Schlagwort-Archive: Küchen-Armatur

JADO JOY – eine außergewöhnliche Armatur

Vor geraumer Zeit habe ich bereits hier auf meinem Blog darüber berichtet, dass wir unser Gäste-WC ein wenig verschönern möchten – und das ist uns nun auch vollends gelungen. 

Zuerst haben wir einen neuen Waschbecken-Unterschrank aufgehängt, worauf anschließend das ebenfalls neue Flusssteinwaschbecken eine ganz besondere Wirkung bekommen sollte. Speziell dafür haben wir dann eine schöne Abdeckplatte gebaut, die sich farblich ein wenig absetzt. Gefehlt hat dann lediglich noch eine schicke Armatur, die das Gesamtbild perfekt macht. Bei der Suche nach dem „gewissen Etwas“ sind wir dann auf eine JADO JOY Armatur gestoßen, die sogar für ihr extravagantes Design mit dem renommierten „red dot design award“ Designpreis prämiert wurde. Die Beurteilung dieser Auszeichnung erfolgt nach unterschiedlichen Kriterien – wie bspw. Innovation, Funktionalität, ergonomische Handhabung und Widerstandsfähigkeit. Die Schlichtheit dieser Armatur hat uns sofort fasziniert, denn der geometrisch runde Armaturenkörper sowie der niedrige Auslauf geben dem Ganzen einen besonders edlen Charakter. Einzigartig ist auch die sogenannte Hubtechnik, denn beim Öffnen bzw. Schließen der Armatur hebt bzw. senkt sich der Bedienzylinder synchron zur austretenden Wassermenge. Die Tatsache, dass diese tolle Armatur in fünf unterschiedlichen Größen erhältlich ist, hat uns die Entscheidung natürlich sehr leicht gemacht. Denn somit war sie nahezu genial für unser Aufsatzwaschbecken. Wir finden jedenfalls, dass die Kombination aus allem einzigartig ist und in unserem Gäste-WC prima zur Geltung kommt. Schaut selbst 🙂

Jado Joy Armatur

Falls sich von euch jemand ebenfalls für die JADO JOY Armatur interessiert, dann ist es sicherlich gut zu wissen, dass JADO  eine internationale Premiummarke des traditionssreichen Herstellers Ideal Standard  ist. Das Sortiment umfasst gleichermaßen klassische als auch luxuriöse Design-Armaturen in unterschiedlichen Stilrichtungen für Küche und Bad – eine schöner als die andere. Die Produkte von Ideal Standard sind ebenfalls von hochwertiger Qualität und der Name ist bereits seit vielen Jahren auf dem deutschen Markt bekannt. Man weiß einfach was man für sein Geld bekommt und vor allem, dass auch das Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus stimmt.

Küchen-Armatur mit Multifarb-LED

Unsere neue „Küchen-Armatur“ haben wir bei „Lesara“ entdeckt und ich finde sie ist ein echtes Schmuckstück. Schaut selbst!

Küchenarmatur

Das edle Design dieser messingverchromten Armatur ist DER Blickfang schlechthin in unserer Küche und praktisch noch zugleich. Der Schlauch ist nämlich herausziehbar und so bekommt man die Spüle wunderbar sauber. Es sieht ein bisschen so aus, als sei eine Art Spirale um den Wasserhahn bzw. Wasserschlauch gewickelt, was wirklich nicht jeder hat und somit etwas ganz besonderes ist. Das absolute Highlight ist aber das integrierte LED-Licht im Brausekopf, das bei laufendem Wasser je nach Temperatur die Farben wechselt. Bei kaltem Wasser leuchtet das Licht blau, bei warmem Wasser wird es grün und wenn es heiß ist, dann wird es rot – das ist genial. Ursprünglich ist es dafür gedacht, um bspw. Verbrennungen zu vermeiden – was grundsätzlich ja auch ein guter Gedanke ist. Ob es notwendig ist oder nicht, darüber lässt sich wahrscheinlich streiten, aber schön anzusehen ist es in jedem Fall.

Im Lieferumfang war inklusive Montage- und Anschlussmaterial alles enthalten und die Armatur habe ich bei Lesara statt ursprünglich zum Preis von 156,99 €, für sage und schreibe 39,99 € ergattert – ein suuuuper Schnäppchen also. 

Ich kannte Lesara vorher nicht, finde aber, dass sich ein Blick auf die Homepage allemal lohnt. Von Mode, über stylischen Schmuck, bis hin zu Elektronik, Haushalts- & Gartenprodukten ist hier jede Menge Auswahl. Durch die direkte Zusammenarbeit mit Herstellern und Produzenten ist es Lesara möglich, die jeweiligen Produkte mit sogenannter Best-Preis-Garantie anzubieten – und wir, die Endverbraucher profitieren davon. So bekommt man super Qualität zum kleinen Preis – was will man mehr?