Archiv für den Monat: September 2017

Vibrationsplatte LIFEPLATE 3.1 von „Maxxus“

Durch Zufall bin ich kürzlich auf den Onlineshop http://www.maxxus.de/ gestoßen. Maxxus ist Hersteller hochwertiger Fitnessgeräte, die man direkt in deren Onlineshop bestellen kann. Dadurch, dass die Geräte direkt an den Endkunden verkauft werden, sind die Preise natürlich nicht vergleichbar, als wenn man die Geräte im Handel bezieht. Für den Kunden ist das eine tolle Sache, denn dadurch spart man eine Menge Geld.  Wir haben diese mobile Vibrationsplatte LIFEPLATE 3.1 (Art.Nr.: LP3.1) von Maxxus auf Herz und Nieren getestet. 🙂

Mit einer Vibrationsplatte wird das Laufen realistisch nachsimuliert, wodurch zum einen effektiver Muskelaufbau erzeugt werden kann, aber letztendlich auch Fettabbau möglich ist – und das auf sehr schonende Art und Weise, denn durch das spezielle Dämpfungssystem werden die Gelenke deutlich weniger belastet. Da ich selbst noch keinerlei Erfahrungen mit einer Vibrationsplatte hatte, war ich sehr gespannt auf das was mich erwartet.

Nach nur zwei Tagen stand die Lieferung bereits vor der Tür und ich war überrascht wie groß, schwer und massiv die Trainingsplatte doch ist. Hieran war die hochwertige Qualität schon deutlich erkennbar. Die Oberfläche ist gummiert, so dass man einen sicheren Stand darauf hat. Für die unterschiedlichen Trainingsarten – wie Walking, Jogging und Running – sind entsprechende Orientierungspunkte zur exakten Platzierung der Füße darauf erkennbar.

Das Display auf der Oberfläche zeigt neben der eingestellten Trainingsart auch den Kalorienverbrauch, bzw. die simuliert gelaufene Kilometerleistung an. Die Einstellungen können entweder auf dem Cockpit entsprechend geändert werden, oder aber mit dem beigefügten Funk-Handsender.

  

Der Funk-Sender hat ein breites Gummiarmband, das einfach wie eine Uhr ums Handgelenk geschoben wird. Ganz praktisch kann man damit die jeweiligen Einstellungen ändern, ohne das Training unterbrechen, oder sich bücken zu müssen. Zusätzlich waren im Lieferumfang noch zwei Expander-Trainingsgurte sowie ein Trainingsposter enthalten.

   

Die flexiblen Gurte kann man mit dem Karabinerhaken ganz einfach in die Vorrichtung an der LifePlate einhängen. Nicht nur, dass einem die Gurte beim Training mehr Sicherheit für das Gleichgewicht geben, sondern sie ermöglichen auch zusätzliche Übungen für die Arme. Somit können alle Muskelgruppen gleichzeitig trainiert werden – eine prima Idee!

So, nachdem ich mir vorab die Anleitung für die Handhabung der Vibrationsplatte intensiv durchgelesen habe, konnte es losgehen. Da ich bislang keinerlei Erfahrungen mit solch einem Trainingsgerät hatte, habe ich mich zunächst für ein schonendes Training, mit sehr niedriger Trainingsfrequenz entschieden. Das ist bei der LifePlate 3.1 nur möglich, weil sie – im Gegensatz zu anderen Vibrationsplatten – mit einer schwingenden Bewegung arbeitet – was wiederum für die Hochwertigkeit des Gerätes spricht. Durch die sogenannten oszillierenden Schwingungen ist der Trainingseffekt beim Muskelaufbau sehr hoch.  Aber nicht nur das, weitere Vorteile dieser zusätzlichen Schwingungen sind bspw. der erhöhte Kalorienverbrauch durch mehr Bewegung, die Verbesserung der Kondition, oder gar die Straffung der Haut.

Man hat mit der LifePlate 3.1 total viele Trainingsmöglichkeiten. Für das manuelle Training lassen sich 10 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen einstellen – und das ganz einfach per Knopfdruck über den Hand-Sender. So kann man sich individuell die verschiedensten Trainingsprogramm selbst zusammenstellen, bzw. diese anhand des dazugehörigen Trainingsposters ausprobieren. Auch Übungen für Bauch und Po können wunderbar darauf gemacht werden. Super praktisch ist alternativ  auch der Automatik-Modus, bei dem die 3 Level – Walking, Jogging und Running – bereits automatisch voreingestellt sind. Hierbei werden gezielt die Muskeln beansprucht, die man sonst beim Laufen trainiert.

