Archiv für den Monat: März 2015

„Danto“ Haushaltswaren

Meine neuste Errungenschaft bei Danto“ ist zum einen dieses „Schälmesser(Art.-Nr.: FAM43825).

Fackelmann Schälmesser

Schälmesser

Klar, Fackelmann ist eine namhafte Marke und gerade bei Küchenmessern möchte man ja doch etwas vernünftiges haben, denn schließlich soll die Arbeit damit ja leicht von der Hand gehen. Das Messer ist 18cm lang und hat einen sogenannten Rosenholzgriff, der hochwertig verarbeitet und genietet ist. Die Klinge ist aus hochwertigem Edelstahl und zudem noch leicht verkürzt – so wird die optimale Kraftübertragung beim Schneiden gewährleistet. Damit man sich nicht so leicht daran verletzen kann, gibt es dazu einen transparenten Klingenschutz. Der Preis liegt bei etwa 5,99 € und das ist bei einem guten und nützlichen Haushaltshelfer absolut in Ordnung.

Nun zu unserem Badezimmer: Seit ewiger Zeit suche ich eine schöne Ablage, die zum einen ein wenig Ordnung in unsere Dusche bringt und zum anderen auch noch zweckmäßig ist. Dieses „Metaltex-Regal“ (Art.-Nr.: MET460408039) schien mir die ideale Lösung zu sein.

Metaltex-Regal  Metaltex-Badregal

Es sieht optisch ganz hübsch aus und verfügt über 2 Ablagen auf verschiedenen Höhen, die jeweils noch mit einem etwas höher befestigten Metallrand umfasst sind. Dies soll dazu dienen, damit beispielsweise die Flaschen und Tiegel nicht direkt umfallen können, sondern ein gewisser Halt da ist. Besonders toll fand ich die Idee, dass das Regal einfach nur an der Duschabtrennung eingehängt wird – kein Schrauben, kein Bohren – nix! Grundsätzlich ist die Idee ja toll, doch leider ist die Aufhängung meines Erachtens etwas zu weit bzw. zu breit, so dass das Regal etwas nach vorne rutscht und dadurch bedingt schief hängt.

Badhängeregal

Der Inhalt rutscht dann natürlich auch nach vorne, hat keinen richtigen Stand mehr und fällt unter Umständen raus 🙁 Natürlich kann man ein wenig nachhelfen, indem man das Metall leicht zusammendrückt, aber eigentlich sollte das nicht so gedacht sein. Der Preis hierfür liegt bei ca. 20 Euro – auch hier wieder – mal abgesehen von dem kleinen Makel – grundsätzlich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Matratzenshop24

Da unsere Matratzen schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, wollten wir uns mal nach neuen umschauen. Die Unterschiede bei Matratzen sind immens – sowohl qualitativ als auch preislich, von daher sollte diese Art der Anschaffung gut durchdacht sein. Also haben wir uns ein wenig informiert was es so gibt und welche Matratzen für uns am besten geeignet wären. Beim „Matratzenshop24war nicht nur die Auswahl sehr groß, sondern speziell der super gute Service hat uns definitiv überzeugt. 

Jeder kennt das Problem – geht man in ein Matratzen-Fachgeschäft, dann wird man zwar meist gut beraten und probiert die einzelnen Matratzen aus, doch es ist ein riesen Unterschied ob man ein paar Minuten oder ein paar Nächte darauf liegt. Natürlich besteht hin und wieder auch die Möglichkeit die Matratze mitzunehmen und ein paar Tage Probe zu liegen – doch leider nur, wenn man die Plastikfolie drum lässt. Klar, aus hygienischer Sicht kann man das nachvollziehen, aber mal ehrlich – wer kann schon gut auf einer knirschenden Plastikfolie schlafen…? 🙁 

Wir haben deshalb unsere zwei neuen Matratzen im „Matratzenshop24“ bestellt – die „Sleepmaxx-Dream-Taschenfederkern-Matratze“ (Art.-Nr.: 1000123-11) im Format 80x200cm. 

Malie-Sleepmaxx-Dream

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine sehr hochwertige Tonnentaschen-Federkern-Matratze, die von „Malie“ produziert wurde. Die Höhe von ca. 25cm ist einfach nur klasse und man liegt prima darauf. Klar ist es ungewohnt auf Härtegrad 3 zu liegen, wenn man jahrelang eine weiche Matratze hatte, doch schon nach kurzer Zeit hat man sich daran gewöhnt und weiß den hohen Schlafkomfort schnell zu schätzen. Der Bezug hat eine hochwertige Mehrzonensteppung, die bis 60° C waschbar und sogar für Hausstauballergiker geeignet ist. Um die Handhabung der Matratze einfacher zu gestalten, hat man einen Rundumreißverschluss sowie an den Seiten separate Schlaufen angebracht, die einem das Wenden deutlich einfacher macht.

