der Flammeneffekt, als auch die zweistufige Heizfunktion separat geschaltet werden. Gerade in der Übergangszeit vom Herbst zum Winter ist dieser Elektrokamin mit seiner wohligen Wärme eine echte Alternative – zumal man für den Anschluss lediglich eine ganz einfache Steckdose benötigt. Der ein oder andere denkt jetzt sicher, dass so ein Elektrokamin eine Menge Strom verbraucht – dem ist glücklicherweise nicht so, denn dank sparsamer LED-Technik ist er sehr sparsam im Verbrauch. Wer möchte kann mal einen Blick auf diese Kostenübersicht werfen und sich selbst davon überzeugen.

Auch sonst muss sich der Paris nicht verstecken, denn er ist mit der modernsten Technik ausgestattet. Er lässt sich bspw. ganz bequem über „Smart Home“ steuern, oder aber mit dem sogenannten integrierten Hotel-Mode über einen Lichtschalter in der Wand ein- und ausschalten. Dies wurde zwar speziell für die Verwendung in Hotels entwickelt – ist aber sicherlich auch im privaten Bereich eine tolle Sache.

Bei „Münkel“ bekommt man das Gerät in sage und schreibe 9 verschiedenen Breiten – von 65 cm bis 254 cm – so ist man bei der Anschaffung absolut flexibel – sowohl in der Größe, als auch im Preis. Vielleicht wollt ihr in euren Räumlichkeiten auch ein wenig Gemütlichkeit schaffen – dann kann ich euch den Elektrokamin Paris wärmstens empfehlen. 🙂