Alles in allem kann man mit der LifePlate den ganzen Körper trainieren – und das Gute daran ist, dass Fuß-, Knie-, Hüftgelenke und auch die Wirbelsäule mit dieser Art Training deutlich weniger belastet werden. Mit den sanften Vibrationen, die gleichzeitig eine Massagefunktion auslösen,  kann man nach den Trainingseinheiten auf der Vibrationsplatte auch gleich die Muskeln wieder lockern.

Besonders erwähnen möchte ich noch, dass die Platte dank des Spezial-Motors angenehm leise ist. Somit kann man wunderbar bspw. abends beim Fernsehen das Gute mit dem Nützlichen verbinden. 🙂 Auch in Mehrfamilienhäusern muss man sich keine Gedanken darüber machen, ob man mit dem Training die Nachbarn stören könnte.

Die Qualität der LifePlate ist TOP und die Preise ebenfalls. Momentan ist diese Vibrationsplatte von ursprünglich 690 € auf 399 € reduziert – und der Versand ist auch noch kostenlos. Schaut doch auch mal bei Maxxus rein – bestimmt ist unter all den Crosstrainern, Ergometern, Laufbändern usw. auch für euch etwas Passendes dabei.

Hansgrohe Crometta E 240 1jet Showerpipe Reno EcoSmart

Wie ihr wisst habe ich schon mehrfach bei BadDepot bestellt, denn dort stimmen in erster Linie Qualität und Preis-Leistungsverhältnis absolut überein. Nicht nur, dass das Sortiment eine riesige Auswahl bietet – auch findet man durchaus das ein oder andere Schnäppchen dort. Beispielsweise dieses hochwertige Duschsystem „Hansgrohe-Crometta-E-240-1jet-Showerpipe-Reno-EcoSmart“ (Art.Nr.: 27289000) ist um die Hälfte reduziert – und zwar von 499,80 € auf 251,90 €. Der Hammer, oder?

        

Das außergewöhnliche Design macht dieses Duschsystem zu einem echten Hingucker. Die vollverchromte, eckige Kopfbrause in Kombination mit einer runden Handbrause wirkt elegant und sehr modern. Die Kopfbrause ist 24 cm breit und lässt sich mit dem integrierten Kugelgelenk mit einem Drehwinkel von 15° in jede Richtung bewegen. Wie ein sanfter Regen prasselt das Wasser von oben herab – herrlich. Wahrscheinlich denkt man dass der Wasserverbrauch bei einer solch großen Kopfbrause recht hoch ist, aber dank EcoSmart ist genau das Gegenteil der Fall, denn dadurch lässt sich sogar noch Wasser sparen. Zusätzlich kann man per Knopfdruck auch noch die höhenverstellbare Handbrause laufen lassen. Hierbei sind zwei unterschiedliche Strahlarten möglich – ein kraftvoller Regenstrahl – und ein vitalisierender Regenstrahl, mit der sogenannten IntenseRain-Funktion.

Auch was die Reinigung betrifft hat dieses Duschsystem mit QuickClean echte Vorteile, denn Kalkablagerungen an den Silikondüsen, die nach einiger Zeit entstehen, lassen sich durch leichtes Wischen schnell entfernen. Das ist einfach und super praktisch!

Ich habe nun schon einige Produkte von BadDepot ausprobiert und bin wieder einmal rundherum zufrieden damit. Vielleicht sucht ihr ja auch mal was für Bad, dann solltet ihr euch wirklich mal in deren Onlineshop umschauen. 🙂

IKRA Benzinrasenmäher IBRM 1448E TL

Es ist schon eine Weile her, als ich zuletzt über IKRA auf meinem Blog berichtet habe. Der ein oder andere von euch kennt den Namen vielleicht schon – IKRA ist Hersteller hochwertiger Akku-, Elektro-, und Benzin-Gartengeräte – und das seit bereits über 40 Jahren. Von Grasscheren, Laubbläsern, Kettensägen, bis hin zu Rasenmähern, bietet das Sortiment eine vielfältige Auswahl an qualitativ hochwertigen Gartengeräten. Wir haben ein relativ großes Grundstück mit viel Rasenfläche – und der 3 in 1 Benzin-Rasenmäher IBRM 1448E TL (Artikel-Nr.: 77006300-TL-1) schien uns dafür genau richtig.

Dieser Rasenmäher hat original italienischer Power unter der Haube, 🙂 dank des leistungsstarken 4-Takt-OHV-Motors „powered by Tonino Lamborghini“ – und durch die OHV-Technologie hat er trotzdem noch einen geringen Benzinverbrauch – genial, oder? Er ist für große Rasenflächen prima geeignet und kann auch bei höherem Graswuchs noch problemlos eingesetzt werden. Die Schnitthöhe lässt sich von 35 – 70 mm 7-fach verstellen – und durch die extragroße Schnittbreite von 46 cm ist man quasi im Nu fertig.

   

Anders als bei vielen anderen Rasenmähern kann man diesen zusätzlich sogar mit Elektrostart starten – also ganz einfach per Knopfdruck. Viele von euch kennen das mit dem manuellen Start sicher – man zieht und zieht an dem Starterseil und es tut einem der Arm schon weh, bevor man angefangen hat zu Mähen. Der Elektrostart ist da eine super praktische Alternative!

Durch den praktischen Selbstantrieb benötigt man kaum Kraft, denn der Mäher fährt – nicht zuletzt auch wegen der hinteren, doppelt kugelgelagerten Leichtlaufräder – fast von allein über die Wiese. Der sogenannte Führungsholm ist ergonomisch geformt und die Griffe daran haben eine rutschfeste Beschichtung. Das Lenken wird dadurch wesentlich einfacher, weil man beim Fahren nicht abrutschen kann.

    

Das Gras wird im aushängbaren Textilfangsack gesammelt, welcher ein Fassungsvolumen von ca. 60l hat. Da der Rasenmäher aber auch über einen Heckauswurf verfügt, kann man ihn durchaus auch ohne Grasfangbehälter verwenden. Besonders erwähnen möchte ich jedoch noch die zusätzliche Mulchfunktion, denn Mulchen macht separates Düngen oftmals überflüssig. Ist der Rasen fertig gemäht, sollte man den Mäher an und ab gründlich reinigen. Speziell hierfür wurde am Rasenmäher ein Wasseranschluss integriert. Man schließt einfach den Gartenschlauch daran an, dreht das Wasser auf – und schon kann´s losgehen. Das ist einfach und super praktisch!

Normalerweise nimmt so ein Gartengerät eine Menge Platz weg, aber auch hier hat IKRA eine prima Lösung gefunden. Dadurch, dass der Führungsholm klappbar ist, lässt sich der Rasenmäher platzsparend abstellen.

Das Stahlgehäuse des Rasenmähers ist pulverbeschichtet und somit besonders witterungsfest. Die besten Voraussetzungen um jahrelang Freude daran zu haben. Bei all dem was der „IKRA Benzinrasenmäher IBRM 1448E TL“ so alles kann ist der Preis von 439,90 € absolut gerechtfertigt. Wir haben nun schon einige Produkte von IKRA und sind absolut zufrieden damit. Sie haben einen hohen Qualitätsstandard und eine überdurchschnittliche Langlebigkeit der Produkte. Die normale Herstellergarantie beträgt wie überall auch hier 2 Jahre, jedoch kann man diese optional auf 4 Jahre verlängern lassen. Bevor ich es vergesse – auch Ersatzteile für IKRA Gartengeräte kann man im Onlineshop bestellen. Ihr seht – der Service kann sich insgesamt mehr als sehen lassen.

Onlineshop für nachhaltige Produkte…

Viele Leute achten glücklicherweise mittlerweile beim Einkauf auf nachhaltige Produkte – Produkte, die alle Ansprüche auf nachhaltige, soziale und ökologische Kriterien erfüllen. Im mehr-gruen.de/ Onlineshop findet man eine tolle Auswahl der unterschiedlichsten, nachhaltig hergestellter Wohnaccessoires und Papeterie. Wir haben von dort diesen hübschen Seifenschaumspender von Cuisipro Pink (Art. Nr.: 802).

