Schlagwort-Archive: Gözze

Wohndecke Cord-Optik – der Klassiker…

*Werbung*   Erst vor kurzem habe ich hier auf meinem Blog über die wunderbar weiche Bettwäsche von Gözze berichtet, von der wir nach wie vor absolut begeistert sind. Nun haben wir uns zusätzlich auch noch diese hübschen Wohndecken in Cord-Optik, in den Farben senf und dunkelbraun zugelegt.

Man sieht auf den ersten Blick, dass auch diese Decken eine super Qualität haben und wahnsinnig weich und kuschelig sind. Es handelt sich hierbei um eine Wendedecke aus 100 % Polyester Mikrofaser – die Oberseite in moderner Cord-Optik, mit breiten Rippen, die Unterseite ebenfalls super flauschig, in weicher Samt-Optik. Wunderschön und einfach zum reinkuscheln – egal welche Seite. 😊

Die Decken sind 150×200 cm groß und prima für kalte Winternächte geeignet. Aber auch auf der Couch oder auf der Terrasse halten sie natürlich mollig warm und auch wenn es etwas kühler wird, kann man die Abende noch genießen und ein wenig länger als gewöhnlich auf der Terrasse verweilen. Das ist wirklich toll!

Passend zu diesen Decken bietet die Firma Gözze auch noch Kissen und Nackenrollen an. So kann man sich alles prima farblich zusammenstellen. Ist mal etwas verschmutzt oder verschwitzt, dann wird es einfach bei 30° Grad Schonwäsche in der Maschine gewaschen und ruck zuck ist alles wieder einsatzbereit. Ich bin wirklich begeistert und finde das diese Decken, Kissen usw. auch super als Geschenkidee sind. Man bekommt die Produkte der GÖZZE Frottierweberei im Einzelhandel – achtet ruhig mal darauf!

traumhaft weiche Bettwäsche von „Gözze“

*Werbung*   Gerade in der kalten Jahreszeit gibt es nichts schöneres als sich in warme, weiche Bettwäsche einzukuscheln. Bislang hatten wir immer nur die altbekannte Biber- oder Frotteebettwäsche, die natürlich durchaus ihren Zweck erfüllt. Durch Zufall habe ich jedoch kürzlich diese beiden kuscheligen Bettwäsche-Garnituren von Gözze entdeckt, die mal etwas ganz anderes sind. Zum einen diese Cashmere-Feeling-Wende-Bettwäsche, die sich auf der Haut unglaublich gut anfühlt.

     

Diese Wende-Bettwäsche gibt es in mehreren unterschiedlichen Farbkombinationen – eine schöner als die andere – und es fällt einem wirklich nicht leicht, sich da zu entscheiden. 😊

Das Material ist aus sogenannter superfeiner Hightech Mikrofaser, das sowohl atmungsaktiv, als auch feuchtigkeitsausgleichend ist. Fühlt man über das Material, glaubt man zunächst man müsse darunter bestimmt fürchterlich schwitzen, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Die Körperwärme reguliert sich derart darunter, dass man weder schwitzt noch friert – und das ist wirklich großartig. Der Stoff fühlt sich zugleich seidig, aber dennoch kuschelig weich an und das Besondere an dieser Cashmere-Feeling-Wende-Bettwäsche ist, dass das Material, das aus 100% Polyester–Mikrofaser besteht, anders als sonst üblich, keine elektrostatische Aufladung zulässt. Das findet man sonst nirgends und genau deshalb hat die Firma Gözze diese Besonderheit, dieses Verfahren, oder wie auch immer man das nennen mag, rechtlich schützen lassen. Eine gute Idee wie ich finde, denn genau das macht diese Wende-Bettwäsche einzigartig. Auch aus Sicht der Pflege ist es ein tolles Produkt, denn waschen kann man die Cashmere-Feeling-Bettwäsche bei 60° C, ohne Angst vor Verfärbungen zu haben, und wenn man möchte steckt man sie im Nachgang einfach in den Trockner. Da das Material auch noch bügelfrei ist, kann sie dann ohne Umwege direkt in den Schrank geräumt werden. Und dann wäre da noch diese einzigartige Lammfellimitat-Bettwäsche KNUT, die ebenfalls aus 100% Polyester – Mikrofaser hergestellt wurde.

Optisch sieht die Bettwäsche ein wenig aus wie Teddyfell – halt mal ganz anders, aber trotzdem wunderschön. Auch von dieser Sorte gibt es eine tolle Farbauswahl und man kann sich farblich prima an der übrigen Einrichtung orientieren, damit letztendlich das Gesamtbild stimmig ist. Was mir bei der Lammfellimitat-Bettwäsche jedoch neben der Optik besonders gefällt, das ist der ökologische Aspekt, denn man hat bei diesem Produkt komplett auf Plastik verzichtet. Das nenne ich mal einen guten Ansatz. Auch wenn das sicherlich nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, ist es der absolut richtige Weg wie ich finde.

Die Bettwäsche befindet sich in einem Stoffbeutel, der sowohl farblich, als auch vom Material her, identisch mit der eigentlichen Bettwäsche ist. Das ist eine geniale Idee, denn so kann man die Bettwäsche in dem praktischen Beutel auch prima für unterwegs mitnehmen – egal ob zum Campen, auf Reisen, oder was auch immer. Auch diese Bettwäsche kann bedenkenlos im Trockner getrocknet werden, allerdings muss man beim Waschen ein wenig aufpassen, denn das Material lässt tatsächlich nur einen 30° C Schonwaschgang zu, was natürlich auch völlig ausreicht. Alles in allem sind beide Bettwäschegarnituren nicht nur wunderschön, sondern weich und warm und genau das richtige für kalte Winternächte. Wem das immer noch nicht warm genug ist, der kann sich von Gözze auch noch solch ein wärmendes Körnerkissen mit ins Bett legen, damit sollte einer warmen Nacht endgültig nichts mehr im Weg stehen. 😊

       

So ein Körnerkissen ist aber nicht nur zum Wärmen, sondern kann für vielerlei Zwecke eingesetzt werden. Egal ob bei Prellungen, Kopfschmerzen, Blutergüssen, Zahnschmerzen, oder sogar für eine Kältetherapie. „Omas Original“ Körnerkissen hat eine Außenhülle, bzw. einen Bezug, den man problemlos in der Waschmaschine waschen kann – also auch vom hygienischen Aspekt her durchaus ein tolles Produkt.

Mir war der Name Gözze vorher leider kein Begriff – und dass, obwohl ich die Produkte sicherlich schon im Einzelhandel hätte sehen müssen. Das zeigt mal wieder wie blind ich durch die Landschaft laufe. 😊 Umso mehr freue ich mich, dass ich jetzt darauf aufmerksam wurde und mich von einigen tollen Produkten überzeugen durfte. Das Sortiment hat allerdings noch einiges mehr zu bieten im Bereich Heimtextilien und ich werde ganz bestimmt noch, dass ein oder andere mehr ausprobieren.