Sleepmaxx-Dream-Taschenfederkern-Matratze

Je nach Bedarf kann man zwischen unterschiedlichen Härtegraden wählen und derzeit ist diese Matratze sogar noch preisreduziert. Statt ursprünglich 399 Euro kostet dieses Produkt nun 319,20 Euro – also eine Ersparnis von gut 160 Euro bei zwei Matratzen – das ist doch mal was, oder? 

Und nun die Gründe warum wir uns für genau diesen Online-Shop entschieden haben:       Beim „Matratzenshop24“ kann man exakt 100 Tage auf der Wunschmatratze Probeschlafen – also mehr als 3 Monate – und sollte man anschließend nicht absolut überzeugt sein, dann wird auf Wunsch die Matratze ganz unproblematisch und kostenfrei wieder abgeholt.

Hinzu kommt, dass auch die fachmännische Beratung nicht auf der Strecke bleibt – das ist doch großartig, oder? So hat man eine Menge Vorteile, die man sozusagen auf der Couch nutzen kann. 

  • Fachmännische und vor allem individuelle Beratung – online, telefonisch oder direkt vor Ort in der Filiale
  • Ab einem Bestellwert von 49 Euro wird kostenfrei geliefert
  • 100 Tage Probeschlafen
  • Bei Unzufriedenheit kostenfreie Abholung
  • Keinerlei Risiko
  • Geprüfte Markenqualität mit Produkten von Dunlopillo, Paradies oder Malie
  • Keine langen Wartezeiten da viele Produkte ab Lager verfügbar
  • Keine Rennerei – kein lästiges rumfahren…
  • Kauf auf Rechnung mit Auswahl der entsprechenden Zahlungsart
  • und und und…

Ich glaube mehr muss ich dazu nicht schreiben, denn die Gründe sprechen für sich. Die Qualität ist hoch, die Preise sind klein und das Risiko gleich Null 🙂 Bei der Vielfalt der Produkte bleibt kein Wunsch offen, denn außer Matratzen bekommt man auch Lattenroste, Bettwaren, Betten und vieles mehr.

 

wunderschöne Kommode – von „Monpetit-Kinderzimmer“

Wer meinen Blog ein wenig verfolgt, der hat sicherlich mitbekommen, dass wir unser Kinderzimmer ein wenig verschönern und die ein- oder anderen Neuanschaffungen machen. Bei der Suche nach den jeweiligen Produkten stößt man immer wieder auf tolle Firmen, über die ich hier auf meinem Blog unbedingt berichten möchte. 
So haben wir beim Googeln die Firma “Monpetit-Kinderzimmer“ gefunden – ein Onlineshop für Baby- und Kindermöbel – ursprünglich aus Frankreich, aber nun auch auf dem deutschen Markt zu finden. Speziell für Babys, Kinder und auch Jugendliche werden hier einzigartige Möbelstücke produziert. Die Auswahl ist riesig und zu jedem Produkt wird auch gleich das passende Zubehör angeboten – so bekommt man alles aus einer Hand – toll oder? Die Produkte sind gleichermaßen originell wie liebevoll gearbeitet und bringen Farbe und Fröhlichkeit in jedes Kinderzimmer. 
Alle Produkte sind in den jeweiligen Kategorien übersichtlich angeordnet. Wer gern modernes, verspieltes Design mag, der sollte sich durch die Öko-Kollektion klicken. Diejenigen, die eher auf Kiefer-Massivmöbel im modernen französischen Stil stehen, finden in der “Massivholz-Kollektion eine große Auswahl toller Produkte. Wir mögen es lieber farbenfroh bzw. verspielt und haben uns daher für die KommodeDoudou K. Roumanoff“ entschieden.
Kommode „Doudou K. Roumanoff“
               Kommode-Doudou K. Roumanoff         Schubladeneinsatz - Kommode
Eine wunderschöne weiße Kommode, mit taupe-farbigen, verspielten Elementen – so z.B. die obere Abdeckung, die Umrandung und auch die Schubladengriffe. Die drei großen Schubladen bieten eine Menge Stauraum und sind sogar mit Dämpfern ausgestattet. Das Material ist aus ökologischen MDF Holzplatten und sehr hochwertig verarbeitet. Die Farben sind ohne Lösungsmittel und somit birgt dieses schöne Möbelstück keinerlei Gefahren für die Kinder. 
Die Kommode ist 109cm breit, 66cm tief und hat eine Höhe von 81cm. Sie wiegt insgesamt 41 kg und kostet bei „Monpetit“ eigentlich 489 Euro – ist aber derzeit sogar auf 409 Euro reduziert – ein echtes Schnäppchen also. Allerdings werden für den Versand nochmals 60 Euro berechnet – das finde ich persönlich leider etwas viel. Die Lieferzeit beträgt ca. 15 Werktage und die Kommode wird komplett zerlegt angeliefert. 
Wer möchte, der kann auch eine “Wickelfläche“ an der Kommode anbringen, welche ganz unkompliziert auf- bzw. abbaubar ist. Auch diese ist derzeit von ursprünglich 39 Euro auf 29 Euro reduziert. Also Leute, wer auch immer Wert auf tolle, einzigartige Kindermöbel legt, der sollte sich mal bei www.monpetit-kinderzimmer.de umschauen.
 