Mit diesem Seifenspender kann man ganze 75% Seife sparen, denn nur ein kleiner Anteil Flüssigseife wird mit Wasser aufgefüllt. Die jeweilige Menge ist durch eine entsprechende Markierung gekennzeichnet. Drückt man dann auf den Pumpmechanismus wird die Seife mit Wasser und Luft vermischt – und heraus kommt herrlich zarter, cremiger, gut riechender Schaum. Eine tolle Idee! Die Unterseite des Seifenschaumspenders ist mit einem Saugnapf ausgestattet, so dass er einen sicheren Stand hat. Nicht nur, dass man damit eine Menge Geld sparen kann – man tut auch gleich was für die Umwelt. Es gibt den Seifenschaumspender in vielen fröhlichen Farben und er macht nicht nur im Bad oder Gäste WC eine gute Figur, sondern durchaus auch in der Küche in Kombination mit Spülmittel. Ihr seht, die Einsatzmöglichkeiten hierbei sind vielfältig. 🙂

Und jetzt was für diejenigen, die viel unterwegs sind und trotzdem gerne Kaffee trinken. Dieser Kaffeebecher To Go von KAHLA (Art. Nr.: 8403) ist der erste, der – zumindest für mich – auch optisch richtig schön anzusehen ist.

    

Die Kombination aus schickem Design und Funktionalität ist wirklich perfekt gelungen. Der Kaffeebecher ist aus massivem, hochwertigem Porzellan und hat ein Fassungsvermögen von 350 ml. Von außen ist die Grifffläche aus feinen, parallel verlaufenden Silikonapplikationen, wodurch der Becher sehr griffig in der Hand liegt. Hinzu kommt, dass diese Applikationen zusätzlich noch vor Hitze schützen. Auch der Boden des Bechers ist rutschfest, geräuschdämpfend und oberflächenschonend verarbeitet. Der Deckel ist ergonomisch geformt und passt und liegt perfekt am Mund an. Besonders zu erwähnen ist hier, dass er geschmacksneutral ist. Alles in allem ist der Kaffeebecher auch noch spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet – rundherum eine gelungene und vor allem durchdachte Sache.

Wohn- und Heimtextilien von „Wohnfühlidee“

im Wohnfühlidee-Onlineshop dreht sich alles um Wohn- und Heimtextilien jeglicher Art. Von Bettwaren, Gardinen und Teppichen, bis hin zu Möbel oder auch Produkte aus dem Garten- bzw. Baumarktbereich, hat das Sortiment eine vielfältige Auswahl. Wir haben uns für unsere Ferienwohnung kürzlich neue Bettlaken dort ausgesucht – zum einen diese Spannbettlaken von der Marke „Kaeppel“, in der Farbe leinen.

    

Das Material der Feinbiber-Spannbettlaken ist aus 100% Baumwolle. Wer sich ein wenig auskennt der weiß, dass Feinbiber sehr weich und warm ist – genau das richtige für die kälter werdende Jahreszeit. Gleichzeitig ist Feinbiber atmungsaktiv, temperaturausgleichend und sogar bügelfrei – also auch noch super praktisch in der Anwendung. Das Spannbettlaken ist für eine Matratzenhöhe bis 15 cm geeignet und der Rundumgummi gibt dem Laken einen sehr guten Halt. Preislich liegt das Produkt bei gerade mal 22,90 Euro – das finde ich bei dieser Qualität durchaus fair.

Zusätzlich haben wir noch dieses Spannbettlaken der Marke „ESTELLA“ gewählt, dass ebenfalls qualitativ sehr hochwertig ist.

  

Auch hierbei handelt es sich um ein Produkt aus 100% Baumwolle, jedoch ist dieses Spannbettlaken aus Feinjersey – ebenfalls ein sehr weiches und angenehmes Material. Dadurch, dass Feinjersey bei der Herstellung in ganz feiner Maschendichte gestrickt wird, ist es sehr elastisch. Dieses Laken ist sogar für eine Matratzenhöhe bis 25cm geeignet und liegt preislich auch nur bei 24,95 Euro.

Die Produkte sind echt richtig gut und ganz bestimmt waren dies nicht meine letzten von Wohnfühlidee. Schaut euch doch auch mal dort im Onlineshop um – es gibt jede Menge Auswahl in den unterschiedlichsten Produktkategorien. 

Gigaset Smartphone GS270 plus

Gerade erst ganz neu auf dem Markt ist dieses schicke Android Smartphone Gigaset-GS270, das es in zwei Varianten gibt – als GS270,  mit 2 GB RAM und 16 GB Flash – und als GS270 plus Version, mit 3 GB RAM und 32 GB Flash (erweiterbar um bis zu 128 GB), und das sogar in zwei unterschiedlichen Farben. Bei der „plus-Version“ ist zusätzlich noch eine widerstandsfähige Schutzhülle im Lieferumfang enthalten.

        

Das Smartphone ist auf „Dual-SIM“ ausgelegt – bedeutet, dass man gleich zwei SIM-Karten einlegen kann – oder alternativ eine SIM-Karte und eine Micro-SD-Karte. Dadurch lässt sich der Speicherplatz um bis zu 128 GB erweitern – und das ist echt viel.

Es besticht nicht nur durch sein überaus elegantes, schlankes Design, sondern vielmehr durch seine TOP-Leistung. Der extrem schnell aufladbare leistungsstarke 5000 mAh Akku hält im normalen Betrieb locker zwei bis drei Tage ohne Aufladen durch. Besonders zu erwähnen ist hierbei die „USB On-the-Go-Technologie“, die es ermöglicht externe USB-Geräte wie bspw. eine Tastatur, eine Maus oder ähnliches direkt ans Smartphone anzuschließen. Genial, oder?

Auch Sicherheit wird hierbei ganz groß geschrieben. Neben der bekannten PIN-Eingabe bietet dieses Smartphone sogar einen multifunktionalen Fingerabdrucksensor, der bis zu fünf verschiedene Fingerabdrücke erkennt. Weist man also bspw. einzelne Fingerabdrücke unterschiedlichen Funktionen zu, bietet dies ein höchstes Maß an Sicherheit.

Sehr nützlich finde ich auch Funktionen wie „Smart Draw“, mit der man Apps nur durch Zeichnen eines bestimmten Buchstabens auf dem Display – schnell und bequem öffnen kann – oder aber die „3-Punkt-Berührung“, mit der man schnell und unkompliziert ein Screenshot machen kann. Dafür muss man lediglich mit drei Fingern von oben nach unten über das Display wischen. Super praktisch finde ich auch die Sprachsteuerung, mit der man super schnell die gewünschten Internetseiten angezeigt bekommt. Wahrscheinlich klingt das jetzt alles sehr kompliziert, aber wer sich ein wenig mit Smartphones auskennt der benötigt nicht mal eine Bedienungsanleitung, denn die meisten Einstellungen sind selbsterklärend, einfach und verständlich.

Für mich persönlich ist die hochauflösende 13 Megapixel Kamera besonders wichtig, denn ich liebe es Fotos zu schießen – und zwar immer und überall. 🙂 Dank des schnellen Autofokus werden die Bilder gestochen scharf. Die vielen möglichen Einstellungen mit der Kamera machen das Fotografieren super interessant – ob der Multi-Effekt-Modus zur Bildverfremdung mit verschiedenen Farbeffekten – der Beauty-Modus zur optischen Gesichtsverschönerung, oder eben Funktionen wie Panorama, Slow- Motion-Video und  Fotomontage. Nicht zuletzt möchte ich noch die berührungslose Gestensteuerung erwähnen, wodurch die Hauptkamera in jeder Situation perfekte Aufnahmen macht.

Auch die Frontkamera mit 5 MP bietet zahlreiche Möglichkeiten. Nicht nur das sie super Selfies macht – es gibt auch eine sogenannte Bild-im-Bild-Funktion (BiB-Modus), mit der man quasi zwei Bilder in einem Foto aufzunehmen kann. Das ist bspw. im Urlaub genial – dann kann man ein Selfie mit tollem Urlaubshintergrund machen.

Das Display beim GS270 plus ist 5,2“ groß und wunderbar übersichtlich. Ich glaube viele von euch kennen die Problematik mit den Smartphone-Displays – kleine Kratzer lassen nicht lange auf sich warten und generell ist die Oberfläche ständig voll mit Fingerabdrücken. Hierbei haben die Macher von Gigaset sich wirklich Gedanken gemacht, denn nicht nur, dass die Oberfläche des Displays aus hochkratzfestem, superglattem 2.5D-Glas ist, auch der zusätzliche Anti-Smudge-Effekt verringert deutlich Fingerabdrücke und Schmutzablagerungen – das nenne ich mal einen prima Fortschritt. Anhand der kleinen integrierten LED-Anzeige werden einem neue Emails, SMS-Nachrichten oder auch verpasste Anrufe unauffällig angezeigt – so sieht man mit einem Blick ob es etwas Neues gibt, ohne ständig das Handy anmachen zu müssen. 🙂Auch unterwegs bringt das GS270 maximale Leistung, denn es unterstützt sogar 4G LTE. Selbst große Datenmengen können damit schnell empfangen bzw. versendet werden. Das allerbeste ist jedoch die neuste Funktion „Voice over WiFi“ (VoWiFi), bei der das Telefonieren über das WLAN-Netz möglich wird. Bei uns im Umkreis gibt es seit Wochen Probleme mit unserem Mobilfunkanbieter, der seine Störungen an verschiedenen Masten einfach nicht in den Griff bekommt. Selbst die eh schon dürftige 2G-Verbindung ist kaum noch nutzbar – und telefonieren mit dem Handy ist von zuhause aus fast nicht mehr möglich. Genervt von all dem haben wir uns bereits über andere Mobilfunkanbieter informiert – doch dank des  Gigaset GS270 hat sich ein Wechsel nun erübrigt. Die Möglichkeit Telefonie über WLAN zu steuern ist nahezu perfekt – mal ganz abgesehen von der überragenden Sprachqualität – und das nicht nur zuhause, sondern auch unterwegs! Einen kleinen Makel gibt es allerdings, denn der Lautsprecher klingt etwas blechern, was mich persönlich nicht unbedingt stört, da ich ihn nur selten nutze.

Seit Jahren nutze ich ein iPhone – nicht das aktuellste – aber immerhin – und in der Vergangenheit habe ich durchaus das ein oder andere Feature vermisst – wie bspw. das Kopieren der Kontakte vom Telefon auf die SIM-Karte. Schon schade, dass solch übliche Dinge bei einem iPhone nicht möglich zu sein scheint. Ich muss gestehen, dass mich spätestens die „Voice over WiFi“-Funktion vom Gigaset Smartphone begeistert hat.

Dekorieren mit Glas…

Mit Glas kann man wunderschöne Akzente setzen. Ob im Innen- oder im Außenbereich – Glas sieht immer elegant aus. Kürzlich haben wir uns auf der Homepage http://www.glasdekore.de/ umgeschaut und dabei viele tolle Produkte aus Glas entdeckt. Besonders fasziniert haben uns diese Glasstelen, die nicht nur im Garten zu einem tollen Blickfang werden.

                   

Für die Herstellung von Glasstelen wird sogenanntes Schmelzglas verwendet, wobei unterschiedliche Farbgläser mit diversen Glasgranulaten in aufwändiger Handarbeit kombiniert werden. Die Materialien werden bei sehr hohen Temperaturen gebrannt, wodurch ein wunderbares Zusammenspiel der einzelnen Farben entsteht. Dadurch wird jede Glasstele zu einem einzigartigen Unikat. Man kann die Glasstelen bspw. prima als Blickfang in eine Pflanze integrieren – das sieht dann so aus….

            

Aber auch andere Materialien wie bspw. Edelstahl oder Stein lassen sich prima damit kombinieren. Wer meinen Blog ein wenig verfolgt, der weiß, dass wir sehr gerne außergewöhnliche Dinge aus Holz herstellen – warum also nicht auch in Verbindung mit Glas? Deshalb haben wir uns kurzerhand überlegt, wie wir diese beiden Materialien vereinen können – und herausgekommen ist diese wunderbare Wanddekoration, bei der das Glas in das Holz eingearbeitet wurde.                    

Wie ihr seht sind der Phantasie hierbei keine Grenzen gesetzt. Ob drinnen oder draußen, mit Glas zaubert man einen ganz besonderen Blickfang. Die Produkte werden in einer Glasmanufaktur entworfen und hergestellt – und wer aus der Nähe von Neuried – Altenheim kommt, der kann sich dort sogar vor Ort eine Ausstellung mit Glasstelen in vielen Größen, Formen und Ausführungen anschauen. Aber auch viele andere Produkte aus Glas werden bei „Glasdekore“ hergestellt – von Design-Spiegeln über Glastische, Glasbilder und –Accessoires, bis hin zu Ganzglastüren hat das Sortiment einiges zu bieten. Hat man eine ganz spezielle Vorstellung bzw. einen Wunsch, dann werden Produkte auch eigens danach gefertigt.