Küchenwerkzeuge zum Kochen und Backen von „Gefu“

Bereits seit vielen Generationen gibt es die Firma „Gefu“, deren vielfältiges Sortiment aus hochwertigen Küchenwerkzeugen bzw. Küchenutensilien rund ums Kochen und Backen besteht. Das Augenmerk wird bei der Herstellung ganz gezielt darauf gelegt, dass die Produkte zum einen praktisch als auch einfach in der Handhabung sind, denn das Ziel ist es, einem die täglichen Küchenarbeiten immens zu erleichtern. Bei all den wichtigen Kriterien die beachtet werden, bleibt jedoch auch das Design nicht auf der Strecke. Im Gegenteil, die Produkte sind sehr stilvoll, formschön, fast schon ein wenig extravagant aber vor allem sind sie zeitlos.

Nicht nur alltägliche Küchenhelfer wie Gemüsereiben, Passiergeräte oder Pastamaschinen bekommt man bei „Gefu“ – nein, auch viele andere tolle Produkte wie beispielsweise diesen praktischen „Scheibenschneider TARI“ (Art.-Nr.: 13420).

Scheibenschneider TARI

Scheibenschneider

10 scharfe japanische Spezialmesser aus Edelstahl schneiden mühelos Obst und Gemüse – und das ganz unkompliziert und im Handumdrehen. Erdbeeren, Eier oder Tomaten werden genauso leicht zerkleinert wie Radieschen oder Käse. Das Produkt ist absolut hochwertig und stabil und den Preis von 29,95 Euro finde ich mehr als fair 🙂 Das Beste ist, man kann es im Anschluss einfach in die Spülmaschine stellen und hat somit auch keinerlei Arbeit beim Reinigen.

Genauso überzeugt hat mich auch dieser schicke „Tomaten- und Apfelteiler POMO“ (Art.-Nr.: 13590). Dieses geniale Haushaltsutensil ist ein sogenannter Spaltenteiler, mit dem sich gleichermaßen Tomaten, Äpfel, Birnen und sogar Ananas mühelos in 12 gleichmäßige Spalten teilen lassen.

Tomaten- Apfelteiler POMO

Die automatische Schneidführung ist super einfach in der Handhabung und das Zerteilen ohne großen Kraftaufwand möglich. Besonders toll finde ich aber, dass das Mittelstück der Frucht – also z. B. das Kerngehäuse bei Äpfel und Birnen – direkt mit rausgedrückt wird, denn der Schneider wird mittig auf den Stielansatz aufgesetzt und so geht alles in einem – prima. So hat man ruckzuck das Obst für Fruchtdesserts oder Kuchen vorbereitet – großartig! Auch bei diesem Produkt ist der Preis von 24,95 Euro TOP und die Qualität sowieso 🙂

 

 

 

Reise- und Wasserbettenkissen „Basic Visco“ von „Gerz“

Die Firma „Gerz-Matratzen GmbH“ ist seit vielen Jahren ein namhafter Hersteller im Bereich Betten und Bettwaren. Das Sortiment umfasst viele unterschiedliche Matratzen-Arten – von Taschenfederkernmatratzen über Kaltschaum-, Viscoschaum-, Kindermatratzen und sogar spezielle Matratzen für Kliniken – die Auswahl ist riesig. Aber auch Lattenroste, Schoner, Steppbetten, Nackenstützkissen und sogar Boxspringbetten bekommt man dort. Die Produkte werden alle in Deutschland gefertigt und bei besonderen Anfragen können bei der Fertigung auch kundenspezifische Wünsche mit einfließen.

Ich habe mir kürzlich von „Gerz“ das neue Reise- und Wasserbettenkissen „Basic Visco“ zugelegt.

IMG_0669

Reise- und Wasserbettenkissen

Hierbei handelt es sich um ein super weiches Nackenstützkissen aus Viscoschaum, das zum einen sehr flach ist und bedingt durch die handliche Größe auch prima für unterwegs geeignet ist. Das Besondere an diesem Kissen ist die eingearbeitete Höhenverstellung, die das Liegen wahnsinnig bequem macht. Der Bezug hat eine sogenannte Silverausrüstung, die geruchsbildende Bakterien verhindert. Natürlich kann er aber auch bis 60°C gewaschen werden. Das Nackenstützkissen kostet etwa 89 Euro und bereitet einem eine prima Liegeposition und erholsamen Schlaf.

 

„Gregor Design“ – wunderschöne handgefertigte Unikate…

Bislang hatten wir das Holz für unseren Kaminofen immer in einen Korb gestapelt, aber rundherum sieht es dann immer recht unsauber aus. Aus diesem Grund haben wir nach einer Alternative geschaut und uns überlegt, dass ein Kaminholzwagen die perfekte Lösung wäre. Es sollte aber nicht irgendeiner sein, sondern etwas ganz besonders – und genau das haben wir bei „Gregor-Design“ gefunden.

Ein wirklich wunderschöner und vor allem einzigartiger „Kaminholzwagen“, den es sogar in unterschiedlichen Farben gibt. Angeboten wird er in schwarz, weiß und silberfarben – aber nach Rücksprache sind auch andere Farben möglich, schließlich handelt es sich bei all den Produkten um handgefertigte Unikate – da sind Sonderwünsche oftmals kein Problem. Auch eigene Vorstellungen und Ideen können in die jeweiligen Produkte mit eingebracht werden – das ist doch mal was, oder? 

Wir haben uns den Wagen in weiß ausgesucht und abgesetzt ist er farblich mit dunklem Holz – genau wie unsere Vitrine, die direkt daneben steht. Somit ist unser neuer Kaminholzwagen nicht nur eine unglaublich praktische Sache, sondern er ist auch noch ein absoluter Hingucker 🙂 Schaut euch dieses schicke Teil mal an…

 Kaminholzwagen

           IMG_0638   Kaminholzwagen seitlich   Kaminholzwagen2

Die Kombination des Materials aus Massivholz und Metall macht dieses Produkt ganz speziell und sowohl die Verarbeitung als auch die Bauweise sind meines Erachtens super gut durchdacht. Nicht nur, dass keinerlei scharfe Kanten an diesem Kaminholzwagen sind – nein, auch die Tatsache, dass das Material ohne jegliche dekorative Einarbeitungen ist und somit der Schmutz komplett im Wagen aufgefangen wird, ist schlichtweg genial. Zusätzlich wurde noch eine extra Ablage für Anzünder angebracht und die speziell angefertigten Rollen sind auch durchaus besonders. Alles in allem ist dieses Produkt unglaublich stabil und für den Transport des Kaminholzes ein prima Helfer – wir sind begeistert! 

Ihr solltet wirklich mal bei „Gregor Design“ reinschauen, denn viele andere tolle und einzigartige Produkte kann man hier erwerben – auch tolle Geschenkideen! Neben Kerzenständer, Windlichter und neuerdings auch Bilderrahmen, sind zudem sehr stilvolle Gartenmöbel erhältlich. Wir haben uns noch für diese einzigartige Gartenfackel entschieden und sie wird schon bald zum Blickfang auf unserer Terrasse werden 🙂

Gartenfackel

Matratzenschoner von „Homescapes“

Da wir in Kürze neue Matratzen bekommen (darüber werde ich natürlich auch hier auf meinem Blog berichten) wollten wir uns schon mal vorab nach geeigneten Matratzenschonern umschauen. Durch Zufall bin ich dann auf die Homepage http://www.homescapesonline.de/ gestoßen. Homescapes ist eine britische Firma mit eigenen Fertigungseinheiten in England, Indien und einem Joint Venture in China. Sowohl Heimtextilien, Bettwaren als auch Wohntextilien unterschiedlicher Art werden produziert, importiert und auch vertrieben.

Das Sortiment hat für jede Geschmacksrichtung allerlei zu bieten – und so haben auch wir dort unsere Wunschprodukte gefunden. Zum einen ein „Fleece- Unterbett“ (Art-Nr. MP1119) in Lammfell-Optik, bei dem es sich um eine super flauschig weiche Auflage handelt, welche einen prima Schutz für die Matratze bietet. Die extra warme und kuschelige Oberfläche ist ideal für die kalte Jahreszeit geeignet und wärmt wunderbar von unten. Durch den elastischen Rand ist ein Verrutschen so gut wie unmöglich und die Matratze bleibt rundherum schön sauber. Preislich liegt dieses Unterbett bei etwa 10 Euro – je nach Größe – und da kann man definitiv nicht meckern.

Fleece-Unterbett

Da auch schon bald der Frühling vor der Tür steht, haben wir uns noch zusätzlich einen gesteppten Matratzenschoner aus Baumwoll-Gemisch (Art-Nr. MP1108) ausgesucht.

Matratzenschoner Rautensteppung

Vom Prinzip her ist dieser Schonbezug dem anderen ähnlich – nur mit dem Unterschied, dass das Material bzw. die Oberfläche eher für die wärmere Jahreszeit gedacht ist. Die Oberfläche ist bei diesem Produkt in einer hochwertigen Rautensteppung und der Matratzenschoner ist sogar für Allergiker geeignet. Preislich liegt die Auflage bei etwa 15 Euro – was für mich auch absolut in Ordnung ist.

 

Lampenschirm nach Wunschmodell konfigurieren….

Ich wusste bislang gar nicht, dass man sich nun auch schon online einen Lampenschirm nach eigenen Vorstellungen konfigurieren kann – aber das gibt es wirklich – und zwar bei http://www.classen-lampenschirme.de/. Hier kann man sich für den jeweiligen Wohnraum ganz individuell einen Lampenschirm nach Größe, Form, Farbe sowie Material alles nach eigenem Geschmack zusammenstellen. Das Wunschmodell bekommt dadurch einen ganz eigenen Charakter und ist somit auch gleichzeitig ein Unikat. Und mal ehrlich, wer möchte nicht etwas derart Einzigartiges in seinem Zuhause haben? 🙂

 Die Auswahl ist Wahnsinn – und nur wenn man genau weiß was man will, hat man schnell sein Wunschprodukt konfiguriert. Meines Erachtens lässt sich mit Beleuchtung eine ganz besondere Atmosphäre schaffen und deshalb sollte diese Anschaffung gut durchdacht sein. Schließlich soll das Ambiente stimmig sein, denn man möchte sich ja in dem Raum auch wohlfühlen.

Ich probiere sehr gern auch mal neue Dinge aus und aus diesem Grund wollte ich eben keinen „ganz normalen“ Lampenschirm haben. Klar, der ein oder andere Trend schlittert durchaus schon mal an mir vorbei, aber offensichtlich sind gerade Lampenschirme aus Echtholz-Furnier der absolute Renner – und der Gedanke daran hat mich durchaus fasziniert. Also – gesagt, getan!

Zuerst haben wir uns für die oval-gerade Form entschieden,

Lampenschirm-oval-gerade_productimagedann die passende Fassung ausgesucht, anschließend angegeben das es eine Hängelampe werden soll und zum Schluss das Ganze mit einem Echtholz-Furnier kombiniert.

Echtholz-Furnier

Als kleines Highlight wollten wir noch eine Blende in den Lampenschirm integrieren, die das Licht noch wohnlicher werden lässt. Ruck zuck und in nur 4 Schritten ist das Modell dann sozusagen fertig für die Produktion.

Durch die individuelle Anfertigung dauert die Lieferzeit natürlich etwas länger und die Versandkosten sind sogar frei. Nach gut 2 Wochen stand dann der Postbote vor der Tür und natürlich wollten wir sofort wissen wie unser Wunschmodell geworden ist. Und ja, unsere Erwartungen wurden durchaus erfüllt – wir sind begeistert, wirklich wunderschön und vor allem einzigartig ist der Lampenschirm – schaut selbst!

Lampe

Lampenschirm

Ich für meinen Teil finde die Idee sich einen Lampenschirm selbst zu konfigurieren großartig, denn so kann man sich genau nach Raum, Wunsch und Vorstellung sein eigens erstelltes Modell anfertigen lassen.