Auch diejenigen unter euch, die einen ganz exklusiven Geschmack haben und vielleicht antike Möbelstücke restaurieren, die sollten sich mal in der Kategorie „Musselinglas“ umschauen. Dort findet man wunderschöne historische Ornamentgläser – wie bspw. Glasecken und Glasborden in vielen unterschiedlichen Dekoren.

Praktische Küchenhelfer von GEFU

Wer meinen Blog ein wenig verfolgt der weiß, dass ich regelmäßig über GEFU berichte. Das Sortiment umfasst hochwertige Produkte zum Kochen, Backen und Zubereiten. Mal abgesehen von dem überaus edlen Design überzeugen die Produkte vor allem in Funktionalität und Handhabung – und das bei maximaler Qualität, mit einer Garantie von bis zu 5 Jahren! Vor kurzem habe ich diesen praktischen Gemüse- und Kräuterhacker „TRITARE“ (Art.Nr.: 13910) ausprobiert.

        

Dieser kleine Küchenhelfer kann im Nu Kräuter, Zwiebeln, Knoblauch, Nüsse und vielerlei mehr zerkleinern. Einfach das jeweilige Produkt in den Hacker legen, ein paarmal oben drauf drücken, und schon wird durch die scharfen Klingen alles super fein zerkleinert. Das ist einfach, geht schnell und ist anschließend wieder leicht zu reinigen. Das Gehäuse ist aus hochwertigem Edelstahl und der Behälter aus robustem Kunststoff. Nach Gebrauch kann man einfach alles mit heißem Wasser abspülen – und ruck zuck ist alles wieder griffbereit. 🙂 Besonders praktisch finde ich den zusätzlichen Deckel. Benötigt man bspw. nicht die ganze Menge Kräuter oder Zwiebeln, dann stülpt man einfach den Deckel drüber und stellt den Behälter in den Kühlschrank. Die Lebensmittel bleiben darin frisch und im Kühlschrank entstehen keinerlei Gerüche. Wieder mal eine tolle, durchdachte Sache von GEFU – genau wie diese Universal-Käsereibe „PARMIGIANO LASER CUT“ (Art.Nr.: 34680).

        

Die Reibe hat zwei auswechselbare Reibscheiben – eine Flocken- und eine Feinreibe – und man kann damit neben unterschiedlichem Hartkäse auch wunderbar Blockschokolade oder bspw. Nüsse reiben. Das Schneidgut fällt in die dazugehörige Auffangschale und kann anschließend luftdicht im Aromadeckel aufbewahrt werden. Das Material ist aus einer Edelstahl/Kunststoff –Kombination und insgesamt ist das Design wirklich gut gelungen. Nicht zuletzt deshalb macht die Käsereibe auch auf dem Tisch eine richtig gute Figur. Die Produktqualität bei GEFU kann sich wirklich sehen lassen – und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt ebenfalls. Ich bin jedes mal aufs Neue begeistert! 🙂

nordische Wohnaccessoires…

Durch Zufall bin ich kürzlich auf die Homepage von LilleHus Store gestoßen – ein Onlineshop, in dem es wunderschöne nordische Wohnaccessoires für Haus und Garten gibt. Wir haben diesen praktischen Ofenhandschuh von „Krasilnikoff“ sowie passend dazu dieses hübsches Geschirrtuch.

 

Nicht nur für den eigenen Haushalt, sondern auch als Geschenkidee sind diese nützlichen Küchenaccessoires prima geeignet. Das dänische Design aus roten Karos passt nahezu in jede Küche – und ist wirklich schön anzusehen. Aber auch sonst gibt es aus der Krasilnikoff-Serie noch einige weitere tolle Produkte – so wie bspw. die Papierservietten „Home Made“.

Das herrliche weiße Blütenmotiv mit dezentem Schriftzug „Home Made“, auf den rosa Papierservietten, zaubert ein schönes Ambiente auf jede Kaffeetafel. Im LilleHus Store gibt es noch viel mehr zu entdecken – ob hübsches Geschirr, nützliche Küchenhelfer oder bspw. traumhafte Stoffe – das Sortiment bietet eine große Auswahl toller Wohnaccessoires namhafter Marken. Schaut doch mal